Auf USA-Reisen viel Platz im Koffer einplanen: CANUSA TOURISTIK mit attraktiven Angeboten für Shopaholics

Veröffentlicht von: Wilde & Partner
Veröffentlicht am: 30.03.2016 15:24
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Hamburg, 29. März 2016 (w&p) – Ob Freizeitklamotten, Schuhe, Sportartikel wie Golf- und Tennisschläger oder Kosmetika: Shoppen in den USA steht bei Reisenden hoch im Kurs, da viele Artikel trotz des derzeit etwas stärkeren US-Dollars immer noch deutlich günstiger als hierzulande sind – in den Factory Outlets sogar um bis zu 50 Prozent. Der Nordamerika-Spezialist CANUSA TOURISTIK hat für den Sommer entsprechende Mietwagen-Rundreisen aufgelegt, auf denen Touristen eine ganze Reihe von Shopping-Highlights miteinander verbinden können.

Wer eine neuntägige Tour von der Südstaaten-Metropole New Orleans bis Miami unternimmt, sollte ordentlich Platz im Koffer bereithalten. Denn auf den Stationen unterwegs bieten sich eine ganze Menge von Städten samt ihrer Malls an, um kräftig Souvenirs und Kleidung zu shoppen. Die Route führt über Panama City, Tampa und Orlando bis nach Miami. Unterwegs bieten sich gleich mehrere Stopps an, um tolle Einkäufe zu ergattern. Dazu zählen zum Beispiel Sawgrass Mills bei Fort Lauderdale und die Orlando Premium Outlets für ausgiebiges Outlet Shopping – ebenso lädt die Pier Park Mall in Panama City zum Einkaufen ein. Buchbar ist die Selbstfahrer-Tour bei einer Vierer-Belegung bereits ab 299 Euro pro Person. Im Preis enthalten sind acht Übernachtungen und das Mietauto samt Gebühr für die Einwegmiete. Auch ein umfangreiches Versicherungspaket sowie ein Coupon-Buch für die Malls sind Teil des CANUSA-Specials.

Wer von Florida nicht genug bekommt, für den ist eine zweiwöchige Rundreise durch den Sonnenstaat Pflicht. Auf der Tour können Urlauber die oben genannten Malls und noch viele mehr erleben – so etwa Coconut Point südlich von Fort Myers sowie die Dadeland Mall nahe Miami. Mit gleich 13 Übernachtungen haben Reisende zudem die Möglichkeit, ausreichend Erholung an den vielen Stränden des Sunshine States einzuplanen. Buchbar ist das Angebot bei Vierer-Belegung schon ab 359 Euro pro Person.

Neben Florida gibt es natürlich auch in vielen anderen US-Regionen eine große Auswahl für begeisterte Shopper – so zum Beispiel in der Spieler-Metropole Las Vegas. Wer einmal einen Besuch in der umsatzstärksten Mall im legendären Caesars Palace erleben möchte, der sollte eine zweiwöchige Camper-Tour mit CANUSA im Südwesten der Staaten unternehmen. Sie wird für den Sommer 2016 bereits ab 369 Euro/Person angeboten. Startpunkt ist wahlweise in Los Angeles, Las Vegas oder San Francisco.

Nicht zuletzt lassen sich auch in Kalifornien zahlreiche Schnäppchen ergattern. Kurioses bieten die Shops des De Young Museums und des MoMa. Bekannte Modemarken finden sich dagegen rund um den Union Square sowie im Embarcadero Center. Wer durch die Malls von San Francisco ziehen und anschließend auch Natur erleben möchte, der kann mit CANUSA eine Reise in die Golden Gate-Metropole mit einem mehrtägigen Abstecher in den berühmten Yosemite Nationalpark buchen. Drei Nächte in San Francisco und vier Übernachtungen im Nationalpark gibt es pro Person bereits ab 479 Euro inklusive Mietwagen.

Tipps für das Einkaufen in den USA

• Die Geschäfte sind in den USA meistens von Montag bis Freitag zwischen 10 und 18 Uhr geöffnet, die großen Malls von 10 bis 21 Uhr und auch am Sonntag von 12 bis 17 Uhr. Große Drugstores und Supermärkte haben sogar abends und an den Wochenenden auf, teilweise sogar rund um die Uhr.

• Bei Geräten mit einem Steckdosenanschluss heißt es aufpassen und genau nachsehen, ob die Elektronik umschaltbar ist und auch 220 Volt verarbeiten kann.

Buchbarkeit
Sämtliche Angebote von CANUSA TOURISTIK sind unter der Service-Hotline 0180 – 5 30 41 31 (0,14 Euro/min) sowie auf der Internetseite www.canusa.de buchbar.

Über CANUSA TOURISTIK
CANUSA TOURISTIK ist mit seinen 115 Mitarbeitern in sieben deutschen Büros der größte Reiseveranstalter für Nordamerika. Bei CANUSA TOURISTIK profitieren Nordamerika-Urlauber nicht nur von exklusiven Angeboten und Preisvorteilen, sondern auch vom langjährigen Know-how der Reise-Experten. Jeder Kunde wird persönlich bei der Reiseplanung unterstützt und erhält eine individuell zusammengestellte Reise. 95 Prozent aller CANUSA-Kunden reservieren ein komplettes Reisearrangement, aber auch reine Flug-Angebote, Last-Minute-Reisen und Sonder- bzw. Gruppenreisen zählen zum Portfolio des Spezialisten.

Pressekontakt:

Tilo Krause-Dünow
CANUSA TOURISTIK
Tel.: +49 (0)40 – 22 72 53 17
E-Mail: Tilo@canusa.de
www.canusa.de

Marion Krimmer
w&p Wilde & Partner Public Relations GmbH
Nymphenburger Straße 168 / 80634 München/Germany
Tel. +49 (0)89 - 17 91 90 – 0 / Fax +49 (0)89 - 17 91 90 – 99
info@wilde.de / www.wilde.de
facebook.com/WildeundPartner / twitter.com/WildePR newsroom.wilde.de

Firmensitz München / HR München B 86820
Geschäftsführende Gesellschafter Yvonne Molek / Thomas C. Wilde

Pressekontakt:


Firmenportrait:

PR-Agentur für Tourismus

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.