4.500 EUR Preisgeld für Sieger des Programmierwettbewerbs 2016

Veröffentlicht von: FLS GmbH
Veröffentlicht am: 30.03.2016 17:48
Rubrik: Weiterbildung & Schulungen


(Presseportal openBroadcast) - FLS GmbH forderte Informatikstudenten mit Echtzeit-Vertriebsplanung

- Heikendorf - Zum dritten Mal in Folge stellte die Heikendorfer FLS GmbH Studenten des Instituts für Informatik der Christian Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) vor eine knifflige Aufgabe aus dem Geschäftsumfeld der Heikendorfer Softwarefirma. So sollten die Studenten ihr Können an einer praxisnahen Problemstellung unter Beweis stellen und ein Vertriebsplanungsverfahren programmieren, das eine Vielzahl an Kundenterminen innerhalb von Sekunden einem Vertriebsteam optimal zuordnet.

Am 21. März 2016 fanden sich 5 Studenten-Teams in den Geschäftsräumen der FLS GmbH ein, die sich in mehreren Vorrunden für die Teilnahme am Finale qualifiziert hatten. Nun galt es, die Jury mit der Präsentation ihres Lösungswegs, einem überzeugenden mathematischen Programmieransatz sowie der Ergebnisqualität im Performance-Test zu überzeugen. Jury-Mitglied Britta Blömke, Geschäftsführerin FLS GmbH, zur Entscheidungsfindung: "Es war für uns definitiv keine leichte Entscheidung. Alle Teams haben durchweg hervorragende Lösungsansätze präsentiert. Wir danken allen Teilnehmern für Ihren Einsatz und gratulieren den Gewinnern zu ihren wohlverdienten Siegprämien!".

Johann Philipp Doose konnte die Jury in allen 3 Kategorien überzeugen und erreichte mit seiner Lösung den 1. Platz des Wettbewerbs. Florian Echternkamp erlangte den 2. Platz und David Elvers konnte sich über den 3. Platz freuen. Das Preisgeld in Höhe von insgesamt 4.500 EUR wurde von der FLS GmbH gestiftet.

Pressekontakt:

FLS GmbH
Britta Blömke
Schlosskoppelweg 8 24226 Heikendorf
+49(0)431 ? 23971-30
britta.bloemke@fastleansmart.com
http://www.fastleansmart.com

Firmenportrait:

Die FLS GmbH mit Hauptsitz in Heikendorf bei Kiel trägt seit über 20 Jahren mit ihren Lösungen zur Optimierung sämtlicher Außendienst- und Serviceprozesse in Unternehmen bei, von der Termin- und Tourenplanung über die workflow-basierte Aufgabensteuerung bis hin zur mobilen Lösung. Das Produktportfolio um FLS VISITOUR und FLS MOBILE basiert auf dem weltweit einzigartigen PowerOpt-Algorithmus, der durch seine Präzision und Schnelligkeit selbst bei extrem hohem Auftragsvolumen und höchst komplexen Aufgabenstellungen mit optimalen Planungsergebnissen in Echtzeit besticht. Namhafte Kunden wie IBM, Jungheinrich und Sky profitieren so von einer maximalen Ressourcenauslastung, Kosteneinsparungen von über 20%, sowie einer signifikanten Servicequalitätssteigerung. Die Produkte von FLS sind weltweit im Einsatz. Internationale Standorte befinden sich in England, den Niederlanden und Dänemark.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.