RELIEF Stressprävention by Scheelen mit Innovationspreis-IT ausgezeichnet

Veröffentlicht von: SCHEELEN AG
Veröffentlicht am: 30.03.2016 17:56
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - Prädikat "Best of 2016" in der Kategorie Consulting

Waldshut-Tiengen, 30.03.2016 - Das Tool RELIEF Stressprävention by Scheelen® gehört zur Spitzengruppe des diesjährigen Innovationspreis-IT und erhält das Prädikat "Best of 2016". Die Initiative Mittelstand, die den Preis vergibt, hat das ganzheitlich ausgerichtete Instrument zur Stressprävention als innovative IT-Lösung mit hohem Nutzwert für den Mittelstand in der Kategorie "Consulting" ausgezeichnet. RELIEF behauptet sich damit unter 5.000 Bewerbungen, die von einer Fachjury aus mehr als hundert Professoren, Wissenschaftlern, Branchenvertretern, IT-Experten und Fachjournalisten auf Innovation und Praxisrelevanz geprüft wurden. "Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. Sie zeigt, dass wir uns mit unserer ganzheitlichen Betrachtungsweise von Stress in Unternehmen, bei der wir nicht nur die organisatorischen Faktoren, sondern auch den Menschen an sich im Blickfeld haben, positiv von anderen Tools des Betrieblichen Gesundheitsmanagements abheben", sagt Frank M. Scheelen, Vorstandsvorsitzender der Scheelen AG, die gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Stressmanagement e.V. RELIEF entwickelt hat.

RELIEF analysiert individuelle Stressauslöser sowie gesundheitsförderliche Potenziale
Konkret handelt es sich bei RELIEF (Abkürzung für Resilience & Resources Energetic Level Individual Evaluating Feedback) um ein Testverfahren, das den Ursachen von Stress direkt auf den Grund geht. Unternehmen, die das gesamte Konzept anwenden, gehen sicher, die vom Arbeitsschutz geforderte "Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen" zu erfüllen. RELIEF erfasst darüber hinaus aber auch individuelle Stressauslöser - etwa stress- und konfliktsteigernde Denk-, Fühl- und Verhaltensmuster einer Person - und analysiert, wie sich diese zu den meist auch vorhandenen gesundheitsförderlichen Potenzialen verhalten. "Mitarbeiter verfügen in der Regel über individuelle Ressourcen, die ihnen helfen, Stress zu bewältigen. Wie stark diese Resilienz ausgeprägt ist, fließt in die Stressanalyse ein. Zudem wird erhoben, inwiefern der Mitarbeiter Strategien an der Hand hat, um berufliche Anforderungen erst gar nicht zu Stressoren werden zu lassen", erläutert Frank M. Scheelen. Ebenfalls wichtig in diesem Zusammenhang: der Sinn, den die Mitarbeiter in ihrer Arbeit sehen und die Motivation, die sie von außen erfahren - von dritten Personen oder auch aufgrund unternehmensinterner Maßnahmen. Daher analysiert RELIEF auch Faktoren wie den Führungsstil des direkten Vorgesetzten, die Perspektiven am Arbeitsplatz, die Motivation durch Kollegen sowie die Identifikation des Mitarbeiters mit seiner Arbeit und seinem Arbeitgeber.

Webinar am 21. April 2016 für ausführliche Infos zur RELIEF Stresspräventionsanalyse
Bezüglich der Handlungsfelder liefert RELIEF eine Analyse in Form eines ausführlichen Auswertungsreports sowie konkrete Handlungsempfehlungen. Damit sind Unternehmen in der Lage, passgenaue Interventionen für ihre Führungskräfte und Mitarbeiter zu entwickeln und deren Resilienz zu stärken. Nähere Infos zur RELIEF Stresspräventionsanalyse bietet ein kostenfreies Webinar am 21. April 2016, 14.00 - 15:00 Uhr. Anmeldungen unter http://www.scheelen-institut.com/de/termine/aktuelle-termine/terminleser/webinar-stresspraevention-heute-belastungen-mit-relief-professionell-messen.html


Interessierte Personalentwickler, Trainer und Coachs können sich bei der Scheelen AG zum akkreditierten RELIEF-Business-Berater ausbilden lassen. Termine und Infos unter http://www.scheelen-institut.com/de/termine/aktuelle-termine.html.

Pressekontakt:

text-ur text- und relations agentur Dr. Christiane Gierke
Petra Walther
Schanzenstraße 23 51063 Köln
0221/95 64 90 570
redaktion@text-ur.de
http://www.text-ur.de

Firmenportrait:

Mit der Mission "Wir fördern menschliches und unternehmerisches Wachstum" berät die SCHEELEN® AG Unternehmen mit mehreren Tochterunternehmen im In- und Ausland in allen Aspekten der Unternehmenswertsteigerung und begleitet sie von der Definition einer Unternehmens-Vision bis hin zur Implementierung der notwendigen Maßnahmen. Die Kernkompetenzen des Instituts für Managementberatung und Diagnostik mit Sitz in Waldshut-Tiengen liegen dabei in der Kompetenzförderung und der Entwicklung menschlicher Potenziale. Hierzu setzt die SCHEELEN® AG ihre bekannten Diagnosetools INSIGHTS MDI®, ASSESS by SCHEELEN® und RELIEF ein. Zudem entwickelt sie maßgeschneiderte Kompetenzmodelle, mit deren Hilfe Unternehmen sich erfolgreich aufstellen können. Vorstand der SCHEELEN AG ist Frank M. Scheelen, der sich als Unternehmer, Bestseller-Autor und Vortragsredner einen Namen gemacht hat.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.