Kochkurse Wellnesshotel Weimar

Veröffentlicht von: Hotel Dorotheenhof Weimar GmbH
Veröffentlicht am: 30.03.2016 21:08
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Unter dem Motto "Kochen für alle" bietet das Wellnesshotel Weimar in seiner Küchenwerkstatt alles rund um das Thema

Auch leidenschaftliche und geübte Köchinnen und Köche lernen gerne noch etwas dazu, und wo macht das Lernen mehr Spaß, als in einem Kochkurs unter professioneller Leitung (http://www.wellnesshotel-weimar.de/kochkurse.html). Das Wellnesshotel Dorotheenhof in Weimar bietet allen Hobbyköchen dazu die Gelegenheit.

Unter dem Motto "Kochen für alle" bietet das Wellnesshotel Weimar in seiner Küchenwerkstatt alles rund um das Thema Kochen und Genuss. Unter der Leitung von Starkoch Claus Alboth gibt es jedoch nicht nur Kochkurse für alle, die gerne kochen und genauso gerne schlemmen, sondern auch Küchenpartys und Küchenschlachten. Dieses vielfältige Angebot ist ideal für Tagungen und für Teams, die noch enger zusammenarbeiten möchten, auch im Freundeskreis macht ein Kochkurs im Wellnesshotel Dorotheenhof besonders viel Spaß.

Die Kochkurse beginnen morgens um 9:00 Uhr mit einem Frühstück, und dann wird unter der Leitung von Claus Alboth ein 4-Gänge-Menü gekocht. Zwischendurch gibt es eine kleine Weinprobe für die Teilnehmer, um den perfekten Wein für das Menü zu finden. Um 12:30 Uhr wird dann ein kleines Mittagessen eingenommen, um dann gut gestärkt in die Endphase des Kochkurses zu starten. Um 19:00 Uhr ist es dann so weit und zusammen mit einer Begleitung wird das im Kurs gekochte Menü genossen. Zur Erinnerung gibt es zudem für jeden Teilnehmer eine Rezeptmappe.

Sportlich ist die Küchenschlacht im Wellnesshotel Weimar, denn hier kochen zwei Teams praktisch gegeneinander und messen sich im Wettstreit, wer das beste 3-Gänge-Menü auf die Teller zaubert. Bei der Küchenschlacht werden natürlich auch Getränke gereicht, und wenn nach ca. fünf Stunden die Menüs fertig sind, dann müssen sich die Teams gegenseitig bewerten. Für das Team, das den Sieg holt, gibt es zur Erinnerung an das Wettkochen eine Kochschürze, zudem werden die Teammitglieder mit einer Urkunde geehrt.

Eine Party ist immer eine tolle Sache, aber wer gerne mit Freunden oder Kollegen kocht, der sollte sich die Küchenparty im Wellnesshotel Weimar auf gar keinen Fall entgehen lassen. Zusammen mit Claus Alboth, dem Aufsteiger des Jahres 2011 im Gault Millau Deutschland, werden erlesene Köstlichkeiten zubereitet und von den Teilnehmern natürlich auch gegessen. Während der Küchenparty, die insgesamt fünf Stunden dauert, gibt es neben Wein, Bier auch kalte Erfrischungsgetränke und eine Leihschürze. Alle, die nach einer originellen Idee für eine Geburtstagsparty sind, sollten mit ihren Gästen im Wellnesshotel Dorotheenhof im schönen Weimar gemeinsam kochen.

Für die Teilnehmer an einer Tagung ist Entspannung immer sinnvoll, und beim Werkstatttreff in der Küchenwerkstatt des Wellnesshotels Weimar macht das Entspannen doppelt so viel Spaß. Unter der Leitung von Claus Alboth kochen die Hobbyköche drei kleine Gerichte, die später zusammen mit einem guten Glas Wein oder einem frisch gezapften Bier gegessen werden. Der Küchentreff im Wellnesshotel Weimar dauert zweieinhalb Stunden und ist optimal für alle Tagungsgäste, die einen schönen und auch lehrreichen Abend verbringen möchten.

Pressekontakt:

XTremeGN UG (haftungsbeschränkt)
T. Weber
Ruhstrathöhe 25 37085 Göttingen
0 551 288 773 400
pr@xtremegn.de
https://xtremegn.de

Firmenportrait:

DOROTHEENHOF: WEIMAR ERLEBEN - EIN GENUSS FÜR KÖRPER, GEIST UND SEELE

Entdecken Sie das 4-Sterne Superior Romantik Hotel Dorotheenhof Weimar, eingebettet in die sanfte Wald- und Weinlandschaft inmitten der Saale-Unstrut-Region und am Rande Weimars. Wohnen Sie in traumhafter Lage in einem unserer luxeriösen Einzelzimmer, Doppelzimmer oder Suiten und sind auf Schritt und Tritt mit der Klassikerstadt Weimar verbunden.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.