Genuss in Perfektion: Oldtimer- und Cabrioreisen in Italien.

Veröffentlicht von: Tourismus-Marketing PR
Veröffentlicht am: 31.03.2016 09:16
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Entdeckerreisen in Umbrien und Südtoskana.

Wer an Italien denkt, verbindet diesen Gedanken unweigerlich auch mit hervorragendem Essen und vorzüglichen Weinen und die melancholisch schönen Hügellandschaften. Seit vielen Jahren ist der Reiseveranstalter "Umbria mia" diesem auf der Spur und nimmt Genussmenschen mit ihrem Oldtimer und Cabrio auf eine kulinarische Entdeckerreise mit nach Umbrien und in die südliche Toskana.

Auf genussvollen Tagestouren er-fahren die Teilnehmer die wohl schönsten und faszinierendsten Strecken durch dieses eindrucksvolle, vielfältige Landschaftsbild und erleben dabei nicht alltägliche Begegnungen mit Winzern und der Slow-Food-Philosophie.

Mit eigenem Guide werden historische Städte wie Orvieto, Perugia, Spoleto und Todi erkundet. An einem Tag geht es über panoramareiche und kurvige Bergpassagen durch die Valnerina über Norcia zu den Monti Sibillini in das höchste Bergdorf Europas, nach Castelluccio auf 1.452 m, an einem anderen Tag ist der Lago Trasimeno das Ziel - mit Schiffsausflug zur Isola Maggiore und einem vorzüglichen Pranzo am Seeufer.

Weitere Höhepunkte der 18 verschiedenen Reisen führen in das "Epizentrum" des Sagrantino, nach Montefalco mit einer Wein- und Olivenöl-Degustation oder nach Montalcino zum Brunello, besucht wird das kleinste Theater der Welt, das erste weltweit mit "Greenhouse Emission Zero" zertifizierte exquisite Weingut Monte Vibiano Vecchio sowie eine kleine Manufaktur handgefertigter Fliesen oder die Produktionsstätte vom Star-Designer Mastro Raphael und vieles andere mehr.

Die einwöchige genussvolle Entdeckerreise "Unbekanntes, faszinierendes Umbrien" vom 26.06. bis 02.07.2016 mit 7 Übernachtungen (inkl. Frühstück und Abendessen sowie zwei Mittagessen) im Resort & Spa Roccafiore bei Todi kostet pro Person im DZ EUR 1.395. Auch Tipps zur entspannten Anreise, z. B. in Südtirol oder dem Motorenland Emilia Romagna, werden anhand gegeben.

Es wird in handverlesenen kleinen und feinen Domizilen logiert, wie z. B. in einem romantischen Castello, in einem versteckten Borgo, einer ehrwürdigen Abtei, einem charmanten Countryhouse oder mitten in einem exquisiten Weingut.

Um den individuellen und exklusiven Charakter der Genussreisen zu wahren und zeitfrei gelassen unterwegs zu sein, nimmt der Reiseveranstalter Umbria mia nur fünf Automobile mit. Eine rechtzeitige Anmeldung ist ratsam. Alle Infos auf www.umbria-mia.com




Über Umbria mia.
Seit einigen Jahren vermittelt und vermarktet "Umbria mia" touristische Angebote in Umbrien sowie im Grenzgebiet zur Südtoskana. Dazu gehören individuelle Genussreisen abseits der Touristenwege für Automobil-Enthusiasten mit Spaß an Kulinarik als auch Freude am Fahren. Philosophie ist, dieses faszinierende und noch urtümliche Umbrien, die Lebensart und Kultur sowie die Liebe zur bodenständigen umbrischen Küche den Gästen näher zu bringen. Nach dem Motto "GenussTouren mit TourenGenuss - La Dolce Vita auf 4 Rädern!". Wer nur eine Unterkunft sucht und alleine unterwegs sein möchte, kann auch nur ein Domizil buchen.
Infos unter www.umbria-mia.com



Über Umbrien.
Fläche: 8.456,04 qkm, Einwohner: 908.926, Hauptstadt: Perugia.

Welche italienische Provinz kann sich schon rühmen, nur von Land umzingelt zu sein. Umbrien ist gleich von fünf Provinzen umringt:Toskana, Emilia Romagna, Marken, Abruzzen und Latium. Umbrien hat damit keinen Meerzugang, dafür aber andere Attribute, mit denen es durchaus mithalten kann im "Wettbewerb" zur großen Schwester Toskana.

Angefangen beim Wein, der weltweit - auch wenn vielleicht große Namen fehlen - mit ganz oben steht. Einen Sagrantino gibt es nur in Umbrien, aus Montefalco. Ebenso der edle Weißwein, der berühmte Orvieto Classico.

Das umbrische Olivenöl kann sich einer in Italien kaum vergleichbaren Qualität rühmen, denn 90 % haben das Prädikat "Extravergine". Das Land ist außerdem die einzige Region, die auf ihre Gesamtfläche das Prädikat DOP erhielt..

Umbrien ist auch das Herz der Traditionen und Einfachheit - das Erfolgsrezept der umbrischen Küche, wenn es um die Aromen und den Geschmack geht, wie z. B. bei den Linsen von Castelluccio oder den Fleischgerichten um Norcia. In verschiedenen Regionen sind die Trüffel zu finden. Es ist ein urtümliches, authentisches Land.

Umbrien, liebevoll das "grüne Herz" Italiens genannt, ist von verschiedensten Landschaftsprofilen geprägt: Naturschönheit mit Hügellandschaften, wie aus Farben von Perugino entstanden. Dann wieder mächtige Eichenwälder, silbrig glänzende Olivenhaine, unendliche Weinberge und die Stille und Natur der Monti Sibillini. Dazwischen immer wieder kleine Städte und mittelalterliche Orte. Von den gewählten 100 schönsten Dörfern Italiens sind allein sechs in Umbrien: Bevagna, Castiglione del Lago, Cociano, Montefalco, Paciano, Trevi.

Umbrien - eine Region nach allen Regeln der Kunst, denn das Land verfügt über eine Jahrtausende alte Geschichte, die sich aus der Vorzeit von den hier lebenden Völkern zeigt: von den Umbrern, Etruskern über die Römer und Langobarden bis zum Kirchenstaat. Kirchen, Basiliken, Klöster, Palazzi, Mittelalterburgen, Festungen, Abteien ... jeder Stein ein Zeitzeuge.

Pressekontakt:

Tourismus-Marketing PR
Ingrid Hofmeister
Seestraße 6 833399 Chieming
0170-8390616
ingrid@hofmeister-pr.de
http://www.hofmeister-pr.de

Firmenportrait:

Seit 1985 bestehende Marketing- und PR-Agentur, spezialisiert auf Tourismus und Hotel sowie mit "Umbria mia" Reiseveranstalter für genussvolle geführte Oldtimer- und Cabrioreisen in Umbrien und der Südtoscana. Organisation und Durchführung von Pressereisen für Special Interest Medien in Umbrien und der Südtoskana. Ansprechpartner für die Pressearbeit der Benefiz-Oldtimerrallye "Edelweiß Classic

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.