Soziale Angst mit Hypnose bewältigen bei Dr. Elmar Basse

Veröffentlicht von: Dr. Elmar Basse - Hypnose Hamburg
Veröffentlicht am: 31.03.2016 09:16
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Soziale Phobie bzw. soziale Angst kann mit Hypnose behandelt werden bei Dr. Elmar Basse

Soziale Angst, häufig auch als soziale Phobie, Sozialangst oder Sozialphobie bezeichnet, ist eine psychische Störung, die mit klinischer Hypnose oft gut und erfolgreich behandelt werden kann. In der Praxis für Hypnose Hamburg (http://www.angst-hypnose.com) von Dr. Elmar Basse werden seit vielen Jahren die verschiedenen Angsterkrankungen, zu denen auch die soziale Angst gehört, behandelt. Damit zählen die Angstbehandlungen zu den Schwerpunkten in der Arbeit mit Hypnose von Dr. Elmar Basse. Neben Angst und Ängsten werden nämlich auch andere Themen von dem Hypnosetherapeuten Dr. Elmar Basse behandelt. Dies sind schwerpunktmäßig die Raucherentwöhnung mit Hypnose und die Gewichtsreduktion in Hypnose.
Doch nicht wenige Klienten kommen auch wegen ganz anderer Themen in die Praxis für Hypnose Hamburg von Dr. Elmar Basse. Wichtig ist nämlich auch zum Beispiel das Thema Stottern, besonders bei Kindern und Jugendlichen, bei manchen Menschen hält es aber auch bis weit ins Erwachsenenalter vor. Das führt bei den Betroffenen laut dem Hypnosetherapeuten Dr. Elmar Basse oft zu wachsender Frustration, wenn sie merken, dass herkömmliche Behandlungsansätze nicht zu wirken scheinen. Hypnose, so heißt es dann oft bei ihnen, sei für sie die letzte Hoffnung.
Hoffnungslos drohen auf die Dauer auch nicht wenige der Menschen zu werden, die unter sozialer Angst leiden. Nicht selten schleppen sie sich von einem Therapeuten zum nächsten, auf der Suche nach der "wahren Ursache". Denn wenn diese endlich entdeckt werden könnte, dann ließen sich auch die Probleme mit der sozialen Angst endgültig lösen, so die oft verzweifelte Hoffnung. Leider ist die Enttäuschungsgefahr bei dieser Suche groß, meint der Hypnosetherapeut Elmar Basse. Denn nicht anders als auch sonst bei wohl den allermeisten Themen unseres Lebens ist ein monokausaler Ansatz oft irreführend. Die Annahme, es gebe eine Art frühkindlichen Erlebnisses, die aus sich heraus die Angstproblematik erzeuge, übersieht laut dem Hypnosetherapeuten Dr. Elmar Basse zunächst einmal, dass es für die Entwicklung psychischer Störungen, so auch der sozialen Angst, einer ganzen Reihe von individuellen Anlagebedingungen aufseiten des Betroffenen bedarf. Erlebnisse, und seien sie auch noch so schwerwiegend, bewirken nicht schon aus sich heraus eine Angsterkrankung, sondern es kommt laut dem Hypnosetherapeuten Dr. Elmar Basse sehr stark darauf an, wie diese vom einzelnen Menschen verarbeitet werden. Diese Verarbeitungsbedingungen sind aber zu einem entscheidenden Anteil persönlichkeitsbedingt und damit auch genetisch bedingt. Erst im Zusammenspiel dieser Faktoren, wobei der genetische der dominierende ist, lassen sich psychische Erkrankungen wie die soziale Angst laut Elmar Basse erklären. Ein sinnvoller Behandlungsansatz muss dem auch gerecht werden und nicht einseitig auf die "Aufarbeitung" der Vergangenheit setzen.
Mit Hypnose, wie sie Dr. Elmar Basse anwendet, können auch unbewusste Kräfte angesprochen werden.

Pressekontakt:

Dr. Elmar Basse - Hypnose Hamburg
Elmar Basse
Glockengießerwall 17 20095 Hamburg
040-33313361
elmar.basse@t-online.de
http://www.elmarbasse.de

Firmenportrait:

Macht Erfahrung nicht oft den Unterschied? Klienten profitieren von der täglichen, intensiven Arbeit, die Dr. Elmar Basse mit Hypnose ausübt und die ihm eine große Erfahrung eingebracht hat.
In seiner Praxis für Hypnose Hamburg bietet Dr. Elmar Basse seit vielen Jahren klinische Hypnose und Hypnosetherapie an. Klinische Hypnose bei Dr. Elmar Basse kann bei einer großen Bandbreite von Anliegen helfen. Dazu zählen unter anderem die Raucherentwöhnung und die Gewichtsreduktion, aber auch die Behandlung von Ängsten und Schmerzen und vieles andere mehr. Gerne können Interessenten sich auch telefonisch oder per mail melden, um anzufragen, ob ihr Anliegen mit Hypnose bei Dr. Elmar Basse behandelt werden kann. Die Terminvereinbarung kann telefonisch erfolgen. Es steht aber auch ein Online-Terminkalender im Internet bereit, über den die Terminvereinbarung direkt elektronisch erfolgen kann.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.