Modulare Schutzwand bietet Schutz gegen terroristische Angriffe

Veröffentlicht von: SÄLZER GmbH
Veröffentlicht am: 31.03.2016 14:08
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - SÄLZER hat eine Schutzwand entwickelt, die gefährdete Gebäude und Liegenschaften gegen kriminelle und terroristische Bedrohungsszenarien absichert.

Die Schutzwand kann individuell produziert und schnell vor bestehende Gebäude installiert werden. Das Gebäude ist sofort gegen Angriffe geschützt.
Zertifizierte Sicherheit:
SÄLZER hat die Schutzwand gemäß der Norm NATO Stanag 2280 in 2 verschiedenen Sicherheitsstufen bei einem anerkannten Testinstitut prüfen lassen:
- Sicherheitsstufe C4: Test mit Mörsergranate
- Sicherheitsstufe C5: Test mit Artilleriegranate
Weiterhin bietet, die aus einer massiven Stahlkonstruktion gefertigte Schutzwand, Explosionsschutz bis zu einem reflektierten Impuls von 40bar-ms. Dies entspricht einer Sprengladung von 7kg Sprengstoff, die im Abstand von 1,5m detoniert. Ebenso schützt sie gegen alle tragbaren vollautomatischen Schnellfeuerwaffen bis einschließlich Maschinengewehre wie z.B. AK-47, AK-74, Nato G3, M16, MG3.

Modulare Bauweise und individuelle Gestaltung:
Aufgrund der Segmentbauweise kann die Schutzwand exakt gemäß der kundenindividuellen Anforderungen bezüglich Größe, Design und Ausstattung gefertigt werden. Die Konstruktion ermöglicht einen einfachen Transport, da die einzelnen Segmente erst vor Ort zusammengebaut werden. Die Montage erfolgt entweder auf Streifenfundamenten oder bei geeignetem Untergrund direkt mit Schwerlastankern. Für den temporären Einsatz, kann die Schutzwand mit Hilfe einer Abstützkonstruktion montiert werden, dies gewährleistet eine schnelle Demontage und Montage vor einem anderen Gebäude. Auf Wunsch sind Fenster und Türen in die Wand integrierbar. Die getesteten Module können zum Bau von Gebäuden jeglicher Art, wie z.B. Wachhäusern verwendet werden. Die Wand kann mit individuellen Lackierungen oder Beplankungen an die bestehende Gebäudestruktur angepasst werden.

Pressekontakt:

SÄLZER GmbH
Jutta Winter
Dietrich-Bonhoefferstraße 1-3 35037 Marburg
06421 938126
jutta.winter@saelzer-security.com
http://www.saelzer-security.com

Firmenportrait:

Seit mehr als 40 Jahren produziert SÄLZER weltweit Sicherheitsprodukte rund um die Gebäudeabsicherung.
Angefangen mit der Absicherung der Zufahrt durch z.B. Barrieren, über Wachhäuser, Türen, Tore, Fenster, kompletten Pfortenanlagen, Fassaden bis hin zu Trennwänden.
Alle unsere Produkte sind gemäß internationaler Normen bis in die höchsten Sicherheitsklassen getestet und zertifiziert.
Ob kriminelle oder terroristische Angriffe unser Sicherheitsprodukte bieten konzeptionellen Schutz gegen Einbruch (bis RC6), Durchschuss (bis FB7), Explosionen (mit über 500kg geprüft) und Feuer (EI90 bzw. T90). Unsere Spezialität ist der kombinierte Schutz gegen mehrere Bedrohungszenarien.
Daher vertrauen weltweit Kunden aus verschiedensten Bereichen, wie Regierungen, Polizei, Justizvollzug, Militär, Industrie, Infrastruktur, Banken und Privatpersonen auf unsere Sicherheitskonzepte.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.