Moderne Küchentechnik im Vergleich: Entscheidend sind die Details

Veröffentlicht von: ORANIER Küchentechnik GmbH
Veröffentlicht am: 31.03.2016 14:16
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) -

Wer einen neuen Herd oder Backofen, Geschirrspüler oder Kühlschrank, kurz eine neue Küchenausstattung kaufen möchte, der vergleicht wichtige Faktoren wie den Preis, die Leistung, die Qualität, den Bedienkomfort und das Design. Aber letztendlich sind es oft die kleinen, nützlichen Details, die den Ausschlag für die Kaufentscheidung geben.

Ein Hersteller, der seine Produkte besonders anwendungsorientiert gestaltet, ist die ORANIER Küchentechnik. Hier weiß man um die Belange der Verbraucher und achtet darauf, dass die Geräte auch im Detail überzeugen. So zum Beispiel die neue Soft-Close-Technik bei den Backöfen: Dank einer innovativen Dämpfungstechnik, die in die Scharniere der Backofentüren integriert ist, schließen diese besonders sanft und leise. Ein lautes und heftiges Zuschlagen gehört somit der Vergangenheit an. Doch damit nicht genug: Die Modelle des hessischen Herstellers verfügen über bis zu 76 Programme für praktisch jede Art der Zubereitung - bis hin zum besonders schonenden Niedertemperatur-Garen. Darüber hinaus ermöglicht ein "Speisenführer" die Vorauswahl nach verschiedenen Lebensmitteln.

Die Programme mit Vollautomatik gehen sogar noch einen Schritt weiter. Auf dem übersichtlichen LCD-Display wird das Auswahlmenü angezeigt. Daraufhin kann das gewünschte Gericht per Touch-Control-Eingabe ausgewählt werden. Anschließend wird das vorbereitete Essen in den Ofen geschoben und die "OK"-Taste gedrückt. Bleibt eigentlich nur noch, einen "Guten Appetit!" zu wünschen.

Optimal ausgeleuchtet: Die Innenräume der Einbau-Kühlschränke

Ein weiteres Beispiel für durchdachte Details findet sich in den Einbau-Kühlschränken von ORANIER. So überzeugt die ebenso wartungsfreie wie energiesparende LED-Innenbeleuchtung. Dabei ist diese nicht nur sehr energiesparend, sondern auch extrem langlebig. Bleibt noch zu erwähnen, dass mit ihr der Innenraum des Kühlschranks optimal ausgeleuchtet ist. Und wer mehr wissen - und entdecken - möchte, schaut einfach mal auf der Internetseite www.oranier.com vorbei.

Pressekontakt:

ORANIER Küchentechnik GmbH
Nikolaus Fleischhacker
Sechsheldener Str. 122 35708 Haiger
+49 (0)2771 2630-160
info@dr-schulz-pr.de
http://www.oranier.com

Firmenportrait:

Die ORANIER-Gruppe besteht aus zwei eigenständigen Gesellschaften - der ORANIER Heiztechnik GmbH und der ORANIER Küchentechnik GmbH - und fertigt Heiz- und Haushaltsgeräte. Hierzu zählen Kaminöfen und Gasheizgeräte ebenso wie Herde und Backöfen, Kühl- und Gefriergeräte, Dunstabzugshauben, Mikrowellen und Geschirrspüler.

Die Anfänge des Unternehmens reichen bis in das Jahr 1607 zurück. Ab 1915 wurden von der damaligen Frank AG in Dillenburg Heiz- und Kochgeräte unter dem Markennamen ORANIER vertrieben. 1994 kam es zur Neugründung der ORANIER Heiz- und Kochtechnik GmbH durch Nikolaus Fleischhacker als geschäftsführenden Gesellschafter.

Heute vertreibt ORANIER sein breit gefächertes Produktprogramm bundesweit über ein flächendeckendes Fachhändlernetz und verkauft seine Geräte auch ins benachbarte Ausland. Zudem unterhält das Unternehmen eine eigene Vertriebsniederlassung in Österreich. Das Unternehmen hat seinen Sitz im hessischen Haiger und ist Mitglied des HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.