Razorfish erhält Bestwertungen im "Magic Quadrant for Global Digital Marketing Agencies" von Gartner Inc.

Veröffentlicht von: forvision
Veröffentlicht am: 31.03.2016 14:56
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - Marktforschungsunternehmen stuft Razorfish das vierte Jahr in Folge als Leader ein

NEW YORK, 31. März 2016 - Razorfish, weltweit führend in der Unterstützung globaler Marken bei der Förderung kundenorientierter Business Transformation und Teil der Publicis.Sapient-Plattform, hat heute bekanntgegeben, dass die Agentur von der führenden unabhängigen Marktforschungsfirma Gartner Inc. in ihrem "Magic Quadrant for Global Digital Marketing Agencies" vom März 2016 erneut als "Leader" ausgezeichnet wurde1. Damit ist es Razorfish das vierte Jahr in Folge gelungen, den Leader Quadrant zu erreichen.

Gartner evaluierte 21 digitale Agenturen, deren Schwerpunkt auf Strategieplanung, Konzipierung, Ausführung und Messung kundennaher digitaler Erlebnisse über die gesamte Customer Journey hinweg liegt. Die Verfasser des Berichts - die Analysten Jay Wilson, Jennifer Polk, Simon Yates und Martin Kihn - bestimmen darin vier Quadranten: Nischenakteure, Herausforderer, Visionäre und Leader.

Im Bereich "Completeness of vision" konnte sich Razorfish am weitesten vorne sowie im Bereich "Ability to execute" am weitesten oben platzieren. Durch ihre Stärken auf den Gebieten Intelligent Platforms, Ubiquitious Commerce, Participation Marketing und Experience Innovation verhilft die Agentur ihren Kunden zu mehr Kundenzentriertheit.

"Wir bewegen uns in einem Zeitalter der Transformation, in dem sich digitale Agenturen, Unternehmensberater und Systemintegratoren immer mehr annähern, um den zunehmenden Bedarf der Kunden nach einem neuen, agilen Partner zu erfüllen, der alle diese Kompetenzen unter einen Hut bringt", so Shannon Denton, Global CEO bei Razorfish. "Seit 21 Jahren führt Razorfish diese Entwicklung an, da wir verstehen, in welche Richtung sich das digitale Zeitalter bewegt. Wir glauben, dass diese Platzierung unsere erprobte Fähigkeit, unseren Kunden dabei zu helfen, ihre Geschäftsmodelle neu zu konzipieren, weiter untermauert. Die Kunden, mit denen wir zusammenarbeiten, stehen kurz davor, ihre Branchen zu revolutionieren, und wir fühlen uns außerordentlich geehrt, mit ihnen zusammenarbeiten zu dürfen."

Laut Bericht ist "die Definition einer globalen digitalen Marketing-Agentur amorph" geworden. "Die Bezeichnung "digital" ist weggefallen - das digitale Marketing ist nun Marketing in einer digitalen Welt. In dieser Welt wetteifern traditionelle Agenturen mit "Madison Avenue-Stammbaum" mit Technologieanbietern und Unternehmensberatern um den Platz als bewährtester strategischer Berater und taktischer Vollstrecker des Chief Marketing Officers (CMO)." 1

"Razorfish ist ein unschätzbar wertvoller Partner, der uns bei der Navigation durch ein komplexes Umfeld sehr unterstützt und unser Geschäftsmodell mit neuen Wachstumschancen erweitert hat. Seine Stärken in der digitalen Innovation, Strategie und nahtlosen Umsetzung waren uns beim Meistern aktueller Herausforderungen und bei der Anpassung an den zukünftigen Bedarf eine große Hilfe", so David Purcell, Vice President, digitale und Marketing-Transformation bei Visa Inc.

Anfang dieses Jahres führte die Agentur unter dem Titel "Third Channel" ein neues Kauferlebnis ein, das die direkte Kundeninteraktion mithilfe künstlicher Intelligenz verbessert. Außerdem setzt Razorfish derzeit für verschiedene bekannte internationale Marken seine Plattform COSMOS? für maschinelles Lernen und Datenintelligenz ein. COSMOS ist ein kognitives Algorithmen-Ökosystem, das lernen, argumentieren und die gesamte digitale Marketing-Reise vorhersagen kann, indem alle Marketing-Daten für digitale Kontaktpunkte aktiviert und tiefgreifende, zeitnahe und relevante Kundenerlebnisse auf allen Kanälen und Geräten erschlossen werden.

DigitasLBi und SapientNitro, beide zur Publicis.Sapient-Plattform gehörend, wurden im Magic Quadrant für globale digitale Marketing-Agenturen von Gartner ebenfalls als "Leader" eingestuft, was aus Sicht der Plattform die Vorzüge der kombinierten Stärken und Fähigkeiten von Publicis.Sapient für die Unterstützung von Kunden bei der Transformation in einer digital disruptiven Umgebung bestätigt.

Haftungsausschluss
Gartner unterstützt keine der in seinen Forschungspublikationen dargestellten Anbieter, Produkte oder Dienstleistungen. Ebenso wenig rät Gartner Technologieanwendern zur ausschließlichen Auswahl der Anbieter mit der höchsten Bewertung oder sonstigen Bezeichnungen. Die Forschungspublikationen von Gartner geben die Meinungen der Forschungsorganisation von Gartner wieder und dürfen nicht als Tatsachen ausgelegt werden. Gartner lehnt jedwede ausdrückliche oder stillschweigende Garantie bezüglich dieser Forschungsmaßnahmen sowie jedwede Garantie zur Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck ab.

1 Gartner, Magic Quadrant for Global Digital Marketing Agencies, Jay Wilson, Jennifer Polk, Simon Yates, Martin Kihn, 22. März 2016
###

Bildquelle: @razorfish

Pressekontakt:

forvision
Anke Piontek
Lindenstrasse 14 50674 Köln
0221 92 42 81 40
info@forvision.de
http://www.forvision.de

Firmenportrait:

Razorfish ist die international führende Agentur für Digitale Transformation und einer der Pioniere für Marketing im digitalen Zeitalter. Wir helfen unseren Kunden dabei, sicher durch das Unbekannte zu navigieren, Veränderungen voranzutreiben und ihr Business zu transformieren. Dabei bringen wir einen einzigartigen Mix aus Technologie, Strategie, Kreativität und Media zusammen. Zum Team von Razorfish gehören über 3.000 Experten an 25 Standorten weltweit; darunter Australien, China, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Hong Kong, Indien, Italien, Kanada, Singapur und die USA. In Deutschland arbeiten rund 200 Mitarbeiter in Frankfurt, Berlin und München für Kunden wie Audi, DHL, IKEA und UBS.

Razorfish ist ein Teil der Publicis.Sapient Plattform innerhalb der Publicis Groupe. Weitere Informationen finden Sie auf razorfish.com und razorfish.de sowie auf Facebook, Twitter, Weibo und Instagram.
Razorfish. Here for tomorrow.?

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.