Jetzt auch DriveIn - Neue Ostafrika-Touren von Cheli & Peacock

Veröffentlicht von: Cheli & Peacock Safaris
Veröffentlicht am: 31.03.2016 17:16
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Das traditionsreiche Safariunternehmen legt zusätzlich zu seinen beliebten Flugsafaris wieder autobasierte Touren durch Kenia und Tansania auf.

Auf der zurückliegenden Tourismusbörse ITB haben Stefano Cheli und Liz Peacock überzeugend die Wiederaufnahme anspruchsvoller Safaritouren mit dem Geländewagen in Kenia und auch Tansania bekanntgegeben. "Die Nachfrage im Markt ist groß für ein solches Produkt" stellte Stefano Cheli in Berlin fest. Und so hat sich sein auf 30 Jahre Markterfahrung zurückgreifendes Team zusammengesetzt und die wohl besten Geländewagen-Safaritouren für Ostafrika kreiert, die der Markt bis dato gesehen hat. Stefano und Liz hatten so vor 30 Jahren mit Cheli & Peacock Safaris begonnen. Damals waren sie noch persönlich mit Ihren Kunden unterwegs. Und so ist es für die beiden wunderbar, mit den neuen Programmen nach drei Jahrzehnten an die Ursprünge ihres Unternehmens anknüpfen zu können.
Die beiden Pilottouren inkludieren einige der beliebtesten und bekanntesten Ziele in Kenia und Tansania. Die "Wohlfühlgrundlage" bilden Boutique-Lodges und -Camps. Renommierte Namen wie Elsa"s Kopje im Meru Nationalpark, Loisaba im Laikipia-Hochland, oder Sand River Mara im Masai Mara-Schutzgebiet kennzeichnen das Routing der Touren in Kenia. Arusha Coffee Lodge, Tarangire Treetops im gleichnamigen Nationalpark, oder Serengeti Migration Camp in der berühmten Serengeti bilden die Eckpfeiler der autobasierten Safaris in Tansania.
"Begib Dich auf eine Reise durch spektakuläre Landschaften, werde Zeuge außergewöhnlicher Wildbegegnungen, genieße hervorragende Mahlzeiten und lass Dich von Bilderbuch-Sonnenuntergängen verzaubern!" - so Liz Peacock, der man die Freude an diesem neu aufzuschlagenden Safarikapitel ihres Unternehmens ansieht.
Start der Programme ist in Kenia Mitte Juli 2016, in Tansania beginnen die Touren Mitte August 2016. Alles ist bereits organisiert - von der Begrüßung am Flughafen, über die Auswahl der Lodges, bis zu den landesinternen Transfers und Parkgebühren. Den Veranstaltern aus dem Quellmarkt obliegt es nur noch, Ihre Kunden auf eine der Touren hinzu zu buchen. Für 2016 sind in beiden Safaridestinationen je fünf Abreisen terminiert. Die vorgegebenen Daten der einzelnen Safaris setzen mindestens zwei gebuchte Plätze voraus, höchstens 10 Teilnehmer reisen je Tour zusammen.
Für Detailinformationen über Preise, Termine und das detaillierte Programm steht Hella Göbel von Exclusive Travel Choice zur Verfügung: hg@etcmarketing.de; www.chelipeacock.com.
CTRL & Klick (http://www.chelipeacock.com)

Bildquelle: Cheli & Peacock Safaris

Pressekontakt:

RH - PR
Roland Hoede
Im Banngarten 10 61273 Wehrheim
06081 - 688494
rh-pr@hoede.eu
http://www.exclusivetravelchoice

Firmenportrait:

Cheli & Peacock Safaris ist ein hochspezialisiertes Unternehmen aus Kenia mit über 30jähriger Erfahrung in der Gestakltung und Durchführung ambitionierter Safaris im östlichen Afrika. Das Team von Spezialisten erfüllt alle Voraussetzungen, die für die erfolgreiche Betreuung anspruchsvoller Safarigäste erforderlich sind.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.