Maria Voskania On Air mit Roland Rube und Ariane Kranz

Veröffentlicht von: audioway MUSIC & MEDIA
Veröffentlicht am: 31.03.2016 23:32
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


(Presseportal openBroadcast) - Perlen und Gold

On Air in der aktuellen Sendung mit Roland Rube und Ariane Kranz ist Maria Voskania, zusammen mit ihrem neuen CD-Album "Perlen und Gold".

(Telamo) Sie weiß einfach, wie man pure Lebensfreude und augenzwinkernde Leichtigkeit mit Tiefsinn und Melancholie vermählt: Maria Voskania, die Senkrechtstarterin der aktuellen, deutschsprachigen Popschlager-Landschaft, widmet sich auf ihrem neuen Album "Perlen und Gold" sowohl den ganz großen Fragen, als auch den kleinen, alltäglichen Dingen.

Auch musikalisch präsentiert die 27-jährige Ausnahmesängerin, deren Videoclips inzwischen View-Zahlen in Millionenhöhe verzeichnen, alles von epischen, wirklich ergreifenden Balladen über locker-verspielte Pop-Momentaufnahmen bis hin zu astreinen Party-Hymnen - und klingt dabei durchweg sehr viel reifer als zuvor.

(Quelle: Telamo, telamo.de)

Auf der Internetseite www.audioway.de finden Sie Informationen zu den "On Air"-Sendezeiten, Erstausstrahlungen und Wiederholungen.

audioway
MUSIC & MEDIA
Roland Rube & Ariane Kranz
Postfach 150107
10663 Berlin
Germany
+49 (0)30 80205848
www.audioway.de

Pressekontakt:

audioway MUSIC & MEDIA
Roland Rube
Postfach 150107 10663 Berlin
+49 (0)30 80205848
rolandrube.audioway@freenet.de
http://www.audioway.de

Firmenportrait:

Das Portfolio von audioway MUSIC & MEDIA beinhaltet unter anderem das Produzieren von Medieninhalten, wie z.B. O-Töne, Interviews und Radio Shows - aktuell das Sendeformat "On Air" mit Roland Rube & Ariane Kranz. In der Radio Show "On Air" werden überwiegend Inhalte aus der Entertainmentbranche präsentiert. In Rundfunk und TV laufen erfolgreiche Themen von audioway, wie z.B. die Titel "Wenn ich mich verlieb", "Caipirinha", sowie "California Sunshine" und "Jeder kleine Schritt".

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.