6. Innovationsforum Energie vom 10. bis 11. März 2016

Veröffentlicht von: Vereon AG
Veröffentlicht am: 04.04.2016 11:32
Rubrik: Umwelt & Energie


(Presseportal openBroadcast) - EVU brauchen Innovation um am Energiemarkt erfolgreich zu sein

Kreuzlingen, Schweiz, 4. April 2016 - Mit rund 160 Teilnehmern war die 6. Jahrestagung Innovationsforum Energie bestens besucht und hat sich als Plattform für die Schweizer Energiebranche etabliert. 25 Experten aus Versorgungsunternehmen, Industrie und Wissenschaft referierten zu den Herausforderungen und neuen Impulsen der Energiewirtschaft. In der Eröffnungs-Keynote von Lars Thomsen, Chief Futurist, future matters AG, charakterisierte dieser die Transformation der Energiebranche als Popcorn-Effekt: lange scheint nichts zu passieren und plötzlich, explosionsartig, beginne ein unaufhaltsamer Umbruch hin zu einem neuen Zustand. Grosses Interesse fanden die beiden parallel stattfindenden Foren am zweiten Tag der Jahrestagung. Vorgestellt wurden unterschiedliche Geschäftsmodelle und Technologien sowie Lösungen für kleine und mittelgrosse Versorger. Auf der begleitenden Fachausstellung präsentierten zwölf führende Unternehmen ihr Angebot. Sie reichten von Hochschulen bis Beratungsunternehmen, von EVU bis Softwareunternehmen.

Der Umbruch der Energiewirtschaft war das zentrale Thema des Innovationsforums. Die Erschliessung neuer Geschäftsfelder und die Auseinandersetzung mit der Digitalisierung ist eine besondere Heraus-forderung, die nicht abzuwenden ist. Fest steht, dass angesichts der tiefen Strompreise das klassische Geschäftsmodell der vertikal integrierten Energieversorger überholt ist. Die Transformation der Energiebranche zeigt, wie schnell sich neue Technologietrends etablieren können. Die Ursachen des Umbruchs sind beim Rollout der neuen Erneuerbaren, bei den niedrigen Gestehungskosten für Wind und PV, der Ölschwemme im globalen Markt und der abgeschwächten globalen Energienachfrage zu suchen. Der Einstieg in neue Geschäftsfelder und Ausbau des Know-hows bietet den EVU die Chance, den Wandel vom Versorger zum Dienstleister erfolgreich zu vollziehen.

Programm, Impressionen, Videos und der Trailer auf www.innovationsforum-energie.ch

Die 7. Jahrestagung Innovationsforum Energie findet vom 30.-31. März 2017 in Zürich statt.


Kontakt
Vereon AG | Pressestelle | Hauptstrasse 54 | CH-8280 Kreuzlingen
Tel. +41 71 677 87 00 | presse@vereon.ch | www.vereon.ch/presse

Pressekontakt:

Vereon AG
Annabell Schlensog
Hauptstrasse 54 8280 Kreuzlingen
+41 71 677 8700
marketing@vereon.ch
http://www.vereon.ch/

Firmenportrait:

Die Vereon AG veranstaltet hochkarätige Tagungen, Konferenzen und Workshops zu aktuellen Themen aus Wirtschaft und Wissenschaft. Ausgewiesene Experten aus Forschung, Wissenschaft, Praxis und Politik präsentieren regelmässig pragmatische Lösungsansätze und wegweisende Trends. Führungs- und Fachkräfte aller Branchen schätzen diese Informationsplattformen zum Wissensausbau, Erfahrungsaustausch und zur Gewinnung wertvoller neuer Kontakte.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.