Autorenlesung

Veröffentlicht von: freier Autor
Veröffentlicht am: 04.04.2016 11:38
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


Manfred Schloßer liest aus seinen 8 Romanen
(Presseportal openBroadcast) - Hagen. Der Hagener Autor Manfred Schloßer präsentiert einen Querschnitt aus seinen bisher 8 veröffentlichten Romanen, besonders aber aus seinem neuen 8. Roman
‚Wer andren eine Feder schenkt’
Dabei taucht der Autor tief in die 1970er Jahre ein, denn es geht um...:
‚Eine Freundschaft seit der Hippie-Zeit’
Eine Männerfreundschaft mit seinem ewigen Freund Harry, die 1974 begann und auch heute noch - über 40 Jahre später - währt. Dabei erleben die beiden so allerlei und vertiefen sich anschließend in Gespräche über Liebe, Lachen, Nächte.
... und es wird wieder mal eine geballte Ladung an Sex, Drugs und Rock'n Roll geboten...
Eine Story, in der alles drin steckt, was einen Roman ausmacht: Liebe, Leidenschaft, große Gefühle, Spaß, Abenteuer und Tod...
... wobei der Autor die Musik und den Zeitgeist der 1970er und 1980er Jahre wieder aufleben lässt.

Lesung am Mittwoch, den 13. April 2016, um 16.30 Uhr
im .'CafeK' des Kultopia., Konkordiastr. 23 – 25, 58095 Hagen
Eintritt: frei

Pressekontakt:

Manfred Schloßer
Henrichsiepen 8
58093 Hagen
e-m@il: petmano@web.de
Tel.: 02331/371977
Homepage: http://petmano.jimdo.com/

Firmenportrait:

Manfred Schloßer, geboren am 27.09.1951 in Selm, lebte danach in Datteln, Dortmund und Meschede, und in den letzten 30 Jahren in Hagen, wo er seit 1979 bei der Stadt Hagen beschäftigt ist. Er hat drei Diplomabschlüsse an drei verschiedenen Universitäten in Sozialwissenschaften, Sozialarbeit und Sozialpädagogik gemacht, arbeitete 15 Jahre lang in der Jugendfreizeitarbeit und seit 1996 in einer kommunalen Betreuungsstelle . Er ist seit Kurzem mit seiner langjährigen Lebens- und Reisegefährtin Petra verheiratet.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.