Admiral Markets überzeugt auch 2016 und bedankt sich bei seinen Kunden

Veröffentlicht von: Admiral Markets UK
Veröffentlicht am: 04.04.2016 14:24
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) -

Der internationale Forex- und CFD-Broker Admiral Markets steht auch 2016 in der Gunst seiner Kunden und konnte sich bei der Brokerwahl erneut den zweiten Platz in der Kategorie "Forex Broker des Jahres 2016" sichern. Jetzt bedankt sich der Broker für die vielen positiven Bewertungen und gewährt seinen Kunden einen Einzahlungsbonus von bis zu 50 Prozent.

Die Gewinner der Brokerwahl 2016 stehen fest: Der internationale Forex- und CFD-Broker Admiral Markets konnte sich in der Kategorie Forex-Broker zum vierten Mal in Folge den zweiten Platz sichern. Auch in diesem Jahr war es ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die vordersten Plätze und am Ende musste sich der Broker mit 26,4 Punkten nur ganz knapp geschlagen geben. Mit dem hervorragenden Ergebnis setzt Admiral Markets seine Erfolgsserie in Deutschland fort. Bereits im Februar konnte der Broker den ersten Platz in der Kategorie "Forex-Broker" bei der Wahl von OnlineBroker-Portal für sich verbuchen. Wie auch bei der Brokerwahl stimmten hier die Kunden selbst ab und bewerteten ihren Favoriten in den Bereichen Konditionen, Kundenservice, Transparenz und Qualität des Angebots.

"Der Wettbewerb unter den Brokern in Deutschland hat in den vergangenen Jahren stark zugenommen und immer mehr Menschen interessieren sich für die Themen Trading und Forex. Umso mehr freut es uns, dass wir uns mit unseren Fair-Play-Konditionen in diesem Umfeld durchsetzen konnten und nun bereits zum vierten Mal in Folge auf dem Treppchen stehen", freut sich Jens Chrzanowski, Leiter des Kundenservice vom Admiral Markets in Deutschland. "Ohne unsere treuen Kunden, die bei den beiden Wahlen für uns abgestimmt haben, wäre dieses Ergebnis nicht möglich gewesen. Deshalb wollen wir uns bei ihnen ganz besonders bedanken: Mit einem Einzahlungsbonus von bis zu 50 Prozent, der direkt das verfügbare Trading-Kapital erhöht. Wie immer gilt die Aktion natürlich sowohl für Bestands- als auch für Neukunden."

Mit der Aktion "Werde Stärker" bedankt sich Admiral Markets bei seinen Kunden für die vielen positiven Stimmen bei den vergangenen Wahlen. Bereits ab einer Einzahlungssumme von 500 Euro können sich Trader im Aktionszeitraum bis zum 31. Mai 2016 attraktive Einzahlungsboni von bis zum 50 Prozent sichern. "Abgesehen vom höheren Tradingkapital, welches direkt zu Beginn der Aktion Verfügung steht, können die Kunden über die höhere verfügbare Summe größere Positionen eingehen, mehr traden und ihr Risikomanagement optimieren. Unsere Bedingungen sind dabei fair, klar und bei einem gängigen Handelsvolumen von aktiven Tradern leicht zu erfüllen", erklärt Chrzanowski und fügt hinzu: "Gutes noch besser: beste Spreads, beste Webinare, beste Handelssoftware mit kostenlosen Erweiterungen und nun on top mit Bonus. So sagen wir Danke!"

Wer Admiral Markets genauer kennenlernen möchte, um sich selbst ein Bild von der Qualität zu machen, sollte auf der Homepage von Admiral Markets unter http://www.admiralmarkets.de/ vorbeischauen. Hier finden sich alle Informationen zu den Angeboten, Konditionen, regelmäßigen Webinaren und Specials des Brokers sowie zur Aktion "Werde Stärker".


Über Admiral Markets:

Die weltweit aktive Admiral Markets Group ist mit ihren Divisionen einer der größten Forex- und CFD-Broker für Privatkunden weltweit. Seit 2011 ist die Marke "Admiral Markets" in Deutschland aktiv - ab dem 16. Juni 2014 unter dem neuen Dach "Admiral Markets UK Ltd". Der Kundenservice betreut seine Kunden aus Berlin umfassend mit Support für die Handelssoftware, mehreren Live-Webinaren pro Woche, Schulungen und Marketingaktivitäten. THINK GLOBAL - ACT LOCAL, einer der Leitsätze des Brokers, wird konsequent umgesetzt: mit der globalen Power die Bedürfnisse der lokalen Kunden befriedigen und die Erwartungen übertreffen. Deshalb steht für Deutschland beispielsweise der DAX-Handel im Fokus, mit den günstigsten Konditionen für den DAX-30-CFD am Markt. Devisen- und CFD-Handel über die weltweit beliebteste Handelssoftware MetaTrader, zu bestmöglichen Konditionen bei bestmöglicher Absicherung - damit überzeugt Admiral Markets UK Ltd.

Pressekontakt:

Quadriga Communication GmbH
Felicitas Kraus
Potsdamer Platz 5 10785 Berlin
030-30308089-14
kraus@quadriga-communication.de
http://www.quadriga-communication.de

Firmenportrait:

Die weltweit aktive Admiral Markets Group ist mit ihren Divisionen einer der größten Forex- und CFD-Broker für Privatkunden weltweit. Seit 2011 ist die Marke "Admiral Markets" in Deutschland aktiv - ab dem 16. Juni 2014 unter dem neuen Dach "Admiral Markets UK Ltd". Der Kundenservice betreut seine Kunden aus Berlin umfassend mit Support für die Handelssoftware, mehreren Live-Webinaren pro Woche, Schulungen und Marketingaktivitäten. THINK GLOBAL - ACT LOCAL, einer der Leitsätze des Brokers, wird konsequent umgesetzt: mit der globalen Power die Bedürfnisse der lokalen Kunden befriedigen und die Erwartungen übertreffen. Deshalb steht für Deutschland beispielsweise der DAX-Handel im Fokus, mit den günstigsten Konditionen für den DAX30-CFD am Markt. Devisen- und CFD-Handel über die weltweit beliebteste Handelssoftware MetaTrader, zu bestmöglichen Konditionen bei bestmöglicher Absicherung - damit überzeugt Admiral Markets UK Ltd.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.