Seminare rund um Konfliktlösung für Führungskräfte

Veröffentlicht von: RheinMediation
Veröffentlicht am: 04.04.2016 14:32
Rubrik: Weiterbildung & Schulungen


(Presseportal openBroadcast) - Konfliktlösung ist Führungsaufgabe - eine der lohnendsten. In den Seminaren von RheinMediation erfahren Sie, was Sie tun können, um von Konflikten zu profitieren!

Schätzungsweise gehen um die 10% der Arbeitszeit aufgrund ungelöst schwelender Konflikte verloren - statistisch umgelegt auf alle Beschäftigen!
Nach Erhebungen der KPMG verwenden Führungskräfte zwischen 30 - 50% ihrer Arbeitszeit auf Konfliktklärung und deren mittelbaren und unmittelbaren Folgen. Schlimmer noch: nach unserer Erfahrung steigt der Zeitaufwand, wenn sich die Führungskräfte den Konflikten nur halbherzig widmen, weil sie ihnen dann immer wieder vor die Füße fallen.

Damit ist klar, wie vielversprechend es ist, den eigenen Konfliktbearbeitungsstil zu verbessern: als Führungskraft, in Gruppen-, Abteilungs- oder Geschäftsführung.

Dabei steckt in Konflikten viel positives Potential: schließlich zeigen sie an, dass die Kolleginnen und Kollegen bei wichtigen Themen nicht einer Meinung sind, und dass diese Themen so wichtig sind, dass sie dafür Zeit und Energie investieren. Es kommt aber darauf an, Angriffe und persönliche Verletzung von den darunter liegenden Themen zu trennen, um zu den Perlen hinab tauchen zu können.

Typische Eskalationsdynamiken sind:
- die Konfliktpartner reden gerade dann miteinander, wenn sie sich frisch geärgert haben, und eskalieren damit die Situation weiter
- die Konfliktpartnerinnen suchen sich Verbündete (oder sie laufen ihnen zu), so dass der Konflikt von Stellvertretern ausgetragen wird -- ohne dass allerdings die Wurzeln noch dran wären, so dass die unterliegenden Themen weiter aus dem Blick geraten.
- die Konfliktpartner sabotieren sich erst gegenseitig, dann sich selbst und am Schluss ganze Abteilungen, weil Ihnen das Gefühl für Konfliktkosten verloren geht.

Mit den Konfliktmanagementseminaren für Führungskräfte bieten wir neue Werkzeuge für die kommunikative Toolbox der Führungskraft, z.b. am 19.05.2016 (http://www.rheinmediation.de/events/teamkonflikte-klaeren/)oder
am 28. + 29.11.2016 (http://www.rheinmediation.de/events/fuehren-im-konflikt/) in Köln.

Pressekontakt:

RheinMediation
Rüdiger Hausmann
Friesenwall 26 50672 Köln
0221 34 66 84 82
hausmann@rheinmediation.de
http://www.rheinmediation.de

Firmenportrait:

RheinMediation bietet Mediationen für Teams und Familien, Moderationen und Seminare rund um die Kultur der Verständigung inhouse oder an unserem Standort im Herzen von Köln.
Hier finden auch Konfliktberatung, Mediation von Teams, Seminare rund um Kommunikation und Konfliktkultur bis hin zu Mediationsausbildungen statt.
Wir sind tätig im profit, social-profit und im privaten Bereich.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.