Komplementäre Medizin bei Kinderwunsch in Stuttgart

Veröffentlicht von: Kinderwunsch-Zentrum Stuttgart
Veröffentlicht am: 05.04.2016 00:40
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Kinderwunsch Zentrum Stuttgart setzt auf begleitende Alternativmedizin bei Kinderwunsch

STUTTGART. Ganz gleich warum sich ein sehnlicher Kinderwunsch nicht erfüllt, für die betroffenen Paare ist es eine Situation, die von Selbstzweifeln und Unsicherheit geprägt ist. Nicht selten erwächst daraus eine ernsthafte seelische Krise. Die Frage, warum es nicht klappt, lässt sich meist kaum aus dem Kopf verdrängen. Die Reproduktionsmediziner vom Stuttgarter Kinderwunsch (http://www.kwz-stuttgart.de/komplementaere-medizin-bei-kinderwunsch-stuttgart/) Zentrum wissen nur zu gut, dass ein seelisches Ungleichgewicht kein guter Nährboden für eine erfolgreiche Schwangerschaft und die Erfüllung des Kinderwunsches ist. Deshalb verfolgen sie mit jedem Paar einen ganzheitlichen Behandlungsansatz, der neben der ausführlichen und spezialisierten Diagnostik auch die Seele in den Blick nimmt. Eine wesentliche Rolle in der Paarbehandlung bei unerfülltem Kinderwunsch (http://www.kwz-stuttgart.de/themen/kinderwunsch/) spielen dabei auch Ansätze der Komplementärmedizin.

Zurück ins Gleichgewicht mit Komplementärmedizin bei Kinderwunsch (Stuttgart)

Alternativmedizinische Ansätze basieren auf der Vorstellung, dass Krankheiten die Folge von Ungleichgewichten im köpereigenen Energiefluss sind. Der Körper ist danach im Sinne der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) von Energielaufbahnen, sogenannten Meridianen, durchzogen. Symptome von Krankheiten treten dann auf, wenn der Energiefluss in diesen Laufbahnen gestört ist. "Diese Herangehensweise hilft vielen unserer Patientinnen und Patienten sehr weiter, spielt doch bei der Entstehung einer gesunden Schwangerschaft die körperliche Harmonie neben den möglicherweise vorliegenden organischen Ursachen eine ganz zentrale Rolle", schildert Gynäkologe (http://www.kwz-stuttgart.de) und Reproduktionsmediziner Dr. med. Friedrich Gagsteiger, der in seinen Kinderwunsch Zentren in Ravensburg, Ulm und Stuttgart Paare mit ungewollter Kinderlosigkeit behandelt.

Reproduktionsmedizin mit alternativmedizinischen Komponenten

Die Methoden der Komplementärmedizin werden im Kinderwunsch Zentrum Stuttgart begleitend zu den Verfahren der Reproduktionsmedizin wie hormonelle Stimulation, In- vitro-Fertilisation oder Injektionen von Spermien in die Eizelle angewendet. Eine Behandlungsmethode dabei ist neben der Akupunktur die traditionelle chinesische Medizin. Sie zielt darauf, den körpereigenen Energiefluss wieder zu harmonisieren und die innere Spannung, die ein unerfüllter Kinderwunsch mit sich bringt, abzubauen. "Wir wenden komplementärmedizinische Methode erfolgreich und durch Studien abgesichert an", erläutert Dr. med. Friedrich Gagsteiger.

Bildquelle: © fotodoc - Fotolia.com

Pressekontakt:

Kinderwunsch-Zentrum Stuttgart
Dr. med. Friedrich Gagsteiger
Friedrichstraße 45 70174 Stuttgart
0711 / 997806-0
mail@webseite.de
http://www.kwz-stuttgart.de

Firmenportrait:

Dr. med. Friedrich Gagsteiger ist Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe und besitzt die fakultative Weiterbildung für gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin sowie für Ärztliches Qualitätsmanagement.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.