Die Shell Control Box von Balabit ist im Microsoft Azure Marketplace verfügbar

Veröffentlicht von: punktgenau PR
Veröffentlicht am: 05.04.2016 10:21
Rubrik: IT, Computer & Internet


Logo Balabit
(Presseportal openBroadcast) - Lösung für Privileged User Monitoring schützt Public-Cloud-Umgebungen

München, 05. April 2016 - Die Shell Control Box (SCB) von Balabit, einem führenden Anbieter von Technologien für Contextual Security Intelligence™, steht ab sofort den Kunden im Microsoft Azure Marketplace zur Verfügung und ergänzt damit die Palette der Applikationen, mit denen sich Public-Cloud-Umgebungen schützen lassen. Die Version 4 F2 der Privileged-User-Monitoring-Lösung bietet eine erweiterte Unterstützung von Microsofts Public-Cloud-Plattform Azure und lässt sich einfach innerhalb weniger Stunden sowohl in großen als auch in kleinen und mittelständischen Unternehmen implementieren.

Auf der RSA Conference 2016 in San Francisco hatte die neue Version der Shell Control Box Premiere. Unternehmen können damit ein Monitoring der Aktivitäten von IT-Nutzern mit privilegierten Zugriffsrechten durchführen - und zwar im Unternehmensnetzwerk als auch in Cloud-Umgebungen. Die SCB beugt so Bedrohungen durch Insider vor und verhindert den Diebstahl sensitiver Daten.

"Balabit hat die Reise in die Cloud begonnen, und die Integration unseres Flaggschiffs Shell Control Box in Microsoft Azure ist der erste Meilenstein auf dieser Reise", bemerkt Csaba Krasznay, Product Manager der Shell Control Box bei Balabit. Die Sorge um die Datensicherheit schränkt die Akzeptanz von Cloud-Diensten nach wie vor ein und dies möchte Balabit mit seinen Lösungen ändern. "Wir wollen die Cloud sicherer machen, indem wir ein Monitoring von Nutzer-Aktivitäten in Echtzeit zur Verfügung stellen. Dadurch können Unternehmen böswillige Aktionen unterbinden, bevor diese Schaden anrichten", so Krasznay. Die neue Version der Shell Control Box arbeitet eng mit dem Produkt Blindspotter zusammen, Balabits Tool für die Analyse der Aktivitäten von IT-Usern (User Behavior Analytics, UBA). "Blindspotter erlaubt es, Profile von Nutzern zu erstellen. Als Grundlage dazu dienen Informationen über Benutzeraktivitäten, welche durch die SCB erfasst werden, und das auch in Cloud-Umgebungen", ergänzt Krasznay.

"Microsofts integrierte Sicherheitstechnologien und die unserer Partner sind eng verknüpft, um eine ganzheitliche, agile Sicherheitsplattform für Unternehmen bereitzustellen. Kunden können ihre IT-Sicherheitssituation heute deutlich verbessern, indem sie Cloud-Lösungen und moderne Plattformen nutzen und zudem auf umfassende Identitäts-, IT-Sicherheits- und Management-Lösungen zurückgreifen", erläutert Andrea Simándi, Senioranwältin bei Microsoft Ungarn. "Durch seine Investitionen in Technologien, Praktiken und Methoden tut Microsoft mehr als jedes andere Unternehmen, um das Vertrauen von Kunden in die Cloud herzustellen."

Derzeit nutzen laut Simándi mehr als 80 Prozent der Fortune-500-Unternehmen Microsoft Azure. Dazu wachse die Anzahl der Firmen stetig, die skalierbare und zuverlässige Applikationen in den Bereichen Big Data, Enterprise, Gaming, Mobile, Software-as-a-Service sowie Web entwickeln. "Wir begrüßen mit Balabit einen der ersten europäischen Anbieter von IT-Sicherheitslösungen, der Microsoft Azure unterstützt", betont Simándi.

Über die Shell Control Box - ein Kernelement der Contextual Security Intelligence Suite™

Die Shell Control Box ist eine Monitoring-Appliance, die den privilegierten Zugriff auf Remote-IT-Systeme kontrolliert, unzulässige Aktionen unterbindet und alle User-Aktivitäten in Audit-Trails revisionssicher dokumentiert. Diese Aufzeichnungen lassen sich durchsuchen und wie ein Film abspielen. Die neue Version der SCB ermöglicht es Unternehmen, die Aktivitäten von privilegierten Usern in physischen und virtualisierten IT-Umgebungen nachzuverfolgen. Dadurch sind sie in der Lage, ihre Public-Cloud-Infrastruktur wirkungsvoll zu schützen. Denn IT-Abteilungen erhalten in Echtzeit Informationen darüber, was welcher Nutzer im Netzwerk macht.

Als User-Monitoring-Tool ist die SCB eine der Kernkomponenten der Contextual Security Intelligence™ Suite von Balabit. Die Suite kombiniert führende Lösungen aus den Bereichen Log-Management, Privileged User Monitoring und User Behavior Analytics, um Datenverluste zu verhindern ohne den Geschäftsbetrieb einzuschränken.

Weiterführende Informationen über die neuen Funktionen der Shell Control Box 4 F2 stehen auf folgenden Webseiten zur Verfügung:

https://csabakrasznay.blogs.balabit.com/2016/01/shell-control-box-4-f2-is-ready/
https://www.balabit.com/network-security/scb

Ergänzende Informationen über die gesamte Produktpalette von Balabit stehen auf der Webseite des Unternehmens zur Verfügung: www.balabit.com.



Über Balabit
Balabit, ein Unternehmen mit Hauptsitz in Luxemburg, ist ein führender Anbieter von Contextual-Security-Technologien. Damit verfolgt das Unternehmen das Ziel, den Verlust von Unternehmensdaten zu unterbinden, ohne die Geschäftstätigkeit zu beeinträchtigen. Balabit ist weltweit über ein Netz von Niederlassungen in den USA und Europa tätig und arbeitet mit einer großen Zahl von Partnern zusammen. Balabits Contextual Security Intelligence™-Strategie schützt Unternehmen in Echtzeit vor Gefahren, die durch den Missbrauch von IT-User-Accounts mit hohem Risikopotenzial und privilegierten Zugriffsrechten entstehen können. Das Portfolio von Balabit umfasst ein System- und Applikations-Log-Management, das kontextbezogene Daten liefert, sowie Lösungen in den Bereichen Privileged User Monitoring und User Behavior Analytics. In Kombination identifizieren diese Technologien ungewöhnliche Aktivitäten von Nutzern und stellen detaillierte Informationen über potenzielle Bedrohungen zur Verfügung. Zusammen mit herkömmlichen, kontrollorientierten Strategien stellt Balabit einen flexiblen, auf den Nutzer zugeschnittenen Ansatz bereit, der ein höheres Maß an Sicherheit bietet, ohne dadurch Geschäftsabläufe zu beeinträchtigen.
Balabit wurde im Jahr 2000 gegründet. Zu den Kunden zählen 23 Prozent der Fortune-100-Unternehmen. Zudem setzen mehr als eine Million Nutzer in Unternehmen die Lösungen von Balabit ein.
www.balabit.com

Pressekontakt:

Pressekontakt
punktgenau PR
Christiane Schlayer
Fon +49 (0)911 9644332
christiane.schlayer@punktgenau-pr.de
www.punktgenau-pr.de

Kontakt zu Balabit
Balabit IT Security GmbH
Dara Nolan
Stefan-George-Ring 29
81929 München
Fon +49 (0)89 9308-6477
dara.nolan@balabit.com
www.balabit.com

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.