M-Files startet in DACH durch

Veröffentlicht von: M-Files
Veröffentlicht am: 06.04.2016 10:08
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Weit überdurchschnittliches Wachstum im ECM-Markt mit neuem Ansatz für Dokumentenmanagement. Zusätzliches Kapital forciert den Ausbau des DACH-Marktes mit Investments in Produktinnovation und Lösungen sowie Channel-Ausbau und Kundengewinnung.

Ratingen, 6.4.2016 - M-Files, ein führender Anbieter von Lösungen, die das Management von Dokumenten und anderen Informationen drastisch verbessern, gibt den erfolgreichen Abschluss einer Serie-B-Finanzierungsrunde bekannt. Der Hersteller innovativer Enterprise-Information-Management-Lösungen (EIM) erhält $ 36 Millionen von den Investoren Partech Ventures, Finnish Industries Investment und Draper Esprit. Mit dem zusätzlichen Kapital sollen Produktneuheiten und der Ausbau der internationalen Märkte weiter forciert werden. Die verstärkte Gewinnung von Kunden in der DACH-Region und der Ausbau des Partnernetzwerks im deutschsprachigen Raum spielen in dieser Strategie eine besonders große Rolle.

Die dynamischen Content-Management-Lösungen von M-Files revolutionieren den ECM-Markt durch eine deutlich verbesserte Benutzerakzeptanz und ein neues Verwaltungskonzept im Vergleich zu traditionellen ECM- oder DMS-Ansätzen. Dieses basiert auf dem einzigartigen und intuitiven Ansatz, sich auf das "was" gespeichert wird, zu konzentrieren, statt das "wo" es gespeichert wird, in den Vordergrund zu rücken. Während andere Systeme noch immer mit antiquierten Ordnerstrukturen arbeiten, sind die Inhalte mit M-Files dank der einzigartigen metadatengestützten Architektur nicht an einen konkreten Ort gebunden. Die Integration von strukturierten und unstrukturierten Inhalten und Dokumenten aus bestehenden Anwendungen wie SharePoint, CRM oder SAP ist besonders einfach. So versetzt der M-Files-Ansatz die Anwender in die Lage, Informationen auf Basis ihrer Relevanz schnell zu finden und darauf zuzugreifen, unabhängig von dem System oder dem Speicher, in dem sie abgelegt sind. Modernste Such-Technologien, automatische Klassifizierung und maschinelles Lernen erlauben eine intelligente Organisation von Informationen nach deren Wert, ohne Migration oder Duplizierung von Daten. Dank flexibler Bereitstellung als lokales, cloud-basiertes und hybrides System ist M-Files nicht nur einfach zu implementieren, sondern reduziert auch den IT-Aufwand erheblich.

"Partech investiert nicht nur deshalb in M-Files, weil das Unternehmen eine starke Bilanz in Sachen Wachstum und Erfolg, ein enormes Marktpotenzial und ausgewiesene Führungsqualitäten aufzuweisen hat, sondern auch, weil wir hier eine einzigartige Vision für eine neue Generation von Lösungen erkennen, die deutlich über das traditionelle Dokumentenmanagement und Enterprise-Content-Management (ECM) hinausgeht und das Potenzial für eine Veränderung des Marktes hat", erklärte Bruno Cremel, General Partner von Partech Ventures.

Bereits vor der aktuellen Finanzspritze durch die High-Tech-Investoren war M-Files sehr erfolgreich. Das Unternehmen hat tausende Kunden in mehr als 100 Ländern weltweit und erreichte in den vergangenen sechs Jahren ein kombiniertes Umsatzwachstum von knapp 1000 Prozent. Die Umsätze für besonders einfach zu nutzende SaaS-Modelle wuchsen in 2015 um 56 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Auch die bewusste Channel-Strategie zahlt sich für M-Files aus: der Umsatzanteil durch Partner wuchs 2015 um über 60 Prozent.

"Wir sind begeistert, dass wir nun zusammen mit unseren Investoren daran arbeiten werden, unsere Pläne für ein nachhaltiges Wachstum auch in DACH voranzutreiben", machte Miika Mäkitalo, CEO von M-Files, deutlich. "Unser Erfolgsrezept war schon immer unser Fokus auf den Kunden, d.h. wir haben stets Lösungen entworfen und geliefert, die einfach, sicher und anpassbar sind. Wenn man das mit unserer Fähigkeit zur Lieferung von professionellen Leistungen auf Weltklasseniveau verbindet, kann man leicht verstehen, weshalb unsere Kunden uns lieben und weshalb wir selbst den größten und etabliertesten Konkurrenten weiter Marktanteile abjagen."

Auch in DACH verfolgt M-Files eine klare Channel-Strategie und konnte bereits namhafte Partner wie die Electric Paper Informationssysteme oder DMSFACTORY gewinnen. "Unser Produkt ist schon heute bei vielen Kunden im deutschsprachigen Raum sehr erfolgreich im Einsatz. Mit dem Rückenwind unserer Investoren können wir interessante Anwendungsgebiete wie das Vertragsmanagement oder branchenspezifische Lösungen beispielweise für die Bauindustrie weiter forcieren", sagte Christian Habenstein, Vertriebsleiter DACH bei M-Files. "Für den weiteren Ausbau unseres Netzwerks in DACH bieten wir unseren Partnern nicht nur attraktive Konditionen, sondern auch bestmögliche Unterstützung."

Eine Übersicht über die Funktionen von M-Files EIM finden Sie hier:
http://www.m-files.com/de/top-ecm-features-new

Mehr Informationen zum M-Files Partner-Programm finden Sie hier:
http://www.m-files.com/de/become-m-files-partner

Pressekontakt:

bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Bernd Hoeck
Gerberstr. 63 78050 Villingen-Schwenningen
+49 7721 9461 220
bernd.hoeck@bloodsugarmagic.com
http://www.bloodsugarmagic.com

Firmenportrait:

M-Files, gegründet 1989 in Finnland, ist ein führender Anbieter von Enterprise Information Management (EIM), Enterprise Content Management (ECM) und Dokument Management Systems (DMS).
Die Lösungen von M-Files helfen Unternehmen Informationssilos aufzulösen, ihren Mitarbeitern einen einfacheren Zugang zu Informationen bereitzustellen, Prozesse effizienter zu gestalten und Compliance sicherzustellen. M-Files EIM basiert auf dem revolutionären Ansatz, sich auf das "was" bei der Speicherung von Dokumenten in den Mittelpunkt zu stellen, statt sich auf das "wo" zu konzentrieren. Mit modernster Suchtechnologie, automatischer Klassifizierung und maschinellem Lernen ermöglicht M-Files eine intelligente Organisation von Informationen nach ihrem Wert.
Tausende von Kunden in mehr als 100 Ländern weltweit wie beispielsweise Elektra, OMV, NBC Universal und SAS nutzen täglich M-Files EIM erfolgreich, um ihre Produktivität zu erhöhen und sowie die Qualität und Einhaltung von regulatorischen oder gesetzlichen Vorgaben sicherzustellen. Neben vielen Niederlassungen in Skandinavien, Westeuropa und Nordamerika verfügt M-Files über ein weltweites Netzwerk von mehr als 450 erfahrenen Partnern.
M-Files ist ein eingetragenes Markenzeichen der M-Files Corporation. Weitere Informationen finden Sie unter www.m-files.de.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.