Neue Brauerei in München

Veröffentlicht von: Kraft-Bier/Münchner Kraftbräu GmbH
Veröffentlicht am: 06.04.2016 10:24
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Die bio-zertifizierte Kraft-Brauerei in München/Hadern: Münchner Kraftbräu

2016 feiert Deutschland ein halbes Jahrtausend Reinheitsgebot. Einzig Wasser, Malz, Hopfen und Hefe dürfen ins Bier, so schreibt es jenes bis heute unverändert vor. Zum 500. Geburtstag des ältesten Lebensmittelgesetzes der Welt erfreut sich die regionale Bierkultur in München einer Bereicherung: Im Ortsteil Hadern öffnet in Kürze eine neue Brauerei. Das Besondere: Das Haderner Bier wird komplett bio gebraut - von Glyphosat oder chemischen Zusätzen keine Spur.
Die bio-affinen Geschäftspartner Marta (39) und Thomas Girg (38) und Werner Rother (39) sind echte BierLiebhaber. Sie haben die Bio-Brauerei in einer gerade mal 120 Quadratmeter großen Halle eingerichtet. Die Brauerei stellt in seiner 10hl Brauanlage individuelle, naturtrübe und unfiltrierte Biere in kleinen Mengen und auf traditionell handwerkliche Weise her. Der charakterstarke Gerstensaft mit dem passenden Namen "Kraft-Bier" ist biozertifiziert und vegan.
Bio und Nachhaltigkeit sind die Grundpfeiler der Brauerei-Philosophie. Es werden ausschließlich biologisch angebaute und verarbeitete Zutaten, qualitativ hochwertig und frei von Schadstoffen, verwendet. Das Bier wird weder maschinell gefiltert, noch mit künstlich zugegebener Kohlensäure versetzt. Auf Behandlungsmethoden wie etwa Pasteurisierung, thermisch-chemische Stabilisierung oder die Beschleunigung der Gärprozesse, wird verzichtet.
Trotz Computersteuerung braut der mit 'craft-beer' erfahrene Brauer Emil Wilhelm Görlich so wie in früheren Zeiten, selbstverständlich nach dem Reinheitsgebot. Mit jedem Braugang werden 1000 Liter des edlen Gerstensaftes hergestellt und in den sechs Tanks ihrer Reifung unterworfen. Nach dem Reifen wird in der eigenen Abfüllanlage - die 1000 Flaschen pro Stunde schafft - das Bier abgefüllt und die Flaschen etikettiert. Danach findet im Kühlhaus in den Flaschen der abschließende Reifungsprozess des Bieres statt. Es werden ständig drei Haupt-Biersorten hergestellt: Helles, Weißbier und Dunkel. Zu besonderen Anlässen soll es Saisonbiere geben. "Natürlich möchten wir unsere Kunden mit den Saisonbieren etwas überraschen. Wir werden auch die Craft-Beer-Bewegung nicht aus den Augen lassen", sagt Thomas Girg, der Geschäftsführer der Münchner Kraftbräu GmbH. Das Bier wird in ausgewählten Getränkemärkten und teils auch mit Lieferservice erhältlich sein. Konsumieren kann man die Bio-Biere in Münchener Bio-Restaurants und in Biohotels im Umkreis bis 100 km um München, sowie in weiteren Restaurants und Biergärten, die auf Regionalität und Bioqualität achten. Geplant ist auch ein Vertrieb über verschiedene Bio-Supermärkte in München. Jeden Freitagnachmittag soll ein offener Verkauf direkt in der Brauerei stattfinden - "der direkte Kontakt zu unseren Kunden ist eine Herzangelegenheit", sagt Girg. Die Eröffnung der Brauerei ist für das zweite Quartal 2016, des 500. Geburtsjahres des Bier-Reinheitsgebotes, geplant

Pressekontakt:

Kraft-Bier/Münchner Kraftbräu GmbH
Marta Girg
Großhaderner Strasse 16 81375 München
089 92 58 1988
m.girg@kraft-bier.de
http://www.kraft-bier.de

Firmenportrait:

Neue, privatgeführte Microbrauerei in München, die individuelle, naturtrübe und unfiltrierte Bio-Biere herstellt. Die Biere werden handwerklich und nach alter Brauart hergestellt (Craft Beer/Craft Bier).

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.