Christo, Messner, Beatles & Bosch

Veröffentlicht von: drp Kulturtours
Veröffentlicht am: 06.04.2016 11:56
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - drp Kulturtours reagiert kurzfristig und stockt sein Angebot für besonders nachgefragte Reisen auf: So bietet der Spezial-Reiseveranstalter für hochwertige Kulturreisen nun einen Zusatztermin für die Reise „Christo & Messner Mountain Museums“ an, der die Reiseteilnehmer zur Installation „Floating Piers“ des Aktions-Künstlers Christo im Norden Italiens bringt. Völlig neu im Angebot ist eine Reise zur Jubiläumsausstellung des Künstlers Hieronymus Bosch in Madrid – nach dem großartigen Erfolg derselben Ausstellung in den Niederlanden. Und die bewährte Tour zu Original-Beatles-Stätten in Großbritannien hat der Reiseveranstalter nun um eine zusätzliche Nacht in Liverpool erweitert, um noch tiefer in das Musikgeschehen eintauchen zu können.

Nur zwei Wochen Zeit haben Kunstfreunde, um Christos aktuelles Kunstprojekt „Floating Piers“ auf dem Lago d’Iseo in Oberitalien zu bestaunen – und zu begehen. Christo baut einen leuchtend gelben, schwimmenden Steg, der das Ufer des Sees in der Nähe von Bergamo und Brescia mit zwei Inseln verbindet. Das landschaftsergreifende Kunstwerk wird nur vom 18. Juni bis zum 3. Juli existieren. Danach wird es wieder abgebaut – eine der wenigen Chancen, ein Werk desjenigen Künstlers in natura kennen zu lernen, der vor mehr als 20 Jahren den Berliner Reichstag verhüllt hat.

Doch nicht nur dieses Kunstprojekt steht bei der Reise „Christo & Messner Mountain Museums“ auf dem Programm. Die Gruppe wird auch die mittlerweile sechs Museen des Bergsteigers Reinhold Messner kennen lernen – gerade auch für Architekturfreunde ein Höhepunkt im doppelten Wortsinn: Das letzte, erst im vergangenen Jahr fertiggestellte Museum entstammt der Feder der jüngst verstorbenen Star-Architektin Zaha Hadid und thront auf dem Gipfelplateau des Kronplatzes in einer Höhe von 2275 Metern. Nachdem der erste und bislang einzige Termin dieser Reise schnell ausgebucht war, bietet drp Kulturtours nun einen zweiten Termin an:
29.06.-04.07. Reisepreis p.P. ab 1195 €, EZ-Zuschlag 95 €. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt!
https://www.drp-kulturtours.de/reisen/reise_140.php?reisenr=140

Ebenfalls kurzfristig neu ins Programm genommen hat der Veranstalter ein Angebot zur spektakulären Kunstausstellung „Hieronymuns Bosch 500 – Visionen eines Genies“ in Madrid. Die Jubiläumsausstellung zum 500. Geburtstag des legendären Künstlers ist die erste große Übersichtsschau seit langem – sie gastierte vorher in s’Hertogenbosch in den Niederlanden, dem Geburtsort des Künstlers. Ausstellung und Reiseangebot stießen auf solch ein überwältigendes Interesse, so dass innerhalb kürzester Zeit die (limitierten) Eintrittskarten vergriffen und die Hotels am Ort ausgebucht waren. Matthias Pätzold, Geschäftsführer bei drp Kulturtours: „Aufgrund der begrenzten Hotelkapazitäten in s’Hertogenbosch konnten wir viele Kundenwünsche nicht erfüllen. In Madrid haben wir jedoch ganz andere Möglichkeiten.“ Die Madrid-Reise ist als dreitägiges Individualarrangement im Zeitraum 30. Mai bis 13. September ab 281 € p.P. im Doppelzimmer buchbar.
https://www.drp-kulturtours.de/reisen/reise_135.php?reisenr=135

Ein erweitertes Angebot bietet der Veranstalter für herausragende Kunst- und Musikreisen nun auch für seine bewährte Tour zu den Original-Schauplätzen der Beatles nach London und Liverpool. Statt bisher zwei, verbringen die Reiseteilnehmer nun drei Nächte in Liverpool, der Heimat der Fab Four. „Das gibt uns die Möglichkeit, noch tiefer ins Nachtleben der Party-Metropole einzutauchen“, betont Produktmanager Harald Kother. Auf dem Programm steht dabei selbstverständlich der legendäre Cavern Club, in dem die Beatles fast 300-mal spielten. Doch die Tour führt auch in kleine Pubs, wo sich die Einheimischen zu spontanen Sessions treffen, und in die Jugendhäuser von John Lennon und Paul McCartney.

Eine weitere Besonderheit der Reise: Als Reiseleiter wird ein Musiker und Gitarrenlehrer dabei sein, der unterwegs die Songs der Fab Four anspielen wird. Und alle Teilnehmer sind herzlich eingeladen, einzustimmen, ihre eigene Gitarre mitzubringen o.ä. Die Anreise erfolgt mit dem Bus ab Duisburg, so dass ein zusätzliches Gepäckstück kein Problem darstellt. Kother: „Wir fahren mit einem kleinen Club-Bus und machen die Anreise schon zur Session!“
10.10.-16.10. Reisepreis p.P. ab 1690 €, EZ-Zuschlag 260 €. Die Teilnehmerzahl ist auf 14 Personen begrenzt!
https://www.drp-kulturtours.de/reisen/reise_1121.php?reisenr=1121

Pressekontakt:

drp Kulturtours
Harald Kother &
Matthias Pätzold GbR
Bogenstr. 5
20144 Hamburg
T 040 – 43 26 34 67
F 040 – 43 26 34 65
info@drp-kulturtours.de
www.drp-kulturtours.de

Firmenportrait:

Erstmalig bietet drp (das Reiseportal) Kulturtours eine veranstalterunabhängige Übersicht zahlreicher Reisen zu beliebten Opernfestspielen, Kunstausstellungen und Theateraufführungen, aber auch ausgefallene Reisen, die sich zum Beispiel mit regionaler Kochkunst oder Whiskey-Herstellung beschäftigen. Studien- und Aktivreisen runden das Angebot ab. drp Kulturtours bündelt dazu Reisen vieler kleiner Spezialanbieter, die in gewöhnlichen Reisebüros häufig wenig Beachtung finden. Aktuell sind rund 550 Reisen in nahezu sämtliche europäische Länder und Metropolen auf dem Reiseportal zu finden. Interessierte Urlauber können aus rund 2.700 Terminen ihre Wunschreise wählen.<br /><br />
<br /><br />
Das Reiseportal www.drp-kulturtours.de ist ein Produkt der drp Kulturtours Harald Kother & Matthias Pätzold GbR., Hamburg. Die Gründer, Harald Kother und Matthias Pätzold, bringen geballte Kultur-Kompetenz in das Portal ein: Sie studierten Kulturwissenschaften und ästhetische Kommunikation an der Universität Hildesheim, gingen jedoch zunächst für mehrere Jahre getrennte Wege in der Medien- bzw. Veranstaltungsbranche.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.