Mit Hilfe von Seepferdchen zeigt eine Mainzer Agentur, warum Veränderungskommunikation Spaß macht

Veröffentlicht von: Sequentis Medien GmbH
Veröffentlicht am: 06.04.2016 16:56
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) -

Mainz, 06. April 2016. "Veränderungskommunikation als Chance oder warum der Sprung ins kalte Wasser Spaß macht" heißt der Vortrag zum Thema Veränderungskommunikaton, den das Team der Mainzer Agentur Sequentis Medien am 11. Mai 2016 um 11:15 Uhr anlässlich der Stuttgarter Messe Personal2016 Süd anbietet.
Während Veränderungsprozessen in Unternehmen ist eine professionelle interne Kommunikation besonders entscheidend, um Mitarbeiter von Anfang an optimal in den Prozess einzubinden. Die Mainzer Kommunikationsexpertin und Referentin Ute Sidenstein ist überzeugt: "Gerüchte, falsche Informationen, Ängste oder Widerstände können den Erfolg einer Veränderung gefährden. Wir zeigen auf, wie man mit einer professionellen Veränderungskommunikation diese Faktoren positiv beeinflussen kann."

Die Mainzer Agentur Sequentis Medien hat sich auf interne Unternehmenskommunikation spezialisiert. Das Expertenteam rund um Geschäftsführerin Ute Sidenstein bietet das Beste aus zwei Welten: analytische und strategische Kompetenz und kreative Medienexpertise, vor allem im Bereich Film.

Veranstaltungsinformation:
Personal2016 Süd, Fachmesse für Personalmanagement
Messe Stuttgart
10. und 11. Mai 2016

Bildquelle: Personal2016 Süd

Pressekontakt:

Sequentis Medien GmbH
Nadja Keyhan-Haghighi
Robert-Koch-Straße 11 55129 Mainz
06131/277738-0
nadja.keyhan-haghighi@sequentis.de
http://www.sequentis.de

Firmenportrait:

Die Sequentis Medien GmbH ist eine Agentur für interne Kommunikation mit hoher Kompetenz im Bereich Medien. Seit über 10 Jahren begleitet Sequentis Kommunikationsprozesse in Unternehmen und schafft Akzeptanz für Weiterentwicklung, Wachstum und Veränderung.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.