Unisys unterstützt Turkish Airlines beim Check-In Prozess für noch besseren Kundenservice

Veröffentlicht von: Unisys
Veröffentlicht am: 06.04.2016 18:08
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) - Flexible Check-In Assistant-Plattform verbessert die Passagierabfertigung und erhöht die Kundenzufriedenheit

Hattersheim/Wien/Thalwil, 6. April 2016 - Der Check-In Assistant (CKA) von Unisys (http://www.unisys.com/) wurde nun erfolgreich bei Turkish Airlines (http://www.turkishairlines.com/) eingeführt - der Fluggesellschaft, die im fünften Jahr in Folge als Beste Europas ausgezeichnet wurde. Turkish Airlines nutzt den CKA jetzt an mehr als 60 Flughäfen weltweit, um den Check-In-Prozess zu standardisieren und zu vereinfachen, die Einarbeitung neuer Mitarbeiter zu beschleunigen und die Zufriedenheit des Check-In-Personals in den Flughäfen zu verbessern.

Die am stärksten wachsende Fluggesellschaft Europas, Turkish Airlines, suchte einen Technologiepartner, der eine vielseitige und skalierbare Lösung sowie eine einfach zu bedienende Front-End Plattform für die Mitarbeiter am Check-In zur Verfügung stellt.

Zusätzlich stehen mit der Unisys CKA-Plattform multifunktionale Anwendermodi über eine intuitive grafische Benutzeroberfläche bereit - damit lässt sich das Training der Mitarbeiter auf nur zwei Tage reduzieren und der Flughafenbetrieb wird davon nur minimal beeinflusst. Ein einfacher Onboarding-Prozess ist für Turkish Airlines äußerst wichtig, denn das Unternehmen wächst und expandiert rasant in neue Regionen. Deswegen ist die schnelle und einfache Ausbildung neuer Mitarbeiter in mehreren Sprachen essenziell.

Der Check-In Assistant ist Teil der Unisys Airport Passenger Facilitation Suite. Diese Lösung wurde dafür konzipiert, die Prozesse am Flughafen im Sinne der Passagiere zu verbessern und die Zufriedenheit aller Beteiligten zu erhöhen.

Unisys entwickelt seit über 45 Jahren fortschrittliche IT-Lösungen für die Luftfahrtindustrie. 18 der 25 globalen Top-Airlines vertrauen auf Services und Lösungen von Unisys. Ein Viertel aller Passagiere weltweit nutzt beim Check-In für die Reise Systeme von Unisys.

"Das Feedback des Abfertigungspersonals und der Verantwortlichen ist sehr positiv. Die Unterbrechung ihrer Arbeit für Trainings ist immer weniger geworden und die Mitarbeiter am Check-In können schnell auf alle Merkmale und Funktionen zugreifen, die sie für die optimale Betreuung unserer Passagiere benötigen", sagt Kerem Kiziltunc, Senior Vice President für Corporate Development und IT bei Turkish Airlines.

"Unsere Zusammenarbeit mit Unisys ist sehr erfolgreich. Das Projektteam hat erkannt, was wir brauchen und eine Lösung erarbeitet, die sich optimal in unsere bestehende Infrastruktur integriert - mit nur ganz geringen Auswirkungen für unser Bodenpersonal", so Kerem Kiziltunc weiter. "Unisys hat außerdem für das Projekt einen Phasenweisen Ansatz gewählt und ist einem strengen Implementierungsplan gefolgt. So konnten wir die Lösung schnell an den Standorten ausrollen, selbst auf kleinen abgelegenen Flughäfen. Wir freuen uns auf die weitere gute Unterstützung durch und die Zusammenarbeit mit Unisys in den kommenden Jahren."

Haakan Andersson, Director Airports bei Unisys Global Transportation, meint: "Wir sind begeistert, dass wir die am schnellsten wachsende Airline Europas bei der Konsolidierung ihrer beeindruckenden globalen Expansion im Sinne eines Welt-Klasse Kundenservice unterstützen können. Im Rahmen dieses globalen Auftrages können wir effektiv skalieren, um Implementierungen in den bereits integrierten 60 Ländern zu unterstützen - und darüber hinaus auch künftig innerhalb unserer weiteren Zusammenarbeit gemeinsam wachsen."

Turkish Airlines war gemessen am Volumen der am schnellsten wachsende Netzwerk-Carrier innerhalb und von Westeuropa zwischen 2010 und 2014 (Wachstum um 76,6 %) - OAG Daten (http://www.routesonline.com/news/29/breaking-news/248267/data-what-are-the-fastest-growing-airlines-in-western-europe/)

Über Turkish Airlines

1933 wurde das heutige Star Alliance-Mitglied Turkish Airlines mit einer Flotte von fünf Flugzeugen gegründet. Heute ist das Unternehmen ein Vier-Sterne Airline mit einer Flotte von 304 Maschinen (für Passagiere und Fracht), die 284 Destinationen weltweit anfliegen. Davon sind 235 international und 49 im Inland. Gemäß der Skytrax Umfrage 2015, wurde Turkish Airlines im fünften Jahr in Folge zur "Europe"s Best Airline" und im siebten Jahr in Folge zur "Best Airline in Southern Europe" gewählt. Nachdem das Unternehmen 2010 für seinen weltweit "Best Economy Catering Service", 2013 und 2014 für seinen weltweit "Best Business Catering Service" ausgezeichnet wurde, erhielt es 2015 zusätzlich folgende Awards: weltweit "Best Business Class Lounge Dining" und "Best Business Airline Lounge". Weitere Informationen zu Turkish Airlines gibt es unter www.turkishairlines.com. (http://www.turkishairlines.com/)

Pressekontakt:

Unisys
Christine Wildgruber
Claudius-Keller-Straße 3c 81669 München
089 / 41 95 99 27
unisys@maisberger.com
http://www.unisys.com

Firmenportrait:

Unisys ist ein weltweit tätiges Unternehmen für Informationstechnologie, das die drängendsten Herausforderungen in IT und Business für viele der größten Unternehmen und Behörden weltweit zu lösen hilft. Das Angebot von Unisys umfasst modernste integrierte Lösungen, darunter Cloud- und Infrastruktur-Services, Applikations-Services, Sicherheitslösungen sowie High End Servertechnologie. Unisys beschäftigt mehr als 20.000 Mitarbeiter, die sich für Kunden auf der ganzen Welt einsetzen. Dazu zählen insbesondere staatliche Organisationen, die Finanzbranche sowie Unternehmen aus Industrie und Handel. Weitere Informationen finden Sie unter www.unisys.de. Oder folgen Sie uns auf Twitter und LinkedIn!

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.