ma-control - Regalprüfung nach DIN EN 15635 und DGUV Regel 108-007

Veröffentlicht von: ma-control
Veröffentlicht am: 07.04.2016 16:19
Rubrik: Logistik & Verkehr


Regalprüfer24 ma-control
(Presseportal openBroadcast) - ma-control - Regalprüfung nach DIN EN 15635 und DGUV Regel 108-007 (früher BGR 234) - Prüfung von Leitern, Tritten und Fahrgerüsten nach BetrSichV, DGUV 208-016 ( früher BGI 694 / BGV D36, ZH1/157) - Anschlagmittelprüfung nach DGUV Regel 100-500 (früher BGR 500)

Die Antwort auf die Frage:
Wer macht Regalprüfung in Hamburg, Bremen, Bremerhaven, Niedersachsen und Oldenburg ?
ma-control Arnd Meyer-Ahrens mit Sitz in Sandbostel in Niedersachsen zwischen Bremen und Hamburg. Der Handwerksmeister, Projektleiter und ehemalige Bauelementesachverständige gründete sein Unternehmen nach langjähriger Berufserfahrung Ende 2010 und bietet seinen Kunden ausgesprochen guten Service zum fairen Festpreis. Neutral und unbefangen alle Produkte ohne Reparaturumsatzinteresse. Alles zum Festpreis.

Ein Kunde sagte mal: „Wenn ich den, der repariert, auch prüfen lasse, mache ich wohl den Bock zum Gärtner

ma-control regalpruefer24
Bremen - Rotenburg - Hamburg - Oldenburg - Niedersachsen - Bremervörde
07.04.2016 Regalprüfung nach DIN EN 15635 und DGUV Regel 108-007 (früher BGR 234)
Die DIN EN 15635 differenziert zwischen der wöchentlich durchzuführenden Sichtprüfung durch den „Checker“ und der Experteninspektion, die in Intervallen von maximal 12 Monaten von einer fachkundigen Person durchgeführt werden muss. Während die wöchentliche Inspektion das Unternehmen selbst durchführen kann, sind für die Experteninspektion spezielle Fachkenntnisse erforderlich. Für diese gesetzlich erforderliche Regalprüfung steht Ihnen Herr Meyer-Ahrens als zertifizierter Regalinspekteur gern zur Verfügung.
Immer mehr Unternehmen setzen auf die speziellen Fähigkeiten des vom TÜV-Rheinland, sowie TÜV-Nord zertifizierten Regalprüfers und entdecken das enorme Einsparpotential. Bereits mehr als 100 Kunden beauftragen Herrn Meyer-Ahrens mit der Prüfung Ihrer Arbeitsmittel. Sehr stolz ist Herr Meyer-Ahrens auf die enge zusammenarbeit mit Firma STILL Hamburg und R.O.S Deutschland.

Warum prüfen manche Unternehmen selber?
Wahrscheinlich aus Kostengründen...
Aber, warum prüfen diese nicht auch Feuerlöscher, Rolltore, Elektrogeräte, und Gabelstapler selber ???
Da gibt es die Überlegung der Haftungsfrage. Der Prüfer soll unbefangen und neutral sein und dabei nicht den Weisungen des Unternehmers unterstehen. Das ist für einen angestellten Prüfer, der Regal betreibenden Firma schon spannend, wenn wirklich mal etwas passiert.
Selber prüfen zahlt sich nicht wirklich aus, denn ihr eigener Mitarbeiter ist nicht wirklich günstiger!? Denn im Ernstfall kann Ihm möglicherweise eine Befangenheit vorgeworfen werden.
Der Experte und Vollprofiprüfer für die Regalprüfung nach DIN EN 15635 und DGUV Regel 108-007 (früher BGR 234) , ist ma-control Arnd Meyer-Ahrens. Er beschäftigt sich nun mehr als 5 Jahre mit dem Thema Sicherheitsprüfungen, verfügt über ein gutes Netzwerk von Firmen, die auf Wunsch die Reparatur unter seiner Aufsicht mit modernster Technik kostengünstig vornehmen und auch die nötigen Ersatzteile liefern können. Er ist der Regalprüfer für Hamburg, Bremen, Bremerhaven, Niedersachsen, und Oldenburg. Alles zum Festpreis.

Folgende Regaltypen sind prüfpflichtig
- Fachbodenregale - Palettenregale - Kragarmregale - Einfahrregale
- Durchfahrregale - Mehrgeschossanlagen - Durchlaufregale – Lagerbühnen

__

Leiternprüfung, Steiggeräteprüfung, leiternpruefer24, steiggeraetepruefer24
ma-control Arnd Meyer-Ahrens prüft auch Ihre Leitern, Tritten und Fahrgerüsten nach der BetrSichV, DGUV 208-016 - Leitern und Tritte ( früher BGI 694 / BGV D36 BGV D36 und ZH1/157). Als externer Unternehmer und befähigte Person, durch die ZARGES Akademie zertifiziert, kann Arnd Meyer-Ahrens die gesetzliche Vorgabe für Ihr Unternehmen bestens erfüllen. Eine sichere Terminkontrolle, ein unbefangenes und objektives Urteilsvermögen zeichnen ihn aus. Unternehmen, die dies selber vornehmen, stellen immer wieder fest, dass meistens die Zeit fehlt und es schwer ist, die vorgeschriebenen Termine einzuhalten. Im Ernstfall kann zudem eine Befangenheit des Mitarbeiters zum Problem werden. Die Kosten für die Ausbildung eines eigenen Mitarbeiters, seine Arbeitszeit und den Aufwand, den der Betriebsleiter dann noch betreiben muss, sind nicht unbedingt günstiger, als ma-control damit zu beauftragen.
Stellen Sie sich nicht länger die Frage:
Wer prüft Leitern in Bremen, Bremerhaven, Hamburg, Oldenburg und Niedersachsen? Alles zum Festpreis

Mehr unter www.leiternpruefer24.de; www.steiggeraetepruefer24.de

__

Anschlagmittelprüfung nach DGUV Regel 100-500 (früher BGR 500) www.anschlagmittelpruefer24.de

ma-control Arnd Meyer-Ahrens prüft auch Ihre Anschlagmittel...
Insider wissen, dass hiermit Seile, Gurte und Ketten gemeint sind, um Lasten per Kran zu heben.
Vom TÜV Nord zertifiziert, ist er die befähigte Person zur Anschlagmittelprüfung nach DGUV Regel 100-500 (früher BGR 500),
die von der gesetzlichen Vorgabe verlangt wird. Auch hier vertrauen Ihm seine Kunden durch die sichere Terminkontrolle, ein unbefangenes, objektives Urteilsvermögen und dem guten Preis.

Stellen Sie sich nicht länger die Frage:
Wer prüft Anschlagmittel in Bremen, Bremerhaven, Hamburg, Oldenburg und Niedersachsen?

Pressekontakt:

Weiterere Informationen unter:
ma-control
Arnd Meyer-Ahrens
Dienstleistungsunternehmen:
- Regalprüfung
- Leiternprüfung
- Steiggeräteprüfung
- Anschlagmittelpruefung

www.ma-control.de
www.regalpruefer24.de
www.leiternpruefer24.de
www.steiggeraetepruefer24.de
www.anschlagmittelpruefer24.de

Imagevideo: youtu.be/8GoMUIQPtcQ
Mobil D2 01522-1602228
regalpruefer24@online.de

Firmenportrait:

ma-control
Arnd Meyer-Ahrens
Regalprüfung
Steiggeräteprüfung
Tischlereibetrieb

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.