Microsoft Corporation zertifiziert windream-Server

Veröffentlicht von: windream GmbH
Veröffentlicht am: 08.04.2016 00:32
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Gold-Zertifikat bestätigt hundertprozentige Kompatibilität des windream ECM-Systems mit Microsofts Datenbank-Technologien

Bochum, 08. April 2016. Der US-amerikanische Software-Konzern Microsoft hat der Bochumer windream GmbH, Hersteller des gleichnamigen Enterprise-Content-Management-Systems, ein Gold-Zertifikat verliehen. Die Zertifizierung bezieht sich auf die volle Kompatibilität des windream-Servers zu den SQL-Datenbanktechnologien von Microsoft.

Umfangreiche Tests erfolgreich absolviert
Die windream GmbH absolvierte die Tests auf Basis ihres gleichnamigen ECM-Systems in Verbindung mit der aktuellen Version 2014 des Microsoft SQL Servers als Enterprise Edition. Diese wird von windream neben anderen SQL-Server-Versionen als Datenbank-Komponente zur Verwaltung der ECM-spezifischen Dokumente und Metadaten verwendet.

Die Erlangung des Zertifikats mit dem Zusatz "Gold" erforderte nicht allein die Erfüllung der standardmäßig vorgesehenen Testkriterien, sondern auch die einer ganzen Reihe zusätzlicher Kriterien.
Sämtliche zu durchlaufenden Testszenarien und die technischen Voraussetzungen, die zur Teilnahme an den Tests berechtigen, sind explizit in den Definitionen des so genannten "Microsoft Platform Ready"-Programms festgelegt ("SQL Server 2014 DP Tests", "Additional Requirements for Gold" sowie "Elective Requirements for Gold"). Im Kontext dieser komplexen Regularien hat der windream-Server als Kernkomponente des ECM-Systems windream alle erforderlichen Datenverarbeitungstests in Verbindung mit dem SQL Server 2014 ohne Einschränkung erfolgreich absolviert.

Eintrag im "Pinpoint"-Katalog
Bestätigt wird die Gold-Zertifizierung des windream-Servers unter anderem durch einen Eintrag im so genannten Pinpoint-Katalog, einer von Microsoft betriebenen Online-Plattform für IT-Lösungsanbieter, -Anwendungen und professionelle IT-Services, die auf Microsoft-Technologien basieren. Der windream-Eintrag mit dem entsprechenden Vermerk "SQL Server 2014 Certified" ist im Pinpoint-Katalog unter dem Link https://pinpoint.microsoft.com/en-us/applications/12885000136 abrufbar.

Pressekontakt:

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Str. 36 23617 Stockelsdorf
+49 451 88199-12
nicole@goodnews.de
http://www.goodnews.de

Firmenportrait:

Über die windream GmbH

Die windream GmbH entwickelt und vertreibt das ECM-System windream. Das Unternehmen beschäftigt zurzeit 80 Mitarbeiter und verfügt über ein weltweites Partnernetz von rund 250 Vertriebs-, Integrations- und Kooperationspartnern in Europa, den USA, Südamerika, Afrika sowie in Australien und Neuseeland. Zum Kundenkreis zählen renommierte und auch international operierende Unternehmen wie zum Beispiel Babcock Noell, die DFS Deutsche Flugsicherung, die Deutz AG, Swisscom, die Koenig & Bauer AG sowie die Deutsche BKK.

Über das Enterprise-Content-Management-System windream

windream, seit 2003 auch weltweit patentgeschützt, gilt als technologisch führende Lösung für die Erfassung, Verwaltung und Archivierung elektronischer Dokumente sowohl im Office-Bereich als auch im SAP-Umfeld. Mit windream wurde weltweit zum ersten Mal ein Dokumenten-Management-System in ein Betriebssystem integriert.
windream wird in der Standard Edition von kleineren und mittelständischen Unternehmen und in der Business Edition von Großunternehmen eingesetzt. Zahlreiche Integrationen in Produkte von Drittanbietern runden das Portfolio ab. Zu den verfügbaren Produkten zählen Anbindungen an ERP-, Warenwirtschafts- und Finanzbuchhaltungssysteme ebenso wie Integrationen in Knowledge-Management-, Groupware- und Imaging/Data-Capturing-Lösungen sowie in verschiedenste branchenspezifische Anwendungen. windream hat als Teilnehmer an der BARC-Studie "Enterprise Content Management" ein überragendes Ergebnis in allen Testdisziplinen erzielt.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.