"WhatsApp Taxi" von Taxi Deutschland: Taxibestellung jetzt einfacher als je zuvor

Veröffentlicht von: Taxi Deutschland Servicegesellschaft für Taxizentralen eG
Veröffentlicht am: 08.04.2016 12:40
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) -

Frankfurt, 8.4.2016. Einfach bequem per WhatsApp-Nachricht den Standort senden und damit ein Taxi bestellen: "WhatsApp Taxi" ( WhatsApp-Taxi (http://www.whatsapp-taxi.de)) macht das ab sofort möglich. Dieser innovative Service ist in Deutschland einmalig und stammt von der Genossenschaft der Taxizentralen, Taxi Deutschland eG. Die Genossenschaft betreibt bereits die gleichnamige Taxi-App und präsentiert sich einmal mehr als moderner Dienstleister mit einem Gespür für Trends.

So funktioniert"s: Die Servicenummer "WhatsApp Taxi" 0170-339 8423 in den eigenen Smartphone-Kontakten abspeichern. Will man ein Taxi bestellen, schickt man per WhatsApp den Standort an diesen Kontakt - ganz simpel im Chat. Der Nutzer erhält daraufhin eine Antwort mit seiner aktuellen Adresse und kann mit einer Bestätigung das Taxi bestellen. Optional lässt sich ein Taxi bis zu 24 Stunden im Voraus buchen.

"WhatsApp Taxi" ist ideal für Fahrgäste, die schnell und einfach ein Taxi bestellen wollen. Für weitere Sonderwünsche oder den Fahrpreisrechner steht die Taxi-Deutschland-App zur Verfügung.

"Als moderner Dienstleister sind wir genau da erreichbar, wo unsere Kunden sind. Mit "WhatsApp Taxi" ist die Taxibestellung einfacher als je zuvor", sagt Dieter Schlenker, Vorstandsvorsitzender von Taxi Deutschland. Mit weltweit einer Milliarde Nutzern ist WhatsApp nach Facebook das zweitgrößte Kommunikationsnetzwerk der Welt.

Service bundesweit verfügbar
Der Bestellservice "WhatsApp Taxi" ist in nahezu allen größeren Städten in ganz Deutschland vollautomatisiert verfügbar. In kleineren Städten und in ländlicher Umgebung, in denen kein elektronisches Buchungssystem existiert, liefert "WhatsApp Taxi" die Rufnummer einer Taxizentrale oder eines ortsansässigen Taxiunternehmens, sodass man dort das gewünschte Taxi telefonisch bestellen kann.

Die Genossenschaft launcht regelmäßig innovative Taxiservices und setzt technologisch und beim Kundenservice neue Maßstäbe. Sie betreibt die mobile Taxirufnummer 22456, die seit 2006 aus jedem Mobilfunknetz zur lokalen Taxizentrale verbindet. Auch lässt sich via Taxi-Deutschland-App die Fahrt mit VISA, Mastercard oder per PayPal direkt in der App bezahlen.

Nähere Informationen zum Service finden Sie unter
www.whatsapp-taxi.de

Bildquelle: Taxi Deutschland

Pressekontakt:

Taxi Deutschland Servicegesellschaft für Taxizentralen eG
Anja Floetenmeyer
Braunstraße 6A 30169 Hannover
+49(0)511-923 999 25
taxi@aufgesang.de
www.taxi-deutschland.net

Firmenportrait:

Über die Taxi Deutschland eG

Die Taxi Deutschland Servicegesellschaft für Taxizentralen ist ein genossenschaftlicher Zusammenschluss. Die Genossenschaft der Taxizentralen betreibt die App "Taxi Deutschland", an die bereits rund 2.600 Städte und Gemeinden bundesweit angebunden sind, sowie die mobile Taxirufnummer 22456, die aus jedem Mobilfunknetz zur lokalen Taxizentrale verbindet. Sie befindet sich auch im Rechtsstreit mit Uber und hat dessen Uberpop-Vermittlungsbetrieb gerichtlich am 18. März 2015 untersagen lassen. Geschäftsführende Vorstände sind Dieter Schlenker (Vorsitzender) sowie Günther Möller und Fred Buchholz.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.