Air Partner organisiert das fünfte Jahr in Folge Hosted Buyer-Flüge zur IMEX 2016

Veröffentlicht von: global communication experts
Veröffentlicht am: 09.04.2016 12:23
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Bergisch Gladbach, 05. April 2016. Die Abteilung Air Partner Travel, spezialisiert auf professionelle Beratung und Umsetzung im Bereich Linienflugtickets für Gruppen, übernimmt das fünfte Jahr in Folge die Organisation der Flüge für die Hosted Buyers zur IMEX 2016.
Über ein speziell für die Hosted Buyers eingerichtetes IMEX-Büro auf der Messe steht auch in diesem Jahr wieder ein Team von Air Partner Kundenmanagern auf Abruf für eventuelle Flugänderungen, Buchungen vor Ort, Abwicklung der Bordpässe und für alle weitere Fluganfragen zur Verfügung.
Die IMEX in Frankfurt ist die weltweit größte Messe der Meeting- und Event-Industrie. Das Hosted Buyer Programm, das Teil der Veranstaltung ist, wurde speziell dafür entworfen, hochkarätige Einkäufer aus der MICE-Branche auf die Messe zu bringen und dafür Entscheidungsträgern und Einkäufern der Branche Hotel und Anreise zur Verfügung stellt. Jedes Jahr steigt die Zahl der Hosted Buyer, welche die IMEX zu ihrer entscheidenden Messe machen. Zur IMEX 2015 kamen fast 4.000 Hosted Buyer aus 78 Ländern nach Frankfurt.
Auch in diesem Jahr wird Air Partner auf der IMEX wieder mit einem eigenen Stand (G220) vertreten sein. „Gerade im Bereich Linienflugtickets sehen wir seit dem letzten Jahr eine zunehmende Nachfrage und somit auch in der Kombination aus Charter und Linie, insbesondere für den Transport größerer Gruppen zu Events. Als Anbieter professioneller und maßgeschneiderter Fluglösungen freuen wir uns, in diesem Jahr erneut Teil der weltweit wichtigsten Messe im MICE-Sektor zu sein und für alle Fragen rund um die Organisation von Gruppenflügen via Charter und Linie zur Verfügung zu stehen,“ so Ishak Mutlu, Head of Commercial Jets & Travel Deutschland.
Während die Besucher vor Ort mehr über Charterflüge und Linienflugtickets für Gruppen erfahren können, haben sie die Möglichkeit, in den Genuss einer Gratis-Maniküre zu kommen. Im Rahmen des Wellbeing-Programms der IMEX bietet Air Partner außerdem Smoothies an, die täglich zwischen 11 Uhr und 12 Uhr serviert werden.

Über Air Partner:
Air Partner wurde 1961 gegründet und ist ein Full-Service-Provider für maßgeschneiderte Fluglösungen weltweit. Zu den Kunden zählen Unternehmen aus Industrie und Handel, Regierungen sowie Privatkunden. Das Unternehmen teilt sich auf in vier Geschäftsfelder: Großraumflugzeuge, Privatjets, Fracht und Baines Simmons. Der Bereich Großraumflugzeuge chartert größere Flugzeuge für Gruppen jeder Größe. Teil dieses Geschäftsfeldes ist Cabot Aviation. Cabot ist ein spezialisiertes Flugzeugvermarktungsunternehmen und arbeitet im Auftrag von vielen internationalen Kunden. Die Abteilung Privatjets bietet Adhoc-Flüge und ein JetCard-Programm zum Festpreiskontingent. Der Frachtbereich chartert Flugzeuge jeder Größe für Frachttransporte jeder Art – 24h weltweit. Baines Simmons ist ein marktführendes Unternehmen im Bereich Aviation Safety Consulting mit Spezialisierung auf Luftfahrtregulierung, Compliance und Sicherheitsmanagement. Der Hauptsitz von Air Partner befindet sich am Flughafen London Gatwick in England. Air Partner ist das ganze Jahr 24 Stunden, an sieben Tagen die Woche im Einsatz und verfügt über 20 Büros weltweit. Air Partner ist ein an der Londoner Börse (AIR) gelistetes Unternehmen und ist seit 2013 für die Bereiche Privatjet und Großraumflugzeuge weltweit ISO 9001:2008 zertifiziert. www.airpartner.com

Pressekontakt:

Air Partner Pressekontakt:
Air Partner International GmbH
Christine Tabel
Tel.: +49 2204 950564
E-Mail: christine.tabel@airpartner.com

Firmenportrait:

Über global communication experts:

Die Frankfurter Kommunikations- und Marketing-Agentur Global Communication Experts GmbH (GCE) hat sich auf Kunden in der Tourismus –und Lifestyle-Industrie spezialisiert und bietet PR-Dienstleistungen, Werbung, Corporate Publishing sowie generell Marketing & Sales Services an.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.