Virale Multimedia-Kampagne: Tourisme Québec schickt einen blinden New Yorker auf Entdeckungstour

Veröffentlicht von: global communication experts
Veröffentlicht am: 09.04.2016 12:59
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Frankfurt am Main, 07. April 2016 – Québec durch die Augen eines Blinden „sehen“: Basierend auf dieser Idee hat Tourisme Québec eine bewegende Multimedia-Kampagne erstellt und startet mit ihr ins Frühjahr 2016. Die Hauptfigur der Kampagne „Blind Love“: der seit seiner Geburt erblindete Musiker Danny Kean aus Long Island, New York. Seine Reise durch die ostkanadische Provinz können die Zuschauer im Gegensatz zu ihm zwar sehen – aber dank ihm auch fühlen.
Mit der interaktiven Reportage „Blind Love“ erleben die Nutzer Dannys Reise, bei der er von seiner aus Québec stammenden Begleiterin Judith Baribeau unterstützt wird. Miteinander erleben die beiden Québec auf ganz neue Art und Weise, begleitet von einem Filmteam. Die Reportage lässt den Zuschauer abwechselnd beide Seiten der gleichen Reise erleben – ein Trip mit allen Sinnen. Atemberaubende Filmaufnahmen von den Abenteuern des Duos zum Anschauen, die Geräusche der Natur zum Hören und nicht zuletzt die eindrücklichen Schilderungen des blinden Danny, die es erlauben, Québec quasi zu riechen, zu fühlen und zu schmecken.
Das Video seiner ersten Reise durch die ostkanadische Provinz zeigt wie Danny Kean mit der Zip-Linie über den Wasserfall Montmorency rast, im reißenden Fluss eine Raftingtour erlebt, die reine Luft beim Ballonfahren genießt und sogar einen Hubschrauber steuert. Danny ertastet die Statuen von Old Québec, lauscht dem Atem eines Wals vom Kajak aus, probiert Käse und Bier von lokalen Produzenten und spürt die Gischt auf der Îles-de-la-Madeleine in seinem Gesicht.
Sein Fazit der außergewöhnlichen Reise: Das Augenlicht ist nicht wichtig, wenn es darum geht, Abenteuer zu erleben. Danny sagt am Lagerfeuer zu Judith: „Es gibt einen Grund, warum Menschen die Augen schließen, wenn sie küssen, weinen oder beten, weil wir die wichtigen Dinge im Leben nur mit dem Herzen sehen können.“
Das Video „Blind Love“ und die dazugehörige Reportage verbreiten sich derzeit rasend schnell im Netz. Sylvain Talbot, Koordinator der Werbekampagnen bei Tourisme Québec, freut sich über den Erfolg von „Blind Love“: „Diese Reportage ist einzigartig und schon jetzt ein großer Erfolg. Zum ersten Mal haben wir auf mehreren Märkten gleichzeitig dieselbe Kampagne gestartet und können so über alle Social Media-Kanäle die „Blind Love“ zu Québec verbreiten. Es ist unglaublich zu sehen, mit welcher Freude und Energie Danny unsere schöne Provinz erlebt.“

Über die Provinz Québec
Dank seiner Geografie und der tief verwurzelten Kultur und Geschichte ist die kanadische Provinz Québec eine einzigartige Destination in Nordamerika. Die Kombination aus atemberaubenden Naturlandschaften und lebendigen Städten machen Québec und seine 22 touristischen Regionen zu einem idealen Ziel für jeden Reisenden. Das Büro „Destination Québec“ ist offizieller Vertreter des Ministeriums für Tourismus Québec und betreut in dieser Funktion Reiseveranstalter, Medien und Endkunden bei allen Fragen rund um Québec.

Pressekontakt:

Simone Altmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Deutschland/Schweiz
Destination Québec
Hanauer Landstr. 184
60134 Frankfurt, Deutschland
Email : quebec.original@gce-agency.com
Telefon: 49 69 175371 030
Web : www.quebeqoriginal.com

Firmenportrait:

Über global communication experts:

Die Frankfurter Kommunikations- und Marketing-Agentur Global Communication Experts GmbH (GCE) hat sich auf Kunden in der Tourismus –und Lifestyle-Industrie spezialisiert und bietet PR-Dienstleistungen, Werbung, Corporate Publishing sowie generell Marketing & Sales Services an.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.