Schön frieren, statt alt aussehen!

Veröffentlicht von: PRSeiten - der Presse- und Social-Media-Verteiler
Veröffentlicht am: 11.04.2016 08:46
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Die jugendliche Frische für immer einzufrieren klingt nach einer ziemlich abgefahrenen Idee. Studien belegen aber - es funktioniert!
Beim sogenannten IceFacelift wird dosierte Schockabkühlung benutzt, die der Haut einen Frischekick verschafft indem der Erneuerungsprozess der Haut angestoßen wird. Die Folgen sind verminderte Faltentiefe, optimale Nährstoffversorgung der Haut, Reduktion der Porengröße sowie ein rosiger, jugendlicher Teint, der die Haut strahlen lässt.
Die Kältetherapie ist in der Medizin ein etabliertes Verfahren, um unerwünschte Hautveränderungen wie Warzen, Muttermale, Gefäßanomalien, Pigmentverschiebungen und Entzündungen zu behandeln. Auch in der Anti-Aging-Therapie gewinnt die sogenannte Kryotherapie zunehmend an Bedeutung. Was schon seit Jahrzenten zum täglichen Schönheitsritual koreanischer Frauen gehört, gilt nun auch in der medizinischen Kosmetik hierzulande als Jungbrunnen.

Die IceFacelift Methode gliedert sich grob in drei Behandlungsabschnitte. Zunächst wird die Haut vorbereitet, indem eingeschleuster und oberflächlicher Talg, Giftstoffe sowie abgestorbene Hautzellen entfernt werden. Anschließend wird die vorbehandelte Haut über spezielle Pads heruntergekühlt. Die oberflächlichen Hautschichten werden dadurch schockgekühlt, wohingegen die tiefer gelegenen Hautschichten schonend abgekühlt werden. Abschließend werden hochwirksame Wirkstoffe in die Haut eingearbeitet. Für das perfekte Endergebnis empfiehlt es sich zwei Kontrolltermine zu vereinbaren, bei denen die abgestoßenen Hautzellen abgetragen werden können.

Mit der Icelift Methode wird die Faltentiefe reduziert und der Entstehung neuer Falten vorgebeugt. Es fördert die Hautdurchblutung und sorgt für eine optimale Substratversorgung. Darüber hinaus bekämpft es Akne und Hautunreinheiten, indem es die Porenweite und Porentiefe soweit schrumpft, dass Abfallstoffe und entzündlicher Talg weniger stark in die Haut einnisten können.

Die Therapie kann jährlich mehrmals durchgeführt werden und kostet 289 Euro pro Behandlung. Ein Paket von drei Behandlungen kostet 719 Euro.

Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://www.prseiten.de/pressefach/livion/news/3585 sowie http://www.mit-schmidt.de.

Über MIT-SCHMIDT Kommunikation:
Frau Naciye Schmidt
MIT-SCHMIDT Kommunikation GmbH
Am Inselpark 3
21109 Hamburg

Tel.: +49 (0) 40 - 41 40 639-16
Fax: +49 (0) 40 - 41 40 639-29
e-Mail: schmidt@mit-schmidt.de
www.mit-schmidt.de

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Mit-Schmidt Kommunikation
NaciyeSchmidt
Wartenau 8
22089 Hamburg
Deutschland
040 4140639 16
schmidt@mit-schmidt.de
http://www.mit-schmidt.de


Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.