Immer und überall auf dem aktuellen Stand

Veröffentlicht von: cobra GmbH
Veröffentlicht am: 11.04.2016 10:32
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - HAFA Treppen setzt auf cobra CRM PRO in Zusammenspiel mit mobilem CRM.

Konstanz, 11. April 2016 - HAFA Treppen ist einer der führenden Systemanbieter im Bereich Treppenrenovierung und Treppensanierung. Seit der Gründung im Jahr 1993 ist das Unternehmen kontinuierlich zu einem mittelständischen Spezialisten mit europaweiter Ausrichtung herangewachsen. Für die optimale Betreuung der Kunden, auch im Außendienst, verlässt sich das Unternehmen auf cobra CRM PRO (http://www.cobra.de/produkte/crm/crm-pro.html).

Schnell überzeugt

Die Firma HAFA Treppen versuchte lange, Kundenbeziehungen durch eine Mischung aus Outlook und mehreren Excel-Dateien darzustellen. Im Jahr 2013 entschied man sich für den Einsatz einer CRM-Software für professionelles Kundenmanagement. Zu diesem Zweck wurde der cobra Business Partner premium technologies aus Chemnitz gebeten, die cobra Software vorzustellen. Schnell waren die Mitarbeiter von HAFA überzeugt: cobra CRM PRO erfüllte alle Anforderungen.
Zunächst war es jedoch notwendig, die vorhandenen Daten aus verschiedenen Quellen in das CRM-System zu übertragen. Denn insbesondere für den Außendienst stellte die alte Form der Ablage einige Hindernisse dar, da sie so selten mit einem aktuellen Stand zum Kundengespräch fuhren. "Dank cobra haben wir nicht nur alle Informationen an einer zentralen Stelle, wo sie jeder einsehen kann, sondern mit Mobile CRM sind unserer Außendienstmitarbeiter auch immer aktuell über Veränderungen informiert", freut sich Hoffmann.

Mehr Effizienz im Vertrieb

Insbesondere für den Vertrieb hält cobra viele Funktionen bereit, die die Arbeit erheblich erleichtern. So werden über das Kampagnenmanagement die Vertriebsaktivitäten koordiniert. Dank erarbeiteter Workflows werden die einzelnen Arbeitsschritte für die Mitarbeiter automatisiert und damit erleichtert, da sie nun wissen, was zu welchem Zeitpunkt zu erledigen ist. Wartezeiten, zu verschickende Informationen und Kontrollfunktionen sichern einen reibungslosen Ablauf. Auch lässt sich dank Wiedervorlagen steuern, welcher Kunde wann angeschrieben werden muss. Auf diesem Weg geht nichts verloren.

Für die optimale Übersicht

Da Lexware bereits im Haus genutzt wurde, war es für die Mitarbeiter des Unternehmens wichtig, dass eine Schnittstelle zwischen cobra und dem Warenwirtschaftssystem eingerichtet wurde. Dank dieser können nun auch wichtige Informationen über Zusatztabellen für Innen- und Außendienst in cobra bereitgestellt werden. Neben einer aktuellen Auftragsbestätigung des Kunden mit einer Zusammenfassung der Positionen wird auch eine Liste der bisher gekauften Artikel und dem letzten Verkaufsdatum angezeigt. Über cobra Mobile CRM (http://www.cobra.de/produkte/mobiles-crm/mobile-crm.html) stehen diese Informationen auch dem Außendienst direkt zur Verfügung. Da alles sofort nach der Ablage in der firmeninternen Datenbank auch mobil abrufbar ist, ist der Außendienst nun unterwegs immer auf dem neuesten Stand der Entwicklung. Dies ist insbesondere für umfassende Kundengespräche wichtig, da der Kunde so ein gutes Gefühl entwickelt, das sich positiv auswirkt.

Mehr Informationen finden Sie hier (http://www.cobra.de/index.php?id=1277#46509).

Pressekontakt:

cobra GmbH
Falko Müller
Weberinnenstraße 7 78467 Konstanz
+49 7531 8101 37
falko.mueller@cobra.de
http://www.cobra.de

Firmenportrait:

Über cobra
Das Konstanzer Softwarehaus cobra ist einer der führenden Anbieter von Lösungen für das Kunden- und Kontaktmanagement. Als Pionier für CRM entwickelt und vertreibt cobra seit 30 Jahren erfolgreich innovative CRM-Lösungen "Made in Germany". Ob in Vertrieb, Marketing, Service oder Geschäftsleitung: cobra stellt Kundeninformationen abteilungsübergreifend in den Mittelpunkt des unternehmerischen Handelns und unterstützt bei Kundenbetreuung, Kampagnen- und Leadmanagement. Umfangreiche Analysefunktionen zeigen Potenziale auf und bilden die Grundlage für strategische Entscheidungen sowie optimierte Geschäftsprozesse. Auch mobil ist cobra via Smartphone, Tablet oder Laptop im Einsatz. Die mobilen Zugriffsmöglichkeiten sind im Rahmen der cobra Aktualitätsgarantie bereits inklusive. Ein eigenes Hosting-Angebot sowie Mietmodelle bieten maximale Flexibilität.
Mit rund 280 Vertriebspartnern in Deutschland, Österreich und der Schweiz berät cobra kleine, mittelständische und große Unternehmen in allen Belangen rund um das Thema CRM. Zu den 18.000 Kunden zählen Unternehmen wie Continental, die Unimog Sparte der Daimler AG, Creditreform oder Ergo direkt.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.