Neuer Immobilienbericht für München Forstenried

Veröffentlicht von: Rainer Fischer Immobilien
Veröffentlicht am: 11.04.2016 10:56
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) -

Forstenried, ganz im Süden Münchens zwischen Obersendling und Fürstenried, ist eine schöne vorstädtisch geprägte Wohngegend mit Gartenstadtcharakter. Insgesamt zeigt sich Forstenried von mehreren Seiten. Im historischen Ortskern stößt man zum Teil noch auf bäuerliche Anwesen aus der Zeit weit vor dem 1. Weltkrieg, die mittlerweile aber zu einem guten Teil renoviert sind. Abseits davon gibt es auch viele große Wohnblocks, die hauptsächlich in den 60er Jahren entstanden, um den vielen fehlenden Wohnungen zu dieser Zeit entgegenzuwirken. Überwiegend ist Forstenried aber durch Ein- und Zweifamilienhäuser und Reihenhäuser mit kleinen Gärten geprägt. Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten bieten u. a. das Schwimmbad in der Stäblistraße und der nahe gelegene Forstenrieder Park.

Quadratmeterpreise und Immobilienpreise im Forstenried (http://immobilienbesitzer-muenchen.de/immobilienmakler-muenchen/makler-forstenried/), (Angebotspreise; statistische Mittelwerte von April 2015 bis April 2016):

Häuser:
Für Häuser gab es in den vergangenen 12 Monaten 68 Angebote in Forstenried, Häuser mit Baujahr ab 2015 machten etwa 20 % aus. Generell lag der Quadratmeterpreis für Einfamilienhäuser und Doppelhaushälften im Bereich 6.000 - 7.000 EUR, für Reihenhäuser meist zwischen 5.000 und 6.000 EUR, Mehrfamilienhäuser konnten auch unter 5.000 EUR Quadratmeterpreis liegen, einige Villen lagen aber auch bei 8.000 - 9.000 EUR/m². Die Verkaufspreise begannen bei Reihenhäusern mit 120-130 m² Fläche bei ca. 600.000 EUR, kamen bei Einfamilienhäusern mit durchschnittlich 230-240 m² Fläche auf etwa 1,6 Mio. EUR und erreichten bei großen Villen mit ca. 330 m² Fläche etwa 3 Mio. EUR.

Wohnungen:
Die Wohnungsangebote erreichten im selben Zeitraum eine Zahl von 247, hier lag der Neubauanteil bei etwa 22 %. Für Wohnungen aus dem Segment Bestandsobjekte reichte der Quadratmeterpreis im Schnitt von 4.000 - 6.000 EUR, neu gebaute Wohnungen bewegten sich meist bei 6.000 - 7.000 EUR Quadratmeterpreis. Eine durchschnittliche Bestands-Eigentumswohnung mit 67 m² kam den Angeboten zufolge auf einen Preis von etwa 330.000 EUR, eine bestehende Dachterrassenwohnung mit durchschnittlich 82 m² auf rund 560.000 EUR, ein Penthaus mit 196 m² auf gute 800.000 EUR. Im Neubausegment hatte eine Eigentumswohnung im Schnitt 90 m² und kostete knapp 600.000 EUR.

Tatsächliche Verkaufszahlen:

Forstenried kann übergreifend als gute Wohnlage angesehen werden. Vergleichszahlen sind bis inkl. 4. Quartal 2015 für mittlere und gute Lagen zusammengenommen veröffentlicht. Im Vergleich konnten in mittleren Wohnlagen Münchens für Wohnungen abhängig vom jeweiligen Baujahr in etwa folgende Quadratmeterpreise erzielt werden: Baujahr 1950-59: etwa 5.200 EUR, 1970-79: etwa 4.300 EUR, 2000-12: etwa 5.500 EUR. Die Angaben sind natürlich reine Durchschnittswerte. Für Doppelhaushälften aus den Baujahren 1924-2012 wurde im Schnitt ca. 6.200 EUR Quadratmeterpreis erzielt, d. h. eine durchschnittliche 130 m² Doppelhaushälfte kostete etwa 800.000 EUR.

Quellen: muenchen.de, Auswertung vom Immobilienmakler-Büro Fischer, München, Immobilienpreise und Quadratmeterpreise aus dem Statistikprogramm der IMV Marktdaten GmbH. Tatsächliche Verkaufszahlen aus dem Immobilienbericht Gutachterausschuss München Quartal III. Dieser Immobilienbericht ersetzt keine qualifizierte Wertermittlung eines Sachverständigen oder Maklers aus München bzw. Forstenried. Auch handelt es sich dabei um Durchschnittswerte, die nur bedingt zu individuellen Kalkulationen herangezogen werden können. Keine Gewähr für Korrektheit und Vollständigkeit der Angaben.

Nähere Informationen finden Sie unter www.immobilienbesitzer-muenchen.de (http://immobilienbesitzer-muenchen.de/).

Pressekontakt:

Rainer Fischer Immobilien
Rainer Fischer
Rotkreuzplatz 2a 80634 München
089-131320
rainer@immobilienfischer.de
http://www.immobilienbesitzer-muenchen.de

Firmenportrait:

Über Rainer Fischer Immobilien: Das Personenunternehmen hat seinen Sitz seit 1995 in München am Rotkreuzplatz. Es hat sich auf die Vermarktung von Wohnimmobilien im Großraum München spezialisiert. Seit Bestehen wurden über 750 Häuser, Eigentumswohnungen und Grundstücke an solvente Käufer vermittelt. Das Maklerunternehmen arbeitet unter anderem mit externen Finanzierungsberatern zusammen, präsentiert alle Angebote auf sieben verschiedenen Internetplattformen und geht auch mal neue Wege in der Vermarktung von Immobilien. Telefonische Erreichbarkeit ist 7 Tage die Woche sichergestellt.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.