Hafengeburtstag Hamburg: NDR 90,3 und ?Hamburg Journal? präsentieren 43 Stunden Programm

Veröffentlicht von: medienbuero
Veröffentlicht am: 11.04.2016 17:56
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) -

NDR 90,3 und das ?Hamburg Journal? präsentieren beim Hafengeburtstag Hamburg insgesamt 43 Stunden Programm. An den Landungsbrücken direkt vorm Alten Elbtunnel stehen von Donnerstag, 5. Mai, bis Sonntag, 8. Mai, mit u. a. Marquess, der Wayne Morris Band und Armando Quattrone spannende Live-Acts auf die Bühne.

Das Bühnenprogramm startet täglich um 12.00 Uhr. In den Abendstunden verwandelt sich das NDR Areal dann in eine Konzert-Location. Höhepunkt am Donnerstag, 5. Mai, ist der Auftritt der Wayne Morris Band ab 19.30 Uhr. Die Band rund um den Ausnahmegitarristen bringt ihren Rock-Sound auf die Bühne. Dabei spielt sie eigene Songs und Hits der letzten 40 Jahre in neuem Gewand. Schon nachmittags ist Gerrit Hoss, der gemeinsam mit seiner Band die plattdeutschen Songs seines aktuellen Albums ?Platt? vorstellt, live zu erleben.

Lateinamerikanische Rhythmen in der maritimen Atmosphäre an den Landungsbrücken gibt?s am Freitagabend, 6. Mai: Mit Marquess kommt das Latino-Feeling in den Hamburger Hafen. Seit ihrer Debüt-Single ?El Temperamento? ? die zum Sommerhit des Jahres 2006 wurde ? landete das Trio zahlreiche weitere Hits wie ?Vayamos Companeros?, ?La Vida Es Limonada?, ?Arriba?, ?Bienvenido? oder ?El Porompompero?. Die 90-minütige Bühnenshow von Marquess beginnt um 21.15 Uhr. Zuvor kommt die Band für die Live-Sendung ?Sehnsucht nach Meer - Der Hafengeburtstag in Hamburg? ab 20.15 Uhr im NDR Fernsehen auf die Bühne. Nach dem Marquess-Konzert heißt es Party bis Mitternacht mit NDR 90,3 DJ Michael Wittig. Ein Höhepunkt am Freitagnachmittag ist der Auftritt von Moderator Yared Dibaba. Dass er auch singen kann, zeigt er nachmittags ab 17.15 Uhr, denn dann tritt er gemeinsam mit seinen ?Schlickrutschern? auf und bringt alte plattdeutsche Shantys in aufgepepptem Gewand mit. Die Moderation am Donnerstag und Freitag übernimmt Theresa von Tiedemann.

Moderator Stephan Heller holt am Sonnabend, 7. Mai, ab 18.30 Uhr den Londoner Kelvin Jones auf die Bühne. Das 21-Jährige Nachwuchstalent verehrt gleichermaßen B.B. King und Michael Jackson ? wie auf seinem Debüt-Album ?Stop The Moment? mit dem Hit ?Call You Home? zu hören, auf dem er Blues und Pop miteinander verbindet. Abends ist dann Dolce Vita angesagt: Mit dem Auftritt von Armando Quattrone ab 20.15 Uhr hält das italienische Lebensgefühl Einzug auf den Hafengeburtstag. Im vergangenen Jahr lieferte er mit ?Positivo? den Sommerhit des Jahres ab. Inspiriert von den alten Hits eines Adriano Celentano kreierte der aus Kalabrien stammende Musiker eine Mischung aus Italo-Pop, Reggae und Tarantella. Nachdem Armando Quattrone viele Jahre quer durch Europa reiste und mit vielen verschiedenen Musikern zusammenspielte, hat er seit sechs Jahren in Hamburg seine neue Heimat gefunden. Hier entdeckte ihn Star-Produzent Franz Plasa, mit dem er sein erstes Album aufnahm. Vor seinem eigentlichen Auftritt spielt er bereits ab 19.30 Uhr zwei seiner Songs im Rahmen der Live-Sendung des Regionalmagazins ?Hamburg Journals? im NDR Fernsehen.

Am Abschlusstag des Hafengeburtstages, Sonntag, 8. Mai, präsentieren NDR 90,3 und das ?Hamburg Journal? von 12.00 Uhr bis 21.00 Uhr ein vielfältiges Programm mit Moderator Christian Buhk. Unter anderem kommen das Hamburger Ur-Gestein Jochen Wiegandt (15.15 Uhr) und der ?Chor für Alle? Hamburg Singt (18.30 Uhr) Uhr an die Landungsbrücken. An allen vier Tagen bringt außerdem die Party-Band Shout! den NDR 90,3 ?Lieblingsmix? ab den Mittagsstunden live auf die Bühne.

Pressekontakt:

medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96 22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.