Mit Stipendium lernen bei den Kiwis, Kängurus oder in Kanada

Veröffentlicht von: Hausch und Partner GmbH
Veröffentlicht am: 12.04.2016 08:56
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Bewerbungen für Stipendien für über 100 000 Euro für Schulzeit in Australien, Kanada oder Neuseeland bei "Meet the Schools!" am 16. April in Hamburg und am 23. April in Wien möglich / Internationale Schulleiter stellen 400 High Schools vor / Botsch

Spannende Schulfächer wie Tourismus, Journalistik, Food- oder Textiltechnologie, Produktdesign oder Outdoor Education sowie internationale Musik- und Kunstprogramme erwarten Deutschlands und Österreichs Schüler in Australien, Kanada und Neuseeland. Sie lernen in Ländern, deren Bildungssysteme mit Pisa-Rang 3 (Kanada), Platz 7 (Neuseeland) und Rang 8 (Australien) zu den besten der Welt gehören. Die Jugendlichen können auch anerkannte Abschlüsse erreichen, die zum Studium in zahlreichen Staaten berechtigen.

40 Internationale Schulleiter und Vertreter von Bildungsbehörden präsentieren unter der Schirmherrschaft der Botschafter Australiens und Neuseelands bei "Meet the Schools" am 16. April in Hamburg und am 23. April in Wien über 400 High Schools, Privatschulen, Internate und sowie eine Fachhochschule. Mit im Gepäck haben sie Teilstipendien im Gesamtwert von über 100 000 Euro, die sie gemeinsam mit der Bildungsberatungsagentur Hausch und Partner aus Hamburg an Engagierte und Talente vergeben.
Zurückgekehrte Jugendliche berichten auf der Messe von ihren Erfahrungen.

Sie suchen das Ass auf der Geige, beim Schwimmen oder Hockey, im Debattierclub, bei "Jugend forscht" oder Mathe-Tüftler. Helfer im Tierheim, bei der Jugendfeuerwehr, in der Kirche oder der Schülervertretung haben auch beste Chancen. Talente können ebenfalls in Schulen mit internationalen Musik- und Sportprogrammen lernen.

In Neuseeland laden z.B. zwei High Schools zwei Talente für ein ganzes Schuljahr ein. So sucht der amtierende Neuseeländische Fußballmeister Verstärkung durch einen Spieler, der 16-17 Jahre alt ist und mindestens fünf Jahre auf sehr hohem Niveau kickt. Eine der erfolgreichsten Mädchenschulen heißt eine Hockeyspielerin oder Ruderin in ihrem Team und Internat willkommen, die an nationalen Wettkämpfen in ihrer Heimat teilnahm. Wer bei "Jugend musiziert" mit einem Instrument oder mit seiner Stimme die Jury verzauberte, ist ebenfalls eine aussichtsreiche Bewerberin für das Stipendium.

Die lange auf Schulaufenthalte, Ausbildung und Schnupperstudium in Australien und Neuseeland spezialisierte Agentur entsandte in den 15 Jahren ihres Bestehens mehr als 2000 neugierige und weltoffene Jungen und Mädchen nach Down Under. Erste Erfahrungen mit Kanada, das neu im Programm ist, gibt es bereits.

Geschäftsführerin Kristine Hausch organisierte zunächst den Aufenthalt ihrer drei heute bereits erwachsenen Kinder. Sie gründete die Abteilung High School innerhalb der Agentur. 400 Schulleiter Neuseelands und Education New Zealand honorierten 2011 gemeinsam das perfekte Matching Schüler und Schule, die Betreuung sowie das soziale Engagement von Hausch und Partner mit der internationalen Auszeichnung "Agentur des Jahres".

Von ihr betreute Schüler profitieren heute in großen Kanzleien und Industrieunternehmen wie Airbus sowie weltweit tätigen Beratungsgesellschaften von ihren internationalen Erfahrungen im englischsprachigen Umfeld.

Infos im Netz unter www.hauschundpartner.de und www.facebook.com/hauschundpartner


"Meet the schools!"
Termine: 16. April, 10-16 Uhr in Hamburg, Unilever-Haus, Strandkai 1, HVV-Bus 4 bis Marco-Polo-Terrassen oder U4 bis Überseequartier, Eintritt frei

23. April von 10-15 Uhr im 25hours Hotel Wien, Lerchenfelder Str. 1-3, Eintritt frei
Kontakt und Beratung: ann-marie@hauschundpartner.de, Tel. 0049-40-4147580

Mehr unter: www.hauschundpartner.de oder www.facebook.com/hauschundpartner

Bildquelle: Wiebke Hagedorn

Pressekontakt:

Hausch und Partner GmbH
Ann-Marie Ennulat
Gasstr. 16 22761 Hamburg
040-4147580
ann-marie@hauschundpartner.de
www.hauschundpartner.de

Firmenportrait:

Hausch und Partner organisiert seit 15 Jahren Schulaufenthalte, Ausbildung und Schnupperstudium in Australien und Neuseeland. Neu im Programm ist Kanada. Die Agentur entsandte und betreute bereits mehr als 2000 neugierige und weltoffene Jungen und Mädchen ab 12 Jahren, darunter national erfolgreiche Sportler und Musiktalente.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.