OVH sponsert "Unix Friends and User Campus Kamp" der Hochschule Furtwangen University

Veröffentlicht von: OVH GmbH
Veröffentlicht am: 12.04.2016 10:40
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) -

OVH (https://www.ovh.de/) fördert in diesem Jahr wieder den Unix Friends and User Campus Kamp ("UnFUCK") der Hochschule Furtwangen University und ist u.a. mit einem Deepdive-Fachvortrag vertreten.
Vom 05.-08. Mai gibt es bei entspannter Atmosphäre in der Aula und Umgebung der Hochschule, Vorträge und Workshops zu den Themengebieten OpenSource, Programmierung und Softwareentwicklung, Linux, Unix, Security, Algorithmen, Failosophy sowie Internet of Things.

Den Nachwuchs fördern
Mit den Vorträgen beweist OVH seine Fachkompetenz und zeigt durch das Sponsoring auch sein Engagement für die Förderung des IT-Nachwuchses.
"Als Alumni ist es für mich natürlich eine tolle Gelegenheit bei einem solchen Event an meiner Uni mit meinen Beiträgen den Teilnehmern, und vor allem den Studenten, einen tiefgehenden Einblick in die IT-Praxis geben zu können. Darüber hinaus schätze ich das UnFUCK-Event gerade wegen seiner einzigartigen Atmosphäre: Drei Tage unter Gleichgesinnten, fokussiert auf alle Aspekte der Informatik. Alle bringen sich mit ein und tauschen untereinander ihre Ideen aus - von genau solch kreativen und innovativen Köpfen lebt auch OVH", sagt Felix Krohn, SysAdmin bei OVH.

Die Veranstaltung findet in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal statt. Eingeladen ist jeder, der interessiert und neugierig ist auf Themen rund aus der Informatik.
Für Übernachtungsmöglichkeiten ist gesorgt.

Hier geht es zur Anmeldung:
https://unfuck.eu/2016/registration (https://unfuck.eu/2016/registration)

Pressekontakt:

Alpha & Omega PR
Dr. Oliver Schillings
Schloßstraße 86 51429 Bergisch Gladbach
+49 (2204) 9879930
o.schillings@aopr.de
http://www.aopr.de

Firmenportrait:

Mit rund 250.000 Servern ist OVH europäischer Marktführer und einer der führenden Anbieter von IT-Infrastrukturen weltweit.* Das nach ISO/IEC 27001 und SOC zertifizierte Unternehmen betreibt 17 hochmoderne Rechenzentren in Europa und Nordamerika sowie ein eigenes Glasfasernetzwerk mit einer Gesamtbandbreite von 5,5 TB/s und 32 Präsenzpunkten auf 3 Kontinenten. Außerdem unterhält OVH eine eigenständige Server-Produktion. OVH wurde 1999 in Frankreich von Octave Klaba gegründet. Das inhabergeführte Familienunternehmen ist in 17 Ländern weltweit vertreten und beschäftigt derzeit rund 1.200 Mitarbeiter. In Deutschland ist OVH seit 2006 am Markt. Sitz der deutschen Niederlassung ist Saarbrücken.
*Quelle: Netcraft

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.