PlazaBase stellt seine neue IoT Plattform für Smartglasses vor:

Veröffentlicht von: Kops & Konsorten UG
Veröffentlicht am: 12.04.2016 11:08
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - PLAZABASE ENTWICKELT KOMPLEXE UND REDUNDANTE Anwendungssysteme für das Internet of Things und speziell für Smart Glasses wie Google Glass? / ORA-2?

PlazaBase stellt seine neue IoT Plattform für Smartglasses vor:
Die BaseSuite ist die zentrale Einheit der PlazaBase Lösung. Das webbasierende Portal wird zentral gehostet, so dass der Kunde mit keinerlei Server-Administration konfrontiert wird. Im IoT Portal lässt sich die gesamte Smart Hardware sowie sämtliche Kommunikationsanbindungen auf einfachste Art und Weise konfigurieren. Über die integrierte User-Verwaltung können Berechtigungen an Nutzer vergeben sowie Berechtigungen administriert werden. Mit einem Portal-Account können Sie in Ihrem Unternehmen die von uns entwickelten standardisierten Six4All Applikationen in Kombination mit unserer Smart Hardware schnell und unkompliziert nutzen.

Das Team von PlazaBase: Jörg Jonas-Kops, Krystyna Jonas-Kops, Nitesh Garg und Marius Ziemke, bringt seine langjährige Erfahrung in der Entwicklung und dem Betrieb von Smart Glass und SAP Anwendungen in das junge Unternehmen ein.

Weiterführender Link:
www.plazabase.de

PlazaBase
by Kops & Konsorten UG (haftungsbeschränkt)
Frau Krystyna Jonas-Kops
Auf der Engelhardt 6
51674 Wiehl
Telefon: +49 2262 71398-23
Telefax: +49 2262 71398-24
E-Mail : kjk@plazabase.de
oder über das Kontaktformular der Homepage

PlazaBase, eine Marke der Kops & Konsorten UG, entwickelt komplexe und redundante Anwendungssysteme für Google Glass. Das Ende 2013 gegründete Unternehmen mit Sitz in Wiehl bei Köln ist Google Glass Developer der ersten Stunde. PlazaBase entwickelt Lösungen für Industry 4.0 und Health Care.

Pressekontakt:

Kops & Konsorten UG
Krystyna Jonas-Kops
Auf der Engelhardt 6 51674 Wiehl
02262-7139823
kjk@plazabase.de
www.plazabase.de

Firmenportrait:

WER WIR SIND?
PLAZABASE ENTWICKELT KOMPLEXE UND REDUNDANTE Anwendungssysteme für das Internet of Things und speziell für Smart Glasses wie Google Glass? oder ORA-2?

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.