arvato Financial Solutions fördert Flüchtlingsprojekt mit Fokus auf Spracherwerb

Veröffentlicht von: arvato infoscore GmbH
Veröffentlicht am: 12.04.2016 11:24
Rubrik: Recht & Politik


(Presseportal openBroadcast) -

Die Aufnahme von Flüchtlingen ist das beherrschende Thema in Deutschland, auch wenn die Zahl der Ankömmlinge derzeit durch unterschiedliche Gründe gesunken ist. Mehrere Projekte unterstützt arvato Financial Solutions, um Flüchtlinge beim Ankommen, beim Lernen der Sprache und beim Berufsstart zu helfen - von PC-Spenden, der Übergabe von Wörterbüchern bis hin zu Praktika.

Dr. Kai Burr, Personalchef des Unternehmens, erläutert das Engagement: "Neben der Politik kommt auch der Wirtschaft eine Schlüsselrolle zu, denn Beschäftigungsperspektiven erleichtern nachweislich die Integration. Wir leben als Unternehmen, das in mehr als 20 Ländern tätig ist, von und mit der Internationalisierung und umso mehr beschäftigt uns die Flüchtlingsthematik. Deshalb helfen wir dort, wo wir es - auch durch unsere Zugehörigkeit zu einem Unternehmen wie Bertelsmann - am besten können: der Integration durch Sprache und der Eingliederung durch berufliche Praktika."

Sprache als essentielle Voraussetzung für Integration

Dazu hat Alexander Scheibel, ein Mitarbeiter von arvato Financial Solutions, kürzlich im Namen des Unternehmens 100 visuelle Wörterbücher mit 6000 Vokabeln an Sprachpaten in Flüchtlingsheimen im Raum Münster/Greven übergeben. Ehrenamtliche Sprachpaten haben es sich zur Aufgabe gemacht, Flüchtlingen die deutsche Sprache in Kleingruppen oder im Einzelunterricht nahe zu bringen. Die visuellen Lehrbücher mit Fotos und Illustrationen können für diese Sprachkurse eingesetzt werden, unabhängig von der Muttersprache der Lernenden. Denn die Kombination aus Bild und Wort erleichtert das Lernen für die Neuankömmlinge, und Vokabeln prägen sich besser ein. Die Resonanz war so gut, dass weitere Bücher bestellt werden.

Tauschbörsen für Hilfsleistungen

Zahlreiche Mitarbeiter von arvato Financial Solutions an den unterschiedlichen Standorten engagieren sich zudem schon ehrenamtlich in der Flüchtlingsarbeit. Zwei Mitarbeiter haben eigene Tauschbörsen entwickelt. Dort können hilfsbereite Bürger Sachspenden und andere Unterstützung für Flüchtlinge anbieten - genau zu den Themen, die sie selbst am besten leisten können.

Das Portal www.refugee-favorz.de von Johannes Grenzemann in Baden-Baden ist Ende November 2015 gestartet und soll als Plattform zur persönlichen Begegnung mit Migranten dienen. Helfer können hier - wie der Name schon sagt - Gefallen einstellen (engl. Favor), die sie für Flüchtlinge erbringen möchten. Das kann z.B. die Begleitung bei Behördengängen oder die Unterstützung beim Erlernen der Sprache sein. Flüchtlinge können diese Angebote über das Portal abrufen oder selbst Hilfsanfragen veröffentlichen und so einfach Hilfe finden und Menschen begegnen.

Die App www.weoneworld.de von Alexander Scheibel in Münster ist auch im Herbst 2015 gestartet. Pro Monat greifen bereits 2.500 Nutzer auf den Service zu. Die App bietet eine Plattform, wo unter anderem Veranstaltungen und Projekte für und von Flüchtlingen eingetragen werden können, Wifi Hotspots angezeigt und die örtlichen Institutionen gelistet werden. Bürger und Flüchtlinge sollen miteinander in Kontakt gebracht werden, um ein gelebtes Miteinander zu ermöglichen und das gegenseitige Verständnis zu fördern. So werden Barrieren abgebaut und Integration erleichtert.

Mehr Informationen zum Unternnehmen finden Sie unter finance.arvato.com (http://finance.arvato.com)

Pressekontakt:

arvato infoscore GmbH
Nicole Schieler
Rheinstraße 99 76532 Baden-Baden
+49/(0)7221/5040-1130
presse.afs@arvato.com
http://finance.arvato.com

Firmenportrait:

arvato Financial Solutions ist ein global tätiger Finanzdienstleister und als Tochterunternehmen der arvato AG zur Bertelsmann SE & Co. KGaA zugehörig.

Rund 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten in 22 Ländern mit starker Präsenz in Europa, Amerika und Asien flexible Komplettlösungen für ein wertorientiertes Management von Kundenbeziehungen und Zahlungsflüssen. arvato Financial Solutions steht für professionelle Outsourcing-Dienstleistungen (Finance BPO) rund um den Zahlungsfluss in allen Phasen des Kundenlebenszyklus - vom Risikomanagement über Rechnungsstellung, Debitorenmanagement, Verkauf von Forderungen und bis zum Inkasso. Dabei steht die Minimierung von Ausfallquoten in der Geschäftsanbahnung und während des Beitreibungsprozesses im Fokus. Zu den Leistungen gehört deshalb auch die Optimierung der Zahlartenauswahl über Ländergrenzen hinweg.

Als Financial Solutions Provider betreut das Unternehmen fast 10.000 Kunden, u. a. aus den Schwerpunktbranchen Handel/E-Commerce, Telekommunikation, Versicherungen, Kreditwirtschaft und Gesundheit und ist damit Europas Nummer 3 unter den integrierten Finanzdienstleistern.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.