Verbesserung der Mobillösungen von Kronos

Veröffentlicht von: Vitamin11 Marketingberatung
Veröffentlicht am: 12.04.2016 14:00
Rubrik: IT, Computer & Internet


Kronos Workforce für Mobilgeräte und Workforce Tablet
(Presseportal openBroadcast) - Kronos Incorporated hat signifikante Verbesserungen seiner Workforce-Management-Applikationen für Mobilgeräte und Tablets vorgenommen, die Arbeitnehmer über mächtige und zugleich bequeme Selbstservice-Funktionalitäten überall auf der Welt dabei unterstützen, selbstbestimmter ihre Arbeitszeiten zu verwalten.

Fakten
• Kronos Workforce für Mobilgeräte und Workforce Tablet vereinfachen es Mitarbeitern und Managern, umfangreiche Aufgaben rund um die Personaleinsatzplanung über ihr präferiertes Gerät selbst abzuwickeln, was die Produktivität, Effizienz und Mitarbeiterzufriedenheit verbessert. Die Verbesserungen umfassen:

o Schichttausch - eine Eins-zu-eins-Tauschmöglichkeit ermöglicht es Mitarbeitern, Schichten innerhalb der aktuellen Schichtplanung auf freiwilliger Basis mit den Kollegen, die dieselben Qualifikationen und Zertifizierungen haben, zu tauschen; jederzeit, von jedem Ort und mit minimalen Anforderungen an die Vorgesetzten.

o Offene Schichten - Mitarbeiter können sich nun für zusätzliche Arbeitszeiten über ihr Mobilgerät eintragen. Sie tun dies, indem sie offene Schichten annehmen, die innerhalb eines Schichtplans noch nicht an einen Mitarbeiter vergeben sind.

o Vertretung anfordern - Mitarbeiter können die Vertretung von Kollegen mit ähnlichem Ausbildungsprofil erbitten, wenn sie ungeplant ihre Arbeitszeiten nicht wahrnehmen können. In diesem Fall wird keine Eins-zu-eins-Anfrage wie bei einem Schichttausch abgesetzt, sondern es findet eine Blankoanfrage an alle Mitarbeiter statt, die für eine Vertretung in Frage kommen könnten.

o Verfügbarkeit - über nur wenige Taps des Mobilgeräts können Mitarbeiter zu jeder Zeit und von jedem Ort Änderungen ihrer Verfügbarkeit an ihre Manager kommunizieren und so Anfragen effizienter gestalten und Unklarheiten ausräumen.

• Mit der Möglichkeit, Anfragen zu ihren Arbeitszeiten ganz einfach über ihr Device von unterwegs abzusetzen, können Mitarbeiter im Verkauf ihre Verfügbarkeiten leicht ändern und Schichtarbeiter können bequem zusätzliche Schichten annehmen, wenn die Auslastung dies erfordert. Eine Krankenschwester kann leichter eine Vertretung finden, wenn es bei ihr zu unerwarteten Arbeitszeitkonflikten kommt, und selbst dafür sorgen, dass ihre Abteilung nicht unterbesetzt ist. Und ein Mitarbeiter in der Gastronomie kann seine Schicht tauschen, um sie mit den Kinderbetreuungszeiten in Einklang zu bringen.

• Selbstservice-Funktionalitäten geben Mitarbeitern eine Stimme bei Fragen rund um ihre Arbeit, was sich positiv auf ihren Alltag auswirkt.

• Auch Vorgesetzte werden über diese Funktionalitäten von administrativer Last befreit, denn vorkonfigurierte Regeln steuern den Gestaltungsspielraum für Mitarbeiter und sorgen dafür, dass Unternehmensrichtlinien eingehalten werden. So können sich Manager verstärkt auf Mehrwertaktivitäten konzentrieren, wie z. B. den Kundenservice oder Trainings.

• Rund fünf Millionen Arbeitnehmer bei Tausenden von Kronos Kunden nutzen die Mobillösungen von Kronos; unter ihnen auch Blarney, Castle Oil, Cal Poly Pomona Foundation, Forest City Enterprises, New York Health and Racquet Club und The Container Store.

• Workforce Mobile ist verfügbar für iPhone® und Android™. Workforce Tablet ist verfügbar für Apple® iPad®.

Zitate
• Lisa Rowan, Research Vice President, HR and Talent Management Services, IDC
"Das Mobiltelefon ist eine Technologie für Konsumenten, die heutzutage so gut wie überall eingesetzt wird. Arbeitnehmer wünschen und verlangen immer mehr, dass sie bestimmte Aufgaben über ein Gerät ihrer Wahl abwickeln können. Ob es nun darum geht, darüber Verfügbarkeiten zu aktualisieren, Schichten mit einem Kollegen zu tauschen oder eine Vertretung für eine geplante Schicht anzufordern, diese Self-Service-Funktionalitäten verhelfen Mitarbeitern zu mehr Flexibilität und letztlich zu mehr Mitarbeiterzufriedenheit. Organisationen sehen sehr schnell, welchen Wettbewerbsvorteil sie durch diese Möglichkeiten erlangen."

• Bill Bartow, Vice President Global Product Management, Kronos
"Kronos Kunden weltweit nutzen Applikationen für Mobilgeräte und Tablets, um einfach und von unterwegs auf ihre Workforce-Central-Lösung zugreifen zu können. Mit den Erweiterungen der Mobillösungen von Kronos geben wir Mitarbeitern mehr Kontrolle über ihr Arbeitsleben und Unternehmen, verhelfen so zu zufriedeneren und motivierten Mitarbeitern sowie einer größtmöglichen Produktivität beim Thema Workforce Management."

Pressekontakt:

Kronos Deutschland
Nicola Paira
Leopoldstrasse 244
80807 München
Tel. 49 (0)89/ 622 31 777
E-Mail: nicola.paira@kronos.com
Internet: http://www.kronosglobal.de

Firmenportrait:

Marketingberatung mit Schwerpunkt Messen, Events, PR, Text für die IT-Branche.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.