Logistik hautnah erleben – Obermann macht’s möglich!

Veröffentlicht von: Obermann Unternehmensgruppe
Veröffentlicht am: 12.04.2016 15:00
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) - Unternehmen aus Osterode bietet vielfältige Einblicke zum Tag der Logistik

Unter dem Motto „Logistik macht’s möglich“ steht der diesjährige Tag der Logistik, der deutschlandweit am 21. April 2016 stattfindet. Dabei gewähren Unternehmen aus Industrie, Handel und Logistik-Dienstleistung der Öffentlichkeit Einblicke in die Vielfalt logistischer Aufgaben. Eines davon ist die Obermann Logistik GmbH aus Osterode, die erstmals ihre Logistikhallen an diesem Aktionstag für Besucher öffnet.

Alte Logistik-Hasen, Neueinsteiger, Quereinsteiger und Neugierige bekommen jeweils um 15.30 Uhr und um 16.30 Uhr die Gelegenheit, sich näher über die Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten in dem renommierten Logistikunternehmen zu informieren. Nach kurzen einführenden Vorträgen gibt es die Möglichkeit, an einem Lagerrundgang teilzunehmen und im Anschluss sogar gleich in die Praxis einzutauchen: „Unsere Gäste dürfen zu guter Letzt noch eine knifflige Stapleraufgabe lösen“, macht Heiko Andreas Helmke als Geschäftsführer für den Bereich Operations neugierig.

Wann? Donnerstag, 21. April, 15.30 Uhr und 16.30 Uhr

Wo? Obermann Firmengelände, Rolandsweg 3-7, 37520 Osterode am Harz / Schulungsraum Nutzfahrzeuge / Parkplätze auf der anderen Straßenseite vom Rolandsweg / bitte halten Sie sich nicht unbegleitet auf dem Firmengelände auf!

Rückfragen: An Claudia Hellmann (8 bis 14 Uhr, che@obermann.de; 05522-8607871)

Autor: Obermann Logistik GmbH

Pressekontakt:

Obermann Logistik GmbH
Rolandsweg 3 – 7
D-37520 Osterode / Harz
Tel: +49 (0) 5522 - 8607 – 50
Fax: +49 (0) 5522 - 8607 – 775
Mail: logistikplus@obermann.de
Web: www.obermann.de

Firmenportrait:

Die Obermann Unternehmensgruppe ist einer der größten Logistik- und Speditionsdienstleister in Südniedersachsen. Das Unternehmen hat sich nicht nur auf Leistungen rund um die Bereiche Lagerhaltung und Transport, sondern auch auf den Verkauf und die Wartung von Nutzfahrzeugen spezialisiert. 1893 durch Fritz Obermann in Wieda/Harz gegründet, verfügt die Unternehmensgruppe heute an den Standorten Osterode, Northeim, Nordhausen und Gittelde unter anderem über insgesamt 200.000 m² Lagerfläche, 60.000 m² Hallenfläche sowie über Blocklager, Hochregallager, Wärmelager und als Reglementierter Beauftragter über ein Luftfrachtsicherheitslager.

Professionelle Logistik-Strategien

Rund 350 engagierte Mitarbeiter sind in den drei Hauptgeschäftsfeldern Logistik plus, Spedition plus und Nutzfahrzeuge beschäftigt. Sie sorgen dafür, dass das Unternehmen täglich deutschlandweit Teilladungen ausliefert und Transporte mit Jumbo-Wechselbrücken sowie Tankaufliegern realisiert. Auch europa- und weltweite Sendungsströme können durch ihren Einsatz erfolgreich organisiert werden. Durch kurze Kommunikations- und Entscheidungswege ist das Unternehmen als lösungsorientierter Anbieter in der Lage, zum Teil sehr komplexe Leistungen zur Zufriedenheit seiner Kunden abzuwickeln. Mitarbeiter mit dem nötigen Detailwissen tragen außerdem dazu bei, dass die Obermann Unternehmensgruppe ihren Kunden maßgeschneiderte und kundenorientierte Lösungen zur schnellen und effektiven Umsetzung professioneller Logistik-Strategien bieten kann.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.