Melodie TV startet bei primacom, pepcom und Tele Columbus im deutschen Kabel

Veröffentlicht von: primacom
Veröffentlicht am: 12.04.2016 16:32
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) -

(Mynewsdesk) Die Stars der Volksmusik auf eigenem TV-Kanal

* Spartenkanal für Schlager und Volksmusik erstmals im deutschen Kabel-TV
* Ab April digital und unverschlüsselt bei primacom, pepcom und Tele Columbus
* Musiksendungen und ausgewählte Naturdokumentationen
(https://www.telecolumbus.com/img_upload/2016/04/Melodie-TV-300.png)Das österreichische Programm Melodie TV startet im April sukzessive mit seiner Verbreitung in den Kabelnetzen von primacom, pepcom und Tele Columbus und präsentiert sich damit erstmals den deutschen Kabelzuschauern. Das Programm holt Volksmusik und Schlager zusammen mit atemberaubenden Naturdokumentationen wieder ins deutsche Fernsehen.

Bislang war das Programm für deutschsprachige Fernsehzuschauer lediglich über Satellit zu empfangen. Ab sofort startet die schrittweise Einspeisung in die Netze von primacom, pepcom und Tele Columbus, in denen das neue Programm künftig digital zur Verfügung steht.

Die Gründung von Melodie TV im Jahr 2013 geht auf die Initiative von Hans Jöchler, einem der führenden Volksmusik-Produzenten, zurück und ist eine Reaktion auf die Ausdünnung der beliebten volkstümlichen TV-Formate im öffentlich-rechtlichen Fernsehen. Dank seiner exzellenten Kontakte gehören beliebte Musiker und bekannte Moderatoren zu den Unterstützern der ersten Stunde: Ob die Alpenoberkrainer, die Amigos, die Egerländer, Sigrid & Marina, die Ladiner oder Andy Borg ? bei Melodie TV stehen die Stars der Volksmusik alle vor der Kamera.

Nun können sich auch die Kabelzuschauer auf unterhaltsame Fernsehabende freuen. Dazu gehören beliebte Musiksendungen wie ?Melodien der Berge? ebenso wie preisgekrönte Natursendungen wie ?Die letzten Paradiese?. Sehnsucht und Fernweh bilden bei Melodie TV eine perfekte Melange aus Entspannung und musikalischer Lebensfreude. Künstler-Porträts, Konzerte und kulinarische Sendungen runden das Programm ab. Melodie TV präsentiert dabei nicht nur die größten Hits und bereits etablierte Stars der Szene, der neue TV-Sender gibt auch dem Nachwuchs und Neuvorstellungen eine Chance. Dafür gastiert Melodie TV in verschiedenen Regionen der Alpen und des Alpenvorlandes und stellt kulinarische Besonderheiten, Brauchtums-Schmankerl und faszinierende Traditionen im Gespräch mit Einheimischen vor.

Für General Manager Andreas Payer ist der Start im deutschen Kabelfernsehen ein bedeutender Meilenstein: ?Wir können es kaum erwarten, von den Kabelzuschauern im Netz von Tele Columbus, primacom und pepcom entdeckt zu werden. Viele Freunde des Schlagers und der Volksmusik werden es bestimmt zu schätzen wissen, dass ihre Stars wieder eine Heimat im deutschsprachigen Fernsehen haben.?

Die Chancen, dass Melodie TV schnell einen Platz in den Favoritenlisten der Fernsehgeräte erobert, könnten kaum besser sein: ?Melodie TV belegt eine attraktive programmliche Nische mit hohem Einschaltpotenzial?, erklärt Marcus Zoll, Leiter Content der Tele Columbus Gruppe. ?Deshalb freut es uns ganz besonders, dass die Tele Columbus Gruppe der erste und bislang einzige deutsche Kabelnetzbetreiber ist, der seinen Kunden diese besondere Programmmischung bieten kann.?

Der Verbreitungsplan sieht vor, dass das neue Programm im Laufe des Aprils allen digitalen Kabel-TV-Kunden in den integrierten Netzen von primacom, pepcom und Tele Columbus zur Verfügung steht.


Diese Pressemitteilung (http://www.mynewsdesk.com/de/primacom/pressreleases/melodie-tv-startet-bei-primacom-pepcom-und-tele-columbus-im-deutschen-kabel-1369892) wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im primacom (http://www.mynewsdesk.com/de/primacom).

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
<a href="http://shortpr.com/o9ac40" title="http://shortpr.com/o9ac40">http://shortpr.com/o9ac40</a>

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
<a href="http://www.themenportal.de/telefonie/melodie-tv-startet-bei-primacom-pepcom-und-tele-columbus-im-deutschen-kabel-32514" title="http://www.themenportal.de/telefonie/melodie-tv-startet-bei-primacom-pepcom-und-tele-columbus-im-deutschen-kabel-32514">http://www.themenportal.de/telefonie/melodie-tv-startet-bei-primacom-pepcom-und-tele-columbus-im-deutschen-kabel-32514</a>

Pressekontakt:

primacom
Susanne Dietrich
Messeallee 2 04356 Leipzig
+49 (341) 609 52 519
susanne.dietrich@primacom.de
http://shortpr.com/o9ac40

Firmenportrait:

Die Tele Columbus Gruppe zählt zu den größten Kabelnetzbetreibern in Deutschland. Das Unternehmen ist aus der Zusammenführung einzelner regionaler Kabelnetzbetreiber heraus entstanden und hat so eine Firmengeschichte, die bis in das Jahr 1972 zurückreicht. Rund 3,6 Millionen angeschlossene Haushalte werden über die Gesellschaften Tele Columbus, primacom, pepcom, Deutsche Telekabel, Martens und KMS mit dem TV-Signal und immer mehr Kunden mit digitalen Programmpaketen, Internet-Zugang und Telefonanschluss über das leistungsstarke Breitbandkabel versorgt. Als nationaler Anbieter mit regionalem Fokus und als Partner der Wohnungswirtschaft ist die Gruppe im gesamten Kerngebiet Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen sowie auch in zahlreichen westdeutschen Schwerpunktregionen präsent. Das Unternehmen baut seine Netze bedarfsgerecht in einer hybriden Glasfaserstruktur aus und setzt dabei auf den modernsten Internet-Übertragungsstandard DOCSIS 3.0, der superschnelle Internetverbindungen mit bis zu mehreren hundert Megabit pro Sekunde ermöglicht. Vom analogen, digitalen und hochauflösenden Fernsehen über Hochgeschwindigkeits-Internet und Telefonie bis hin zu Telemetrieleistungen, Mieterportalen und interaktiven Diensten lassen sich alle innovativen Medienanwendungen über das Breitbandkabel darstellen. Dabei beschränkt sich Tele Columbus nicht auf die einfache Weiterleitung von Signalen, sondern arbeitet über eine eigene Produktplattform aktiv an der Ausweitung des Programmangebots und der Entwicklung von Zusatzdiensten. Als Carrier bietet Tele Columbus über die Gesellschaft HL Komm darüber hinaus leistungsstarke Verbindungen und Vernetzungen für Geschäftskunden. Das Unternehmen ist seit Januar 2015 am regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse notiert und seit Juni 2015 im S-DAX gelistet.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.