Sivantos lässt aufhorchen

Veröffentlicht von: POOL4TOOL AG
Veröffentlicht am: 12.04.2016 17:16
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Internationaler Hörgeräte-Hersteller erzielt mit POOL4TOOL bessere Preise

Standardisiertes Vorgehen, faire Bedingungen für die Bieter und transparente Vergabeprozesse sind nur einige Vorteile von elektronisch gestützten Auktionsabwicklungen. Dass aber so genannte eAuctions nicht ausschließlich zum "Preisdrücken" dienen, sondern durchaus strategisch eingesetzt werden können, zeigt der international tätige Hörgerätehersteller Sivantos. Bis 2015 war der führende Hörgerätehersteller unter dem Namen Siemens Audiology Solutions ein Teil der Siemens AG. Das damals bei Siemens eingesetzte eAuctions-Tool wurde im Rahmen der Umstrukturierung genau evaluiert. Mit dem Ergebnis, dass für das eigenständige Mittelstandsunternehmen eine andere Lösung her musste. "Wir wollten so schnell wie möglich eine effizientere Lösung, mit der alle unsere Einkäufer sehr rasch und einfach Auktionen aufsetzen können", erklärt Shahriar Tabrizi, Group Chief Procurement Officer der Sivantos Gruppe.

Projektrealisierung in Rekordzeit

"Mit POOL4TOOL konnten wir das Projekt in Rekordzeit umsetzen. Zwischen Erstgespräch und der ersten Live-Auktion vergingen gerade einmal drei Monate." Die eLösung überzeugte durch die intuitive Bedienung und die globale Einsetzbarkeit. Aufgrund der innovativen Realtime-Synchronisierung werden sämtliche Daten in Echtzeit über die webbasierte Plattform übermittelt und die Verhandlungen erhalten noch mehr Dynamik. Die einfache Bedienung hält den Aufwand für Schulungen und Trainings gering und die Mitarbeiter von Sivantos können das Tool global ohne Zeitverzögerung und ohne Latenzprobleme nutzen. Das ermöglicht auch den Lieferanten faire Chancen während eines Bieterverfahrens.

Aktuell arbeiten 25 Lead Buyer bei Sivantos mit POOL4TOOL und führen alle ihre Preisverhandlungen mit rund 5.000 Lieferanten über das eAuctions-Modul durch. Zum Einsatz kommt es für direktes wie auch für indirektes Material. Standardisierte Abläufe und der automatisierte Prozess erleichtern die Arbeit der Einkäufer, um zu einem optimalen Preis zu gelangen und um die eAuctions-Strategie abzubilden. "Läuft die Preisabstimmung über das Tool ist das beste Ergebnis für das Unternehmen garantiert, da der Auktionsverlauf vorgegeben ist und standardisiert abläuft", ist Shahriar Tabrizi überzeugt. Jedoch ersetzt das Tool nicht den persönlichen Kontakt zwischen Einkäufern und Lieferanten, sondern stellt eine wertvolle Ergänzung dar.

Gleiches Recht für alle

Allen Lieferanten dieselben Bedingungen zu ermöglichen war Sivantos sehr wichtig. "Wir bieten unseren Lieferanten mit POOL4TOOL eine standardisierte Plattform, die allen dieselbe Möglichkeit gibt, an der Auktion teilzunehmen. Der Verhandlungsprozess ist dadurch fair und transparent. Wir wollen kein ungerechtes Wettbewerbsverhältnis wie bei David gegen Goliath schaffen", stellt Shahriar Tabrizi klar. Sivantos kann heute seine Verhandlungen mit POOL4TOOL eAuctions schneller und gleichzeitig mit mehreren Lieferanten führen. Die Kommunikation über das Tool erleichtert die Abstimmung und spart Zeit. Die Anforderungen werden vom Einkäufer genau spezifiziert und die Lieferanten antworten mit konkreten Preisangaben. Persönliche Termine und Präsentationen, die früher notwendig waren, um die Anforderungen zu kommunizieren, entfallen nun. Das Tool verpflichtet den Einkäufer zu Genauigkeit und alle Anforderungen dazu exakt anzugeben. Anfragen auf Zuruf, bei denen Missverständnisse vorprogrammiert sind, gehören der Vergangenheit an.

Bildquelle: @ Sivantos

Pressekontakt:

POOL4TOOL AG
Kathrin Kornfeld
Altmannsdorfer Straße 91/19 91/19 1120 Wien
+4318049080
kathrin.kornfeld@pool4tool.com
http://p4t.info/presseuebersicht

Firmenportrait:

Über Sivantos: In der Sivantos Gruppe sind seit Anfang 2015 die Geschäfte des früheren Hörgerätebereichs von Siemens zusammengefasst. Sivantos ist einer der führenden Hersteller von Hörgeräten weltweit. So erzielte die Hörgerätesparte von Siemens im Geschäftsjahr 2014 mit über 5.000 Angestellten Einnahmen von ? 690 Millionen und einen ausgewiesenen EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) von ? 126 Millionen. Die internationale Verkaufsorganisation von Sivantos versorgt Hörgeräte-Spezialisten und Vertriebsstellen in mehr als 120 Ländern. Sivantos GmbH ist eine Markenlizenznehmerin der Siemens AG. www.sivantos.de

Über POOL4TOOL: Die POOL4TOOL AG ist mit Standorten in Europa, Amerika und Asien und über 250 Kunden globaler Marktführer für elektronische Prozessoptimierung im "direct procurement". Die weltweit einzige "All-in-One Supply Collaboration"-Plattform vereint alle Prozesse von der Produktentstehung über den strategischen Einkauf (Sourcing), das Lieferantenmanagement (SRM), die indirekte Beschaffung (Procurement), das Supply Chain Management (SCM) bis hin zum Qualitätsmanagement in einer workflowbasierten Lösung. POOL4TOOL bietet Best Practice aus Erfolgsprojekten mit Weltmarktführern der Branchen Automotive, Maschinen-und Anlagenbau, Serienfertigung und Medizintechnik sowie ein einzigartiges Lieferantennetzwerk mit über 300.000 angebundenen Unternehmen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.