Great Place to Work: DATEV zweimal Zweiter

Veröffentlicht von: DATEV eG
Veröffentlicht am: 13.04.2016 12:08
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - Great Place to Work zeichnet das Nürnberger Unternehmen sowohl im bundesweiten wie auch im ITK-Branchenvergleich aus

(Mynewsdesk) Nürnberg, 13. April 2016: Mit der neuerlichen Prämierung von Great Place to Work in der Kategorie Großunternehmen (Platz zwei der Unternehmen mit mehr als 5000 Mitarbeitern) sieht sich Jörg von Pappenheim, Personalvorstand der <a href="https://www.datev.de/web/de/m/ueber-datev/neu-bei-datev/" target="_blank">DATEV eG</a>, in der erfolgreichen, innovativen Personalarbeit bestätigt: ?Mit den Ergebnissen von Great Place to Work können wir unsere Unternehmenskultur und Attraktivität am Markt messen. Sie zeigen uns den Erfolg der bisherigen Arbeit ebenso auf wie die Ansatzpunkte für die kommenden Jahre. Wir sind stolz, mit der aktuellen Auszeichnung zu den besten Arbeitgebern in Deutschland zu gehören.? Besonders positiv bewerten die Mitarbeiter in der anonymen Befragung die Leistungen der DATEV als Arbeitgeber, die Unternehmenskultur sowie die Verbundenheit zum eigenen Unternehmen. So gaben beispielsweise 87 Prozent der Mitarbeiter an, noch lange im Unternehmen arbeiten zu wollen. Genauso viele würden die DATEV als Arbeitgeber weiterempfehlen. 89 Prozent stimmten der Aussage zu, sie hätten bei der DATEV einen sehr guten Arbeitsplatz.Seit 50 Jahren erfolgreich1966 gegründet, ist die DATEV eG heute eines der ganz großen Softwareunternehmen Deutschlands. Rund 1.800 Softwareentwickler ? Tendenz steigend ? arbeiten in Nürnberg daran, die betriebswirtschaftlichen Prozesse von 2,5 Millionen Unternehmen, über 200 Behörden und Institutionen sowie Vereinen zu verbessern. Der <a href="https://www.datev.de/web/de/startseite/startseite-n/" target="_blank">IT-Dienstleister</a> ist gleichzeitig Betreiber eines der größten hochsicheren <a href="https://www.datev.de/web/de/m/ueber-datev/das-unternehmen/rechenzentrum/" target="_blank">Rechenzentren</a> in Deutschland, das als umfassende Drehscheibe für sensible Daten fungiert. Unter anderem werden darüber etwa 8,2 Millionen der insgesamt rund 11,5 Millionen <a href="https://www.datev.de/web/de/m/ueber-datev/datev-im-web/datev-von-a-z/lohnabrechnung-und-lohnberechnung/" target="_blank">Lohnabrechnungen</a> abgewickelt, die mithilfe der DATEV Monat für Monat erstellt werden.

Great Place to Work ist ein internationales Forschungs- und Beratungsinstitut, das Unternehmen weltweit bei der Entwicklung einer attraktiven Arbeitsplatzkultur unterstützt. Das Institut untersucht auf Basis einer anonymen Mitarbeiterbefragung sowie einer Analyse der Personalarbeit die Felder Glaubwürdigkeit, Respekt, Fairness, Stolz und Teamgeist. Die Ergebnisse werden den Unternehmen für ihre eigene Analyse zur Verfügung gestellt. Außerdem wird auf dieser Basis jedes Jahr der Vergleichswettbewerb Beste Arbeitgeber in verschiedenen Kategorien vergeben.

Auch im Branchenvergleich Beste Arbeitgeber ITK schneidet die DATEV mit Platz 2 der Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitern hervorragend ab. ?Die Auszeichnung ist uns eine große Hilfe, gerade jetzt?, so Jörg von Pappenheim. ?Wir wachsen seit Jahren beständig und haben gerade erst unser Cloud-Portfolio neu sortiert. In diesem Umfeld bieten wir Interessenten hervorragende Einstiegs- und Karrierechancen.? Für die Weiterentwicklung der Produkte werden insbesondere Webentwicklergesucht, die die rechenzentrumsbasierten Angebote in die Bereiche Sourcing, Dienste und Anwendungen strategisch weiterentwickeln.

Diese und weitere Pressemitteilungen finden Sie unter: <a href="https://www.datev.de/web/de/m/presse/archiv-pressemeldungen/" target="_blank">https://www.datev.de/web/de/m/presse/archiv-pressemeldungen/</a>

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
<a href="http://shortpr.com/rg9tbj" title="http://shortpr.com/rg9tbj">http://shortpr.com/rg9tbj</a>

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
<a href="http://www.themenportal.de/wirtschaft/great-place-to-work-datev-zweimal-zweiter-25019" title="http://www.themenportal.de/wirtschaft/great-place-to-work-datev-zweimal-zweiter-25019">http://www.themenportal.de/wirtschaft/great-place-to-work-datev-zweimal-zweiter-25019</a>

=== DATEV eG - Software und IT Dienstleistungen für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte... (Bild) ===

Shortlink:
<a href="http://shortpr.com/1kmeph" title="http://shortpr.com/1kmeph">http://shortpr.com/1kmeph</a>

Permanentlink:
<a href="http://www.themenportal.de/bilder/datev-eg-software-und-it-dienstleistungen-fuer-steuerberater-wirtschaftspruefer-rechtsanwaelte-68924" title="http://www.themenportal.de/bilder/datev-eg-software-und-it-dienstleistungen-fuer-steuerberater-wirtschaftspruefer-rechtsanwaelte-68924">http://www.themenportal.de/bilder/datev-eg-software-und-it-dienstleistungen-fuer-steuerberater-wirtschaftspruefer-rechtsanwaelte-68924</a>

Pressekontakt:

DATEV eG
Till Stüve
Paumgartnerstr. 6-14 90429 Nürnberg
+49 (911) 319-51223
till.stueve@datev.de
www.datev.de/web/de/m/presse/

Firmenportrait:

Die DATEV eG ist das Softwarehaus und der IT-Dienstleister für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte sowie deren zumeist mittelständische Mandanten. Mit rund 40.500 Mitgliedern, mehr als 6.800 Mitarbeitern und einem Umsatz von 881 Millionen Euro (Geschäftsjahr 2015) zählt die DATEV zu den größten Informationsdienstleistern und Softwarehäusern in Europa. So belegt das Unternehmen Platz 4 im Ranking der deutschen Softwarehäuser (Quelle: Statista). Das Leistungsspektrum umfasst vor allem die Bereiche Rechnungswesen, Personalwirtschaft, betriebswirtschaftliche Beratung, Steuern, Kanzleiorganisation, Enterprise Resource Planning (ERP), IT-Dienstleistungen sowie Weiterbildung und Consulting. Mit ihren Lösungen verbessert die 1966 gegründete Genossenschaft mit Sitz in Nürnberg gemeinsam mit ihren Mitgliedern die betriebswirtschaftlichen Prozesse von 2,5 Millionen Unternehmen, Kommunen, Vereinen und Institutionen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.