primion Spendenpate für Palliativzentrum Villingen-Schwenningen

Veröffentlicht von: primion Technology AG
Veröffentlicht am: 13.04.2016 15:10
Rubrik: IT, Computer & Internet


Im Palliativzentrum Villingen-Schwenningen wurde die Spendensumme übergeben. Es freuten sich (von links): Oberarzt Dr. Frank Schaumann, Pastoralreferent Uli Viereck, Jörg Riekenberg von der Syna GmbH (eine Tochter der Süwag), Vertriebsmitarbeiter Rainer Klaile und Vorstandsvorsitzender Horst Eckenberger von der primion Technology AG sowie Vereinsmitglied Helga Martin und Fachschwester Juliane Tritschler. Foto: Süwag
(Presseportal openBroadcast) - Der Förderverein Palliativzentrum-VS e. V. nahm jetzt eine Spende über 3.675 Euro vom regionalen Energiedienstleister Süwag entgegen. Diese Spende ist eine von insgesamt vier, die bei der Süwag internen Online-Abstimmung „Aktion: Unfallfrei“ von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ausgewählt wurden. Rainer Klaile, Vertriebsbeauftragter der primion Technology AG, einer Partnerfirma der Süwag, hatte die Institution vorgeschlagen. „Der gemeinnützige Verein unterstützt finanziell die Baukosten für das Palliativzentrum in Villingen-Schwenningen. Die Palliativmedizin befasst sich mit der umfassenden Behandlung und Betreuung von Menschen, die an einer unheilbaren Erkrankung leiden. Wir sind zu 100% davon überzeugt, dass es sich hierbei um ein forderungswürdiges Projekt handelt“, so der Projektpate, der als Vertriebsbeauftragter bei primion arbeitet.

Jörg Riekenberg, Süwag-Standortleiter in Rheinmünster und Bammental, und Roland Nitzler, Leiter der Süwag-Betriebssicherheit, überreichten gemeinsam den Spendenscheck an die Schatzmeisterin des Fördervereins Juliane Tritschler. Sie betonte: „Wir freuen uns sehr über die Süwag-Spende. Der Bau des Zentrums und vor allem natürlich die Menschen, die dort behandelt werden, liegen uns sehr am Herzen.“

Arbeitsschutz und soziales Engagement werden bei der Süwag großgeschrieben. Die rund 1.650 Mitarbeiter der Süwag und ihrer Tochtergesellschaften waren in den Wintermonaten genau 98 Tage unfallfrei. „Ein großartiger Erfolg unserer Mitarbeiter“, so Riekenberg. Jeder unfallfreie Tag ist mit einem Geldbetrag prämiert worden – so kamen insgesamt 14.700 Euro als Spendensumme zusammen. „Unsere Mitarbeiter haben mit ihrer Leistung und ihrem vorbildlichen sicheren Verhalten im Arbeitsalltag maßgeblich zu dieser erfolgreichen Aktion sowie der hohen Spendensumme beigetragen“, erklärt Nitzler die Idee der Aktion: Unfallfrei. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Süwag hatten aus den eingereichten Vorschlägen vier Organisationen ausgesucht und jede dieser Einrichtungen erhält jeweils eine Spende von 3.675 Euro. Erstmalig reichten aber nicht nur Süwag-Mitarbeiter ihre Vorschläge für Spendenprojekte ein, sondern die Partnerunternehmen der Süwag waren aufgefordert, geeignete Organisationen mitzuteilen.
Über Süwag Energie AG
Die Süwag Energie AG ist eine Aktiengesellschaft mit kommunaler Beteiligung. Das knapp 5.200 Quadratkilometer umfassende Versorgungsgebiet der Süwag und ihrer Tochterunternehmen verteilt sich auf vier Bundesländer: Hessen, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Bayern. Sie ist multiregional aufgestellt und mit zahlreichen Standorten nah an ihren Kunden – getreu ihrem Versprechen: Meine Kraft vor Ort. Die Süwag beschäftigt rund 1.650 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und bildet jährlich rund 100 Auszubildende aus.

Über primion Technology AG
Die primion group ist eine international aufgestellte Firmengruppe mit Niederlassungen in ganz Europa und einem weit verzweigten internationalen Partnernetzwerk. primion entwickelt, produziert und installiert Zutrittskontroll- und Zeiterfassungssoftware und -hardware sowie Systeme für das umfassende Sicherheitsmanagement. primion bietet individuelle Lösungen aus standardisierten Elementen für die Sicherheitstechnik und das Gefahrenmanagement für zum Teil hochsensible Infrastrukturen wie Flughäfen, Forschungseinrichtungen, Banken, öffentliche Einrichtungen, etc.

Pressekontakt:

primion Technology AG
Jittamas Sauer
Marketing
Steinbeisstr. 2-5
72510 Stetten a.k.M.
Fon: 0 75 73 / 95 2-0
Fax: 0 75 73 / 9 20 34
Mail: info@primion.de
Web: www.primion.eu

Firmenportrait:

Die primion group mit der primion Technology AG in Deutschland, der primion S.A.S. in Frankreich, der primion-Digitek in Spanien und GET in Belgien betreut mit rund 400 Mitarbeitern und zahlreichen Systempartnern ca.5.000 zufriedene Kunden weltweit.
primion ist im Markt der Zutrittskontrolle, Zeitwirtschaft und der Sicherheitstechnik einer der führenden Anbieter in Europa. Kunden von primion sind z.B. der Industriepark Höchst, die Deutsche Telekom, die Bundeswehr, Solvay und Inditex-Zara.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.