Steigende Einbruchszahlen bestätigen: Einbruchschutz wie der von BioProtect werden immer wichtiger

Veröffentlicht von: BioProtect GmbH
Veröffentlicht am: 13.04.2016 15:28
Rubrik: Industrie & Handwerk


BioProtect GmbH
(Presseportal openBroadcast) - Knapp 170.000 Einbrüche in Deutschland im Jahr 2015 – das sind 10% mehr als im Jahr zuvor. Rund ein Drittel der Einbrüche werden aufgrund des Einbruchsschutzes jedoch abgebrochen, daher lohnt sich die Investition in eine Alarmanlage wie etwa in eine der BioProtect GmbH.

Die Zahl der Einbrüche in Deutschland ist im Vergleich zum Vorjahr 2015 um 10% auf knapp 170.000 Fälle gestiegen. Schon 2014 wurde ein bundesweiter Anstieg verzeichnet. Bei den Einbrechern handelt es sich dabei nicht nur um Banden, die sich mit professionellen Geräten Zugang verschaffen. Auch Einzel- und Gelegenheitstäter profitieren immer wieder von unzureichenden Sicherheitsmaßnahmen. 2015 scheiterte so nur ein Drittel der Einbrecher an der Sicherheitstechnik. Mit den richtigen Maßnahmen können unerwünschte Zutritte dabei heute leicht verhindert werden.

Experten raten, vor allem Türen und Fenster mit absperrbaren Zusatzsicherungen abzusichern, damit der Einbruch nicht gelingt. Abschließbare Fenstergriffe reichen oftmals nicht aus, da diese leicht aufgehebelt werden können. Bewegungsmelder dagegen, die in einer Höhe von etwa 3m (um Sabotage zu verhindern) angebracht werden und über helle Halogenlampen von wenigstens 500 Watt verfügen, können Einbrecher nachts abschrecken. Wenn Eingangs-, Kellertüren und Gärten gut ausgeleuchtet sind, ist es für die Täter schwierig, unbemerkt ins Haus zu gelangen. Doch die heutige Sicherheitstechnik bietet weit mehr – moderne Systeme garantieren eine lückenlose Überwachung und alarmieren im Einbruchsfall automatisch die Polizei.

Mit den hochwertigen Sicherheitsprodukten der BioProtect GmbH können Haus- und Firmengelände beispielsweise effektiv geschützt werden. Die digitale Fernüberwachungstechnik BioSecure sorgt dafür, dass Räumlichkeiten Tag und Nacht überwacht werden. Die Daten sendet das System dabei auch an mobile Endgeräte und schützt Besitzer und Bewohner somit selbst während längerer Abwesenheit. Biometrische Zugangssysteme sorgen für zuverlässige Zutrittskontrollen. Dabei können die Produkte der BioProtect GmbH miteinander zum perfekten, individuellen Sicherheitskonzept zusammengestellt werden – ganz nach Bedarf. Dies bietet idealen Schutz vor unerwünschten Besuchern.

Wenn Sie mehr über die Angebote der BioProtect GmbH erfahren oder sich Informationen zu Alarmanlagen einholen möchten, lesen Sie bitte auf dem BioProtect-Blog weiter: http://www.bioprotectgmbh.com

Pressekontakt:

BioProtect GmbH
Marek Mierzwa
Karlsruher Str. 20a
30880 Laatzen

Telefon: + 49 (0) 511 98 42 0 – 0
Fax: + 49 (0) 511 98 42 0 – 599

Internet: bio-protect-gmbh.de
E-Mail: info@bio-protect-gmbh.de

Firmenportrait:

Über die BioProtect GmbH

Die BioProtect GmbH ist ein im Januar 2009 gegründetes Unternehmen, das sich auf innovative Sicherheitslösungen spezialisiert hat. Die BioProtect GmbH beteiligt sich selbst an der Entwicklung der Produkte, um nah am Markt zu bleiben. So kann die BioProtect GmbH in jedem Fall eine passende Lösung im Bereich Sicherheit anbieten – zum Schutz des Unternehmens wie auch der Mitarbeiter. Dank der Systeme der BioProtect GmbH ist jedes Unternehmen in der Lage, ungewöhnliche und kritische Ereignisse zu steuern und zu visualisieren.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.