Mobiles Festnetz vereint Mobilfunk und Festnetz

Veröffentlicht von: ACRIS E-Commerce GmbH
Veröffentlicht am: 14.04.2016 10:16
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Wer nicht auf seine klassische Festnetznummer verzichten möchte und gleichzeitig die Vorzüge von Smartphones & Co voll auskosten möchte...

... für den ist mobiles Festnetz genau das Richtige.

Aufgrund der zuletzt hoch entwickelten Telefontechnologie werden neue Wege für kosteneffiziente Kommunikation im Betrieb geschaffen. Einer dieser neuen Wege wäre die Einrichtung einer modernen Telefonanlage. Im Zuge dieses Beitrags präsentieren wir ihnen die Pluspunkte dieser Technologie und zeigen Alternativen wie mobiles Festnetz (https://business.t-mobile.at/aic-mobile/) auf.

Eines sei vorweg erwähnt: Trotz der Popularität um Mobilfunk und den innovativen Smartphones bleibt die Festnetznummer weiterhin ein wichtiger Faktor. Sie ist weiterhin eine bedeutende Komponente bei den Firmen, denn die Festnetznummer dient einerseits als Imagefaktor und zum anderen bewährt sich das Festnetz für Sekretariatsaufgaben und Konferenzen weiterhin als geeignetes Übertragungsmedium. Um Festnetz alleine einsetzen zu können, braucht man hierfür keine aufwändige und kostenintensive Inbetriebname einer Telefonanlage.

Wer Festnetz mit den Vorteilen des Mobilfunks vereinen möchte, ist mit Lösungen für mobiles Festnetz sehr gut beraten. Verschiedenste Telekommunikations-Unternehmen bieten schon derlei Lösungen an und machen mit Aktionen wie keiner Aktivierungsgebühr auf diese Technologie aufmerksam. Und um mobiles Festnetz einzurichten (http://businessblog.t-mobile.at/mobiles-festnetz-einrichten/), muss man wahrlich kein mehrjähriges Technik-Studium absolviert haben.

Auch moderne IP-basierte Telefonanlagen erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Solch eine virtuelle Telefonanlage ist auf den Servern des Anbieters gehostet und man zahlt pro Monat für diesen Dienst. Die Technologie ist auf Basis VoIP (Voice over IP) aufgebaut. Abgeleitet heißt das, dass man lediglich nur mehr eine funktionierende Internetverbindung benötigt. Ein großer Pluspunkt dieser Anlagen ist die hervorragende Skalierbarkeit. Darum können ohne Probleme mehrere Handys und Festnetzgeräte zum Telefonnetzwerk hinzugefügt werden.

Überdies ergeben sich bei der Nutzung solcher PBX Anlagen im Vergleich zu proprietären Nebenstellenanlagen noch weitere Vorteile für das Firma: Die virtuellen Telefonanlagen sind wesentlich offener und kompatibler in Bezug auf IT-Bestandteile wie zum Beispiel Betriebssystemen, Protokollen, Telefonen und Servern.

Die Verschmelzung von Festnetz und Mobilfunk ermöglicht für Firmen aller Größen einen nach außen hin deutlich professionelleren Auftritt. Ein konsistentes Rufnummernkonzept ermöglicht zum einen geordnete Prozesse und zum anderen erhöht es die Leistungsfähigkeit des Betriebs. Statt unterschiedlicher Nummern pro Angestellten gibt es eine eindeutige, die für das Mobiltelefon und das Festnetz gilt. Somit wird die Erreichbarkeit der Mitarbeiter vom Schreibtisch entkoppelt und Anweisungen können effizienter bearbeitet werden. Ein weiterer Pluspunkt der Zusammenfügung ist, dass wesentliche Funktionalitäten einer IP Telefonanlage wie Anrufweiterleitung oder Gruppenruf nicht nur am Festnetz, sondern auch am Mobiltelefon verfügbar sind. Des Weiteren bietet die neue Technologie auch noch nie dagewesene Funktionalitäten. So können nun Anrufe vom Festnetz auf das Mobiltelefon sofort übernommen werden, und diese während des Gesprächs. Gespräche von wichtiger Bedeutung müssen dadurch nicht mehr gestoppt werden.

Wer sich für solche Technologien im Unternehmen entscheidet, kann auch ganz günstige Lösungen ins Auge fassen. Zahlreiche Anbieter bieten sogar keine Herstellgebühren an, wenn man sich für eine mobile Festnetz Lösung (https://business.t-mobile.at/mobilesfestnetz/) entscheidet.

Pressekontakt:

ACRIS E-Commerce GmbH
Wolfgang Kern
Am Pfenningberg 60 4040 Linz
+43(0)732-250068
ma_n@acris.at
http://www.acris.at

Firmenportrait:

Die ACRIS E-Commerce GmbH aus Linz beschäftigt eine Reihe von Spezialisten rund um Onlinemarketing, E-Business und Online Shopping. Das Team hat sein Know-How als Marktführer auf der Basis von 25 Jahren Erfahrung als Distanzhändler und über 12 Jahren als professioneller Player im Bereich E-Commerce aufgebaut.

Das Leistungsspektrum von ACRIS
ACRIS setzt auf ganzheitliche E-Commerce Projekte und der Performance orientierten Produktvermarktung.

Das Spezialgebiet des ACRIS Online Marketing Teams ist SEO Optimierung von Online Shops und Webseiten, der Steigerung der Conversion Rate und die Performance orientiere Leistungserbringung.

Referenzen von ACRIS
T-Mobile.at, Hartlauer.at, Eybl.at, Bet-at-Home.com, Feichtinger.biz und einige mehr kommen aus verschiedenen Branchen des B2C / B2B Handel und zählen zu den Besten Unternehmen in Österreich und Deutschland.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.