Rekordsaison auf Mallorca, die Insel platzt aus allen Nähten

Veröffentlicht von: Top Villas Mallorca
Veröffentlicht am: 14.04.2016 14:08
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Wo gibt es noch Unterkünfte?

Mallorca steuert in diesem Jahr auf eine neue Rekordsaison zu. Dies prognostizieren alle Reiseveranstalter. Und wer die Zahlen dazu liest und die Meinung der Schwarzmaler damit einbezieht, könnte den Hoteliers recht geben, dass die Insel diesem Ansturm nicht mehr gewachsen und voll ist. Doch, schaut der aufmerksame Leser auf die Vorhersagen zum Saisonauftakt der letzten Jahre, wird er die gleichen Unkenrufe bemerken.
Was sind das für Zahlen, die auf manche erschreckend wirken?
Beginnen wir mit den offiziell zugelassenen Schlafplätzen auf der Insel, und das sind 341.000. Es werden 13 Millionen Urlauber erwartet, somit müssten diese sich theoretisch auf die vorhandenen Betten verteilen. "Weil diese Rechnung nicht aufgeht", sagt der Hotelverband, "kann ca. ein Drittel der angereisten Urlauber nicht in unseren Hotels unterkommen."
Recht haben sie, und gut gebucht sind sie, doch statt sich zu freuen wird verbreitet, das die Insel voll seil und nichts mehr geht, dabei gibt es die Privatunterkünfte.Solche Pressemitteilungen erschrecken natürlich auch die Feriengäste, die eine individuelle Unterkunft, einem Hotelzimmer vorziehen.
Wie reagieren die Agenturen für private Unterkünfte auf diese Prognosen? Wir haben nachgefragt und interessante Antworten erhalten. Zum Beispiel erklärte uns die Geschäftsführerin von Top Villas Mallorca (http://top-villas-mallorca.com) Janine Klein: "Wir sehen dem sogenannten "Ansturm" gelassen entgegen. Selbstverständlich bemerken wir in diesem Jahr ein größeres Interesse an privaten Unterkünften, das bedeutet aber nicht, dass unsere Angebote knapp werden."
"Und was heißt die Insel ist voll", erklärt sie weiter, "gemeint sind doch nur die Hotels in den Ferienhochburgen. Denn selbst in der Hauptsaison ist die Insel nicht übervölkert und das schätzen die Gäste von Top Villas Mallorca (http://top-villas-mallorca.com) an der Lage unseren Ferienhäusern und Fincas, die meist auf dem Land und nicht in unmittelbarer Nähe der Hotelanlagen stehen. Dort geht es meist auch nicht ruhig zu, aber Ruhe und Entspannung gehört bei vielen Urlaubern zu den wichtigsten Kriterien."
"Abschließend möchte ich erwähnen, wir von TOP-VILLAS-MALLORCA können mittels unserer Erfahrung alle beruhigen: Richtig ist, dass die Insel in diesem Jahr mehr Urlauber beherbergen wird, richtig ist auch, dass wir alle Anfragen bedienen können, weil wir über genügend passende Objekt verfügen."

Pressekontakt:

Top Villas Mallorca
Janine Klein
c.mariners 1,1º 07400 Alcudia
0034 971 546227
jk@top-villas-mallorca.com
http://top-villas-mallorca.com

Firmenportrait:

Vermittlungsagentur für private Ferienobjekte auf
Mallorca

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.