MCM Investor Management AG aus Magdeburg: Kündigung des Mietvertrags

Veröffentlicht von: MCM Investor Management AG
Veröffentlicht am: 14.04.2016 18:31
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Mietvertrag läuft weiter - trotz potentiellem Nachmieter

Magdeburg, 13.04.16. Freunde oder Bekannte als Nachmieter für eine Mietwohnung vorzuschlagen, ist ein verständlicher und naheliegender Gedanke. „Für viele Mieter ist es vor dem Auszug besonders unkompliziert, sich einen Nachmieter zu suchen. Wenn diese Suche erfolgreich ist, heißt das jedoch nicht, dass sich der bestehende Mietvertrag automatisch aufhebt“, wissen die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg. Auch muss der Nachmieter dem Vermieter natürlich noch einiges nachweisen: „Der Mieter kann nicht darüber bestimmen, wer in die Immobilie einzieht. Vermieter sind meist dankbar, wenn ihnen die Suche durch einen soliden Vorschlag des derzeitigen Mieters abgenommen wird, müssen aber nach wie vor Einkommen, SCHUFA und Bewerbungsunterlagen prüfen“, so die Experten der MCM Investor Management AG weiter. Ein Trugschluss ist auch, dass manche Mieter glauben, sie kämen schneller aus dem laufenden Mietvertrag, wenn sie dem Vermieter in kurzer Zeit mehrere potentielle Nachmieter vorschlagen. „In der Realität verhält es sich jedoch so, dass Mieter und Vermieter diese Option vorher vertraglich vereinbaren oder einen Aufhebungsvertrag vereinbaren“, wissen die MCM-Immobilienexperten aus Magdeburg. Auf diese Information weit auch der der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland hin.

„Selbst bei einer entsprechenden Vereinbarung muss der Vermieter den Nachmieter nur dann akzeptieren und einen Vertrag mit ihm aufsetzen, wenn er auch wirklich für ein positives Mietverhältnis geeignet zu sein scheint“, erklären die Verantwortlichen der MCM Investor Management AG. Der Mieter ist dabei verpflichtet, alle erforderlichen Unterlagen vorzulegen, damit sich der Vermieter einen Eindruck von der Zuverlässigkeit und den wirtschaftlichen Gegebenheiten des Nachmieters machen kann. Gelingt es dem Mieter nicht, den Vermieter zu überzeugen, muss er den Nachmieter auch nicht annehmen. „In diesem Fall muss der Mieter bis zum regulären Ende der Mietzeit die Miete inklusive der Nebenkosten bezahlen, selbst, wenn er die Immobilie gar nicht mehr bewohnt“, sagen die Experten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg abschließend. Wesentliches hierzu hat auch der Bundesgerichtshof entschieden. Danach heißt es: „Der Vermieter ist nicht verpflichtet, sich an der Nachmietersuche zu beteiligen (Az.: VIII ZR 247/14).“

Pressekontakt:

MCM Investor Management AG

Lennéstr. 11

39112 Magdeburg
Telefon: 0391 – 5 36 45 410

Fax: +49 (0) 391 – 5 36 45 419

E-Mail: info@mcm-investor.de
Web: http://www.mcm-investor.de
Ansprechpartner: Enrico Selig
E-Mail: enrico.selig@mcm-investor.de

Firmenportrait:

Die MCM Investor Management ist eine Beteiligungsgesellschaft, die Anlegern die Partizipation am deutschlandweiten Immobiliengeschäft ermöglicht. Das erfahrene Management investiert dabei in den günstigen Ankauf von Bestandsimmobilien und deren anschließende Vermietung von unterbewerteten Immobilien sowie den Einzel- und Paketverkauf von Projekten. In der Unternehmensgruppe werden sowohl Entwicklungsleistungen wie Bauträgerarbeiten „ aus einer Hand“ realisiert.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.