CMC Markets auf der Invest 2016 - Fokus auf Kundenservice und Innovationen

Veröffentlicht von: CMC Markets
Veröffentlicht am: 15.04.2016 09:32
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) -

Frankfurt am Main, 15. April 2016 - CMC Markets (www.cmcmarkets.de), einer der weltweit führenden Anbieter für CFDs (Contracts for Difference), ist in diesem Jahr Goldsponsor der Anlegermesse Invest, die heute in Stuttgart startet. Die Besucher am Messestand 4D72 erwarten wieder kompetente Ansprechpartner und ein attraktives Programm rund um aktuelle Anlage- und Trading-Themen.

"Gerade nach einem turbulenten Börsenstart in das Jahr 2016 sind Anleger und Trader jetzt auf der Suche nach den idealen Instrumenten, um einerseits von den volatilen Bewegungen zu profitieren, aber andererseits auch bestehende Positionen abzusichern. Beide Ansprüche erfüllen CFDs ideal. Mein Team und ich wollen den Messebesuchern zeigen, warum es sich lohnt, Kunde bei der Nummer Eins auf dem deutschen Markt* zu bleiben oder zu werden", so Craig Inglis, Head of Germany & Austria von CMC Markets.

CMC Markets hat sein Angebot im Herbst vergangenen Jahres um Countdowns erweitert. Dieser neue und einfache Zugang zu den Finanzmärkten bietet abhängig von der Volatilität des zugrunde liegenden Basiswertes und der Laufzeit kurzfristige Gewinnmöglichkeiten. Das Verlustrisiko bei Countdowns ist auf den Kapitaleinsatz begrenzt, während im Erfolgsfall Auszahlungen von bis zu 90 Prozent auf den Einsatz möglich sind. Die Countdowns sind nur der Anfang einer ganzen Reihe von Produkteinführungen.

In Deutschland ist CMC Markets mit einem Marktanteil von 17 Prozent der größte CFD-Anbieter nach der Zahl der Kunden*. "Das ist das Ergebnis unserer klaren Strategie der Kombination aus einzigartiger Trading-Erfahrung auf einer technologisch überzeugenden Plattform und erstklassigem Service für unsere Kunden. Im Mittelpunkt stehen dabei jederzeit faire und wettbewerbsfähige Kurse und die vollautomatische Orderausführung auf unserer NextGeneration-Handelsplattform", so Craig Inglis weiter.

An beiden Messetagen steht das Team von CMC Markets am Stand 4D72 allen interessierten Anlegern für ihre Fragen zur Verfügung. Darüber hinaus erwartet die Besucher ein attraktives Vortragsprogramm sowohl am Messestand als auch auf der Invest- und Tradingbühne, u.a. mit folgenden Vorträgen von Chef-Marktanalyst Jochen Stanzl und Denis Winter:

Freitag, 15. April 2016
12:30 Uhr - Aktives DAX- und Gold-Trading: Welche Handelsmarken gerade wichtig sind
15:00 Uhr - Sind Trader die besseren Investoren?

Samstag, 16. April 2016
16:30 Uhr - CFDs - Das alternative Handelsinstrument

Interessierte Anleger und Trader, die direkt auf der Messe ein Handelskonto bei CMC Markets eröffnen, erwartet zudem ein attraktives Neukunden-Angebot mit einem Einzahlungsbonus von bis zu 200 Euro.**

* laut Investment Trends Studie 2015
** Teilnahmebedingungen unter www.cmcmarkets.de/de/neukundenangebot-invest-messe-stuttgart-2016

Pressekontakt:

Kranch Media
Thomas Kranch
Mozartstraße 30 64584 Biebesheim am Rhein
0151 1200 25 35
tk@kranch-media.de
www.kranch-media.de

Firmenportrait:

CMC Markets Frankfurt am Main ist eine Zweigniederlassung der CMC Markets UK Plc mit Sitz in London. CMC Markets bietet Anlegern die Möglichkeit, Differenzkontrakte (Contracts for Difference oder kurz CFDs) über die Online-Handelsplattform "Next Generation" zu traden, und ist, gemessen an der Kundenzahl, der führende Anbieter von CFDs in Deutschland. Das Angebot von CMC Markets in Deutschland umfasst CFDs auf über 10.000 verschiedene Werte aus über 20 Märkten. Gehandelt werden können CFDs auf Indizes, Aktien, Anleihen, Rohstoffe sowie auf über 320 Währungspaare. Alle Instrumente können long und short getradet werden. Die 1989 von Peter Cruddas in London gegründete Unternehmensgruppe verfügt heute über Büros u.a. in Deutschland, Kanada, Australien und Singapur.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.