Zeitgemäße Hardware für den Klinik-Alltag

Veröffentlicht von: Concept International GmbH
Veröffentlicht am: 15.04.2016 13:56
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - conhIT Halle 4.2 Stand A-120: Concept zeigt in Berlin einen wirklich mobilen Medical Cart Computer sowie Tablets und Handhelds für den medizinischen Alltag.

Concept macht Schluss mit dicken Bleiakkus zur mobilen Versorgung von PCs auf Gerätewagen: Die Besucher der conhIT (19. bis 21. April 2016 in Berlin) erwartet mit dem DT592 ein eleganter Medical Cart Computer, der dank dreier integrierter, im laufenden Betrieb austauschbaren Akkus im Dauerbetrieb genutzt werden kann. Darüber hinaus finden Besucher auf dem Concept-Stand (Halle 4.2 A-120) aktuelle Handhelds und Tablets für die Gesundheitsbranche.

Concept International ist ein spezialisierter IT-Distributor und Assemblierer von Hardware für Gesundheitswesen, Industrie, Service und Handel. Das Unternehmen vertritt unter anderem den US-amerikanischen Hersteller DT Research in Europa, der ein umfassendes Portfolio an Hardware für den Einsatz im medizinischen Umfeld bietet.

Kernprodukt des Auftritts von Concept International auf der conhIT 2016 ist der DT592. Der DT592 ist als Medical Cart Computer für die Nutzung auf Gerätewagen in der Gesundheitsbranche konzipiert. Mit seinem schlanken und eleganten Design und drei integrierten, im laufenden Betrieb austauschbaren Akkus vereinfacht er die mobile Nutzung von PC-Anwendungen in Kliniken und Praxen.

Der DT592 verfügt über ein helles 22-Zoll Touch-Display im rahmenlosen "Flat-"Design, einen Intel Celeron- oder Intel Core-i-Prozessor sowie eine interne Stromzufuhr - alles in einem kompakten und einfach zu montierenden Formfaktor. Mit WLAN-Konnektivität und SmartCard Reader ist dieser Medical Cart Computer ideal für die Verwaltung von Patienteninformationen durch das Klinik- und Praxispersonal. Selbstverständlich für den Einsatzzweck ist die antimikrobielle Beschichtung.

Einer der wesentlichen Vorteile des DT592 sind seine drei Akkuschächte. Statt teurer und schwerer Akkus für Gerätewagen zu kaufen, können die Wechselakkus nun bei angeschaltetem PC ausgetauscht und bequem an einer Ladestation aufgeladen werden: das bedeutet, dass der Medical Cart nicht zum Laden an die Steckdose gebracht werden muss.

Des Weiteren präsentiert Concept mit dem Tablet DT313med und dem Medical PDA DT432med zwei Lösungen für den mobilen Einsatz im Krankenhaus.
- DT313med - Der 1500 Gramm leichte Rugged Medical Tablet-PC DT 313 verfügt über einen 13,3 Zoll großen kapazitiven Touchscreen und bietet dank seiner Full-HD-Auflösung von 1920x1080 Platz für zahlreiche Anwendungen und Informationen auf einen Blick. Es eignet sich dadurch hervorragend für den Einsatz in allen Bereichen der mobilen Datenerfassung und des Datenabrufs im Gesundheitswesen. Bei der Konstruktion wurde besonderes Augenmerk auf die Sturzfestigkeit bei gleichzeitig geringem Gewicht gelegt. 16 GB RAM Speicher sorgen für eine flüssige Bedienung unter Windows 7 und 10. Dank eines internen Akkus und eines zusätzlichen Huckepack-Akkus, welcher im laufenden Betrieb gewechselt werden kann, hält der DT313 einen vollen Arbeitstag durch.

- DT432med - Der DT 432 MDCE ist ein leichter und stabiler PDA mit dem Betriebssystem WinCE 6.0 oder Windows Mobile 6.5 für den Einsatz im Gesundheitsbereich. Er verfügt über eine anti-bakterielle Beschichtung, eine wasserdichte, nach IP54 geschützte Vorderseite und die Möglichkeit den Akku im laufenden Betrieb zu wechseln.
Der optionale Barcode-Scanner erlaubt es den DT432med auch überall dort einzusetzen, wo Verbrauchsmittel nachgehalten oder Lagerbestände aktualisiert werden müssen, ohne dabei Abstriche hinsichtlich der Geräteeignung im medizinischen Umfeld machen zu müssen.

Mike Finckh, Geschäftsführer von Concept International, lädt alle conhIT-Besucher, die sich für innovative Medical PC-Hardware interessieren, ein, den Messestand zu besuchen: "Die Gesundheitsbranche hat ganz spezifische Anforderungen an Hardware, die wir als Vertreter des Herstellers DT Research und durch unsere flexiblen Assemblierungsservices zielgenau bedienen können. Gerne sprechen wir auch mit spezialisierten Distributoren für medizinischen Bereich, die ihr Portfolio um spannende Produkte erweitern wollen. Wir freuen uns auf gute Gespräche auf der conhIT und spannende Projektherausforderungen."

Bildquelle: Concept International

Pressekontakt:

Web&Tech PR
Freddy Staudt
Friedenstr. 27 82178 Puchheim
+498918910828
press@concept.biz
http://www.webandtech.de

Firmenportrait:

Über Concept International GmbH

Concept International ist ein spezialisierter IT-Distributor und Assemblierer von Hardware für Industrie, Service, Gesundheitswesen und Handel. Zum Portfolio gehören:
- Kleine, meist lüfterlose Mini-PCs für Digital Signage, Fahrzeugeinbau und industrielle Anwendungen
- Stabile ("rugged") Tablet-PCs für den Out-of-Office-Einsatz in Service, Produktion, Wartung, Krankenhäusern und Heimpflege
- Rugged Handheld-PCs für Restaurants, Lieferservices, Logistik und Ticketverkauf
- Panel-PCs und Touchscreens mit integriertem PC, oft wasserdicht und lüfterlos, zum Ein- und Anbau für die Industrie, Handel, Point of Sale und als Kiosksysteme
- Schutzgehäuse für Displays im öffentlichen Raum, Kiosk Terminal, Stelen Made in Germany

Zu den Kunden von Concept International zählen Systemintegratoren und Wiederverkäufer in ganz Europa, die häufig individuelle Branchenlösungen auf Basis der Hardware von Concept entwickeln und vertreiben. Concept International legt besonderen Wert darauf, dass die Verkaufs-Konditionen Resellern ein langfristig profitables Hardware-Geschäft ermöglichen. Weitere Informationen zu Produkten und Unternehmen sind verfügbar unter: www.concept.biz.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.