Weitere Investitionen bei der Büromarkt Böttcher AG aus Jena

Veröffentlicht von: Büromarkt Böttcher AG
Veröffentlicht am: 15.04.2016 16:24
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Das erste Quartal 2016 verlief äußerst erfreulich für die Büromarkt Böttcher AG (https://www.bueromarkt-ag.de/) aus Jena. Alles lässt darauf schließen, dass der Umsatz auch in diesem Jahr um ein vielfaches erhöht wird. Das Unternehmen geht davon aus, das Jahr 2016 mit mindestens 50 Mio. Euro mehr Umsatz abschließen zu können. Zurückzuführen ist dies unter anderem darauf, dass die in den Jahren zuvor getätigten Werbemaßnahmen nun eine überdurchschnittliche Wirkung zeigen. Zudem konnten in den ersten drei Monaten des Jahres 170.000 neue Kunden gewonnen werden.
Um das Wachstum weiter voranzutreiben, bedarf es vor allem langjähriger Erfahrung, AB-Analysen und Informationen über Kunden. Viel Zeit und Arbeit wird weiterhin in die Programmierung des Shopsystems investiert. Hier sind weitere Features in Planung, welche jedoch frühestens in 18 Monaten fertig gestellt sein werden.

Die stetig steigenden Auftragszahlen machten weitere Investitionen an der Logistikanlage erforderlich. Nach der Investition in eine zweite Kartonverdeckelmaschine im Jahr 2015 wurde dieses Jahr eine weitere Maschine angeschafft. Damit verbunden erfolgte zudem ein Umbau des Auftragsstarts. Dieser wurde um zwei auf drei Fahrstraßen erweitert, so dass nun in derselben Zeit ca. 30 Prozent mehr Aufträge bearbeitet werden können. Der Umbau und die Inbetriebnahme der Erweiterungen erfolgten bei laufendem Betrieb. Weitere Investitionen für das Jahr 2017 sind in Planung. Dies wird laut Geschäftsführer Udo Böttcher die letzte Phase der Logistikerweiterung sein, bei der jeder Quadratmeter optimal ausgenutzt werden soll. Für das hierfür notwenige zusätzliche Personal wird schon jetzt gesorgt. Über 40 neue Mitarbeiter wurden bereits in diesem Jahr eingestellt.

Ein weiteres erfreuliches Ereignis bestand für die Büromarkt Böttcher AG in diesem Jahr in der Nominierung der Kategorie „Reseller of the Year“ bei den European Office Products Awards (EOPA) der OPI Partnership. Die Verleihung fand in Amsterdam statt. Auch wenn die Büromarkt Böttcher AG nicht als Sieger hervorging, ist man stolz nominiert gewesen zu sein. Die Veranstaltung diente darüber hinaus dem Austausch mit namhaften Herstellern wie zum Beispiel 3M, Avery Zweckform, TESA und Fellowes. Ferner waren auch viele namenhafte Verkäufer auf dem Event anwesend.

Was das Angebot an Artikeln betrifft, bleibt den Kunden bei einem Produktsortiment mit über 35.000 Artikeln kaum ein Wunsch offen. Falls doch, können auf Anfrage weitere 200.000 Artikel bestellt werden. Aber nicht nur das vielfältige Angebot, sondern auch der Kundenservice, die wöchentlichen Sonderangebote und die kurzen Lieferzeiten führen dazu, dass Kunden bei ihrer Bestellung die Büromarkt Böttcher AG favorisieren.

Pressekontakt:

Büromarkt Böttcher AG
Brüsseler Straße 3
07747 Jena

Firmenportrait:

Bürobedarf günstig online kaufen!
Die Büromarkt Böttcher AG zählt zu den führenden Online-Versandhändlern für Bürobedarf in Deutschland. Unser über umfassendes Sortiment bietet Ihnen neben dem täglich anfallenden Bürobedarf zusätzlich eine große Auswahl an Bürotechnik, Büromöbeln- und stühlen, sowie EDV, Reinigungsbedarf und vielem mehr. Durch unseren umfangreichen Service, der sich zum Beispiel durch den günstigen und schnellen Versand, Kostenstellenverwaltung mit individueller Budgetbegrenzung und Kauf auf Rechnung auszeichnet, können Sie Ihren Bürobedarf schnell, einfach und zu unschlagbar günstigen Preisen bestellen. In unserem Online Shop stehen Ihnen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten wie Rechnung, SEPA-Lastschrift, Paypal, Kreditkarte, Sofortüberweisung, Nachname und Vorkasse zur Verfügung. Bei Bestellungen von Mo-Fr bis 17.00 Uhr geht Ihr Auftrag noch am selben Tag in den Versand. Als Dankeschön für Ihre Bestellung können Sie schon ab 20€ Netto-Auftragswert verschiedene Gratis-Artikel auswählen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.