AraCom IT Services AG lädt zum 3. Innovation Day

Veröffentlicht von: AraCom IT Services AG
Veröffentlicht am: 18.04.2016 14:08
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - IT-Expertenforum bei Softwarespezialisten in Gersthofen
Experten aus Wissenschaft und Praxis informieren über aktuelle IT- und Trendthemen

Gersthofen, 18. April 2016. Bereits zum dritten Mal veranstaltet die AraCom IT Services AG ihre erfolgreiche Vortragsreihe "Innovation Day" in der Firmenzentrale in Gersthofen. Im Fokus stehen diesmal innovative Technologien wie Augmented Reality, neue Hackermethoden und aktuelle Gefahren durch Internetkriminalität sowie neue Wege und Lösungen in den Bereichen Internet of Things (IoT) und Cloud. Bei Frühstücks- und Mittagsbuffet und Get Together am Nachmittag haben die Teilnehmer Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch mit den Referenten und dem AraCom-Team.

Erweiterte Realität: Chancen und Möglichkeiten
Den Auftakt der Vortragsveranstaltung macht Referent Frank Maenz von Microsoft Deutschland GmbH. In seinem Vortrag "Microsoft HoloLens - die Evolution der Produktivität durch Hologramme" informiert er über die Möglichkeiten und den nutzbringenden Einsatz der Augmented-Reality-Brille "HoloLens". Hier kann sich der Anwender Gegenstände oder Figuren ins eigene Sichtfeld einblenden lassen und so die Realität gewissermaßen erweitern.

Die Digitalisierung und die menschliche Firewall
Cem Karakaya von der internationalen Polizei Vereinigung, Verbindungsstelle München, stellt neue Methoden der Hacker und aktuelle Gefahren im Bereich der Internetkriminalität vor. Um an geheime Informationen zu kommen, spionieren sogenannte Social Engineers das persönliche Umfeld der Opfer aus, täuschen Identitäten vor oder nutzen die Verhaltensweisen der User. 75 Prozent der in den letzten beiden Jahren in Deutschland durch Wirtschaftsspionage verloren gegangenen 104 Milliarden Euro sind durch Social-Engineering-Attacken verursacht. Unternehmen sollten die Gefahren dieser Methode kennen und Gegenmaßnahmen zur Hand haben.

IoT: Große Datenmengen integrieren und analysieren
Prof. Dr.-Ing. Thorsten Schöler, Hochschule Augsburg, und AraCom-Mitarbeiter Sebastian Pröll demonstrieren an Praxisbeispielen, für welche Anwendungen Unternehmen Data Science und das Internet of Things (IoT) einsetzen können. Schon kleinste IoT-Anwendungen produzieren große Datenmengen. Verteilte intelligente Softwareagenten, Datenstrommanagement und Deep Learning zählen zu Data-Science-Technologien, die im Gegensatz zu klassischen Business-Intelligence-Architekturen vielversprechende Ansätze bieten, um sehr große Datenmengen dynamisch zu verarbeiten.

ETL in der Elastic Cloud
Schließlich widmet sich IT-Experte Samir Mimouh im abschließenden Vortrag dem Trendthema "Cloud". Die Auslagerung von Prozessen in die Cloud kann viele Vorteile haben. Besonders im Umgang mit Daten sind flexible Cloud-Ansätze vielversprechend. Samir Mimouh stellt verschiedene Möglichkeiten der Auslagerung von Datenprozessen in die Cloud vor. Interessant ist vor allem die Verlagerung von Daten-Integrationsprozessen, die innerhalb von Unternehmen immer aufwendiger werden.

"Das große Interesse an unserer Veranstaltungsreihe zeigt, dass wir mit unseren Vorträgen genau den Informationsbedarf der IT-Verantwortlichen und Entscheider treffen", freut sich Winfried Busch, Vorstandsmitglied der AraCom IT Services AG, im Rückblick auf die erfolgreichen Veranstaltungen im vergangenen Jahr. "Durch unsere tagtägliche Projektarbeit sind wir ganz nah dran an den aktuellen Herausforderungen der IT-Branche und geben unser Know-how sehr praxisbezogen weiter."


Der 3. Innovation Day findet am 28. April 2016, ab 9 Uhr in der Firmenzentrale in Gersthofen statt.
Detaillierte Informationen, die Agenda sowie das Formular zur Anmeldung finden Sie unter www.innovationday.aracom.de.

Bildquelle: AraCom IT Services AG

Pressekontakt:

epr - elsaesser public relations
Sabine Hensold Cornelie Elsässer
Maximilianstraße 50 86150 Augsburg
+49 821 4508 79-17
sh@epr-online.de
http://www.epr-online.de

Firmenportrait:

Die AraCom IT Services AG ist einer der führenden Entwickler und Integratoren von Individualsoftware für große und mittelständische Unternehmen. Mit angepassten Programmierlösungen und Gesamtprojektierungen hat sich die in Gersthofen ansässige AraCom IT Services AG in den letzten Jahren zu einem modernen und erfolgreichen Softwareunternehmen entwickelt. Im Bereich der Individuallösungen nimmt das Unternehmen mit zwei Niederlassungen in München und Stuttgart einen führenden Platz ein. National und international agierende TOP-Unternehmen aus dem Finanz- und öffentlichen Sektor sowie den Branchen Automotive, Industrie, Medien, Medizintechnik, Luft- und Raumfahrt und der Energiewirtschaft vertrauen zunehmend auf die Erfahrung, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit der AraCom IT Services AG. An der Spitze des 1998 gegründeten Unternehmens stehen die beiden Vorstände und Gründer Lothar Härle und Alexander Waidmann sowie als drittes Vorstandsmitglied Winfried Busch. Das Unternehmen besteht aus einer jungen Mannschaft mit derzeit 175 hoch qualifizierten Mitarbeitern in den Bereichen Softwareentwicklung und -beratung, Vertrieb, Marketing und Verwaltung. Weitere Informationen finden Sie unter: www.aracom.de.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.