Sicherheitsunternehmen FAIR GUARDS Security weiht neue Firmenzentrale ein

Veröffentlicht von: FAIR GUARDS Security
Veröffentlicht am: 18.04.2016 17:08
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - Das starke Wachstum des TÜV-zertifizierten Sicherheitsunternehmens machte Umzug in größere Räumlichkeiten erforderlich.

FAIR GUARDS Security hat zum 17.4.16 offiziell seine neue Firmenzentrale im Eichenzeller Industriepark eingeweiht. Das Sicherheitsunternehmen hat aufgrund des starken Wachstums nun mehr Platz für Verwaltung, Schulung und Vertrieb.

Eigentlich ist der Standort "Zum Lingeshof 12" schon seit einem halben Jahr bezogen. Doch wegen der Expansion des Unternehmens, die dem enormen Auftragszuwachs zuzuschreiben ist, war es Geschäftsführer Stefan Ketterer und seinem Team nicht möglich, den Standort einzuweihen. Das wurde nun nachgeholt.

Die letzten 12 Monate waren für den Security-Dienstleister turbulent. Durch die seriöse Arbeit des gesamten Teams und die erhöhte Nachfrage an Sicherheitsdienstleistungen (http://www.fair-guards.de), stieg das Auftragsvolumen. Insbesondere in Unterfranken und im Rhein-Main-Gebiet sind zahlreiche Aufträge im Bereich Bewachung und Event Security hinzugekommen. "Unsere Kunden haben schnell erkannt, dass wir als Security-Spezialist einen guten Job machen. Das hat sich schnell herumgesprochen", meint Stefan Ketterer, der mittlerweile 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Eichenzell aus managt. "Mithilfe unseres Netzwerks an Partnern und Helfern haben wir es geschafft, in kurzer Zeit viele Projekte zu übernehmen. Außerdem half uns die TÜV-Zertifizierung, die wir vor zwei Jahren erhalten haben, zusätzlich Vertrauen aufzubauen", so der Firmenchef weiter.

Zu den Gästen, die am 17.4.16 Herrn Ketterer und sein Team in dem ehemaligen Verwaltungsgebäude der Spedition Herzig besuchten, zählten Eichenzells Bürgermeister Dieter Kolb, von der IHK Fulda Armin Gerber sowie Claus O. Herzig. Der Chef des bekannten Logistik-Dienstleisters Oscar Herzig GmbH kam als Vorstand der Interessengemeinschaft Industriepark Rhön (kurz IGIR). Er freut sich mit FAIR GUARDS Security ein weiteres Unternehmen für den attraktiven Industriepark gewonnen zu haben.

Bei einem Glas Sekt und leckeren Schnittchen konnten sich die Gäste die frisch renovierten Räume an-schauen und die vielen neuen Mitarbeiter kennenlernen. Von Eichenzell aus werden die Projekte und das Sicherheitspersonal koordiniert. Die Firmenzentrale umfasst u.a. Schulungsräumlichkeiten sowie eine umfangreiche Kleiderkammer.

Pressekontakt:

Der Internet-Redakteur
Thomas Noll
Bieneller Str. 2 36145 Hofbieber
06657 2399960
t.noll@der-internet-redakteur.de
http://der-internet-redakteur.de

Firmenportrait:

FAIR GUARDS Security hilft privaten wie gewerblichen Kunden, Übergriffe und Bedrohungspotenziale auf Menschen und Güter auszuschalten. Das Security-Unternehmen, welches gemäß ISO 9001 von der Dekra zertifiziert ist, stellt mit einem ganzheitlichen Ansatz mit einem flexiblen und agilen Team den Schutz von Gut und Leben rund um die Uhr sicher. Neben der fachlichen Kompetenz bringt das in Eichenzell bei Fulda beheimatete Unternehmen ein hohes Maß an Seriosität, Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit mit. Die Einsatzgebiete des Sicherheitsdienstleisters liegen im Rhein-Main-Gebiet, im bayerischen Unterfranken sowie in Ost- und Mittelhessen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.